News Panasonic, Samsung, Sony: Netflix kürt die besten Fernseher fürs Streaming

Giraffenlippe

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
532
Sony verbaut doch die letzte Low Budget Hardware in Ihren tollen Android TV Geräten. Selbst Wlan ist grottig. Habe einen LG OLED gekauft und das sind Welten von der Geschwindigkeit und der verbauten Hardware. Ein Armutszeugnis für Netflix.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.486
Ok - der alte Pana braucht etwas länger, bis die Serie oder der Film läuft, vergeht insgesamt ne halbe Minute oder so.
Liegt es dann auch wirklich am Fernseher oder vielleicht an der Internetverbindung?
So lange Verzögerungen kenne ich nicht. Gut jeder Film oder Serie startet bei mir quasi sofort. Es ist vielleicht 2 Sekunden schwarz, bevor es startet, was aber meist Bestandteil der Aufnahme ist.

Ich habe aktuell einen 200 MBit/s Kabelanschluss und den Fernseher per Kabel direkt mit dem "Modem" statt Router verbunden.
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.516

JohnVienna

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.370
Was wir alle hier leider immer wieder vergessen, ich übrigens genauso, ist der Umstand, dass die (vermutete) Mehrheit aller TV Benutzer nicht mal weiß was z.b. OLED, HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos bedeutet.


Das meine ich nicht (ab) wertend, aber die aller meisten Kunden wollen einen flachen TV bei ihrer Neuanschaffung, der ihre jahrelange Fernsehe Gewohnheiten unterstützt, und das war es auch schon.

Ob das jetzt Panasonic, Sony, LG, Samsung, JVC, Toshiba, Thomson, Hisense, Grundig, Phillips, Strong usw. ist, und ob der TV 2 oder mehrere HDMI Eingänge hat ist erst mal nicht so wichtig, Hauptsache der neue Fernseher ist günstig, hat Full-HD, eine leicht-gängige Fernbedienung und liegt gut in der Hand. ;-)

Netflix und Amazon Prime ist nur für Leute interessant die sowas auch nutzen, und denen ist es meistens egal ob sie diese VoD Dienste auf einen Fernseher oder Smartphone/Tablet nutzen.

Zum Topic selber: das hat mit Geld und Werbung zu tun, jeder neuwertige TV mit Smart Funktion kann Netflix ohne Probleme wiedegeben, egal welcher Hersteller.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.450
Die Liste erscheint argh willkürlich :)
 

Botcruscher

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.060
Netflix per Fernseher... Geräte die jeden Furz den der Besitzer macht an den Hersteller senden. Da treffen sich die richtigen.
 

Luccabrasi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
787
Tja, Marketing ist alles, dadurch lässt sich sogar ein klumpen Schei... massenhaft verkaufen. Bei den üblichen verdächtigen Märkten wird dann bald überall ein Aufkleber auf der Umverpackung kleben ''Von Netflix empfohlen'' oder ''Certificate of Netflix'', der Preis wird noch ein wenig erhöht und der unwissende Kunde greift zu. Mein zwei Jahre alter Philips läuft bezüglich Netflix ohne Probleme aber die Netflix-App selbst ist immer noch unterirdisch schlecht....
 

KCX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.705

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.677
Liegt es dann auch wirklich am Fernseher oder vielleicht an der Internetverbindung?
So lange Verzögerungen kenne ich nicht. Gut jeder Film oder Serie startet bei mir quasi sofort. Es ist vielleicht 2 Sekunden schwarz, bevor es startet, was aber meist Bestandteil der Aufnahme ist.

Ich habe aktuell einen 200 MBit/s Kabelanschluss und den Fernseher per Kabel direkt mit dem "Modem" statt Router verbunden.
Können auch nur 15 oder 20 Sekunden sein vom App-Knopf-Drücken bis zum Serien-/Filmstart, keine exakte Ahnung, hab's nicht gestoppt. TV ist auf jeden Fall über Kabel-LAN angeschlossen.
Ich will damit eigentlich nur deutlich machen: 10, 15 oder 20 Sekunden sind ein Witz, selbst, wenn es 30 wären... Ich will jetzt schon nicht behaupten, daß ich mir die uralten Modem-Router-Zeiten zurückwünsche, in denen ein kompletter Seitenaufbau 30 Sekunden gebraucht hat und an Streaming nicht mal zu denken war :lol: Aber was versuchen Netflix und die TV-Hersteller denn da krampfhaft zu pushen: Nice-to-have-Nebenfunktionen und -features, die das Hauptprodukt - nämlich das eigentliche Gucken einer Serie oder eines Films absolut nicht tangieren! Mich nutzt es umgekehrt doch absolut nix, in Sekundenbruchteilen zwischen den ganzen Menüs, Masken oder gar Apps hin- und herzuschalten - wenn dafür bspw. die Hauptfunktion - nämlich das Gucken einer Serie - immer wieder haken würde...

Die sind einfach an einem Punkt angelangt, wo die Technologie prinzipiell ausgereizt ist und einwandfrei funktioniert.
Jetzt versuchen sie, den Leuten mit Killefitt-Features und kommerzieller Panikmache das Geld aus der Tasche zu ziehen, weil prinzipiell alle zufrieden sind mit dem, was sie haben. Leute mit Montagsgeräten oder irgendwelchen modellspezifischen Bugs mal immer außen vor, sowas kommt natürlich vor.
Aber alle anderen brauchen doch jetzt - rein auf Netflix bezogen, nicht auf andere TV-Eigenschaften - schon seit Jahren praktisch kein neues Gerät mehr, solange das nicht kaputtgeht.
 

tho_schmitz

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
156
Also ich freue mich darüber, dass die LGs nicht vertreten sind: das vergrößert die Chance für mich, zum Black Friday einen C9 zu einem deutlich netteren als den jetzigen Preis zu schießen...

Abgesehen davon kann jeder Interessierte in den einschlägigen Youtube-Testkanälen sofort sehen, dass die diesjährige Nichtberücksichtigung der LGs keine technischen Gründe hat: LG ist sogar der derzeit einzige Anbieter, deren TV-Lineup eine Netflix-Livebild-Voranzeige hat, wenn man mit der Fernbedienung über die APP streicht.
Ergänzung ()

Die sind einfach an einem Punkt angelangt, wo die Technologie prinzipiell ausgereizt ist und einwandfrei funktioniert.
Jetzt versuchen sie, den Leuten mit Killefitt-Features und kommerzieller Panikmache das Geld aus der Tasche zu ziehen, weil prinzipiell alle zufrieden sind mit dem, was sie haben.
Stimme Dir zu.

Möglicherweise ist LG ja aufgrund der praktisch fehlerlosen Serie C9 selbstbewusst genug, auf dieser Welle nicht mehr mitzureiten. Falls dieses Spielchen daneben geht und die digitalen Analphabeten Kunden sich von diesem Label beeindrucken lassen, könnte meine Rechnung aufgehen: LG wird weniger verkaufen, und für mich wächst die Chance auf einen Kauf zu bezahlbaren Preisen beim diesjährigen Black Friday...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.433
LG hat wohl nicht bezahlt. Dann gibts eben nicht das "Netflix-Certified"-Sticker
 

lalanunu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
325
Wenn LG keine schnellen Prozessoren und intelligente Software auf die Beine bekommt, ist das deren Schuld. Aber als LG Besitzer denen Geldfluss vorzuwerfen, geht natürlich auch.:D
Wenn man keinen LG OLED besitzt, sollte man vielleicht doch lieber das kleine Mündchen halten. Mein kleiner B8 OLED ist massiv viel schneller als der B7 und staret Netflix innerhalb von einer Sekunde :p Der B7 hat dafür länger gebraucht.
 

Voidpik

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
105

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.416
Da fehlt nicht nur LG.

Da fehlt jede Menge mMn.

Was ist mit Marken die "klein" sind - teilweise gleiche Technik unter anderem Namen verbauen?
 

Skidrow

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
715
Netflix macht Werbung mit TV Partnern und CB macht daraus eine News. Alles klar....
 

H3llF15H

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.789

CHILEChile

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.043
Also wenn die Leute schon anfangen ein Fernseher danach zu beurteilen ob die Fernbedienung eine Netflix Taste hat oder nicht oder die Netflix App vorinstalliert ist oder eben nicht...oder die App anstatt 1 sek nun 3 sek braucht ,sollten sich diese lieber ein alten Röhrenfernseher kaufen und damit fernsehen und Netflix schauhen:evillol:
 

Silencium

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
759
Wir haben uns vor zwei Jahren den Sony A1 gekauft, in 55“. Bin noch heute von dem Bild überzeugt und das Gerät soll für den Preis bitte wieder 10 Jahre halten, so wie der Plasma von Panasonic zuvor.
 

iWeaPonZ

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
203
Da soll Netflix doch bitte mal die Entscheidung der 3 Marken nachweisen und einen "Speed-Test" beim öffnen der Netflix App machen 😂
Im Media-Markt waren alle Samsungs nen Stück langsamer als mein LG C8 🧐
 
Top