Passendes Board für WaKü mit 3800X

Kesandal

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2005
Beiträge
285
Hallo zusammen,

ich tue mich ein wenig schwer mit der Suche nach einem passenden Mainboard.

Aktuelles System
CPU: Intel i7-3820
Mainboard: Asus P9X79
Ram: Müsste ich genau nachschauen. 2x 16GB DDR3
Speicher: Samsung 840 Pro
Sound: Aktuell onboard (früher Asus Xonar HDAV 1.3 Deluxe)
PSU: BQ Dark Power Pro P10 550W
GPU: PNY Nvidia GTX 1060 / 6GB
Wasserkühlung: Aquaero 6 Pro / MoRa 3 / Aquastream Ultimate
Gehäuse: LianLi A10

Anwendungsgebiete
65% Arbeit / Hobby (Anwendungsentwicklung, Webdesign, häufig Einsatz von VMs Software: Photoshop / Illustrator / IDA / OllyDBG / Agisoft Metashape)
35% Spiele (Querbeet in Richtung Gothic, Ryzen, Skyrim, Payday, Vanishing of Ethan Carter, Cities...)

Zielsystem
CPU: Ryzen 7 3800X (habe ich nun als Übergang besorgt. Später soll es ein Ryzen 5900X werden - wenn zum "normalen" Preis verfügbar)
Sound: Da habe ich vor wieder was Eigenständiges zu verbauen
Ram: 32 GB oder 64 GB - hier müsste ich noch schauen welchen genau
Speicher: Samsung SSD 980 Pro 1TB (gekauft)
PSU: Seasonic Prime TX-650 (gekauft)
GPU: Irgendwann in Richtung 3070 / 3080 - in jedem Fall aber Nvidia wegen CUDA - wenn zu "normalen" Preisen verfügbar. Bis dahin die GTX 1060.
Mainboard: ? ? ?

Wie oben erwähnt suche ich nun ein passendes Board und bin ein wenig überfordert etwas wirklich passendes zu finden.
Theoretisch brauche ich gar keinen Wert auf Sound zu legen, da ich vor habe eine dedizierte Karte zu verbauen.
Lüftersteuerung über das Board ist auch nicht nötig, da alles über den Aquaero 6 laufen wird.

Front-Anschlüsse: Mein LianLi A10 hat an der Front derzeit nur 2x USB2 + Klinke Mikro/Audio + Firewire.
Ich suche derzeit nach einem Header mit USB-C. Dies scheint es aber nicht zu geben. Eventuell wird es also im worst-case auf 2x USB3 + Klinke Mikro/Audio + Firewire hinauslaufen.

Was mir eigentlich wichtig ist, ist Stabilität. OC wenn überhaupt nur im geringen Maße.
Festplatte: Derzeit die 980 Pro. Eventuell später noch maximal eine weitere M2 (1TB / 2TB).

Budget: Eine gute Frage. So viel wie nötig, so wenig wie möglich :) Um jedoch eine grobe Zahl zu nennen: < 200 wäre ich froh. Im schlimmsten Fall max +/- 250.

Danke im Voraus für Eure Empfehlungen.
 
Ein Gigabyte X570 oder B550 Aorus Master, oder das Asus B550 Strix-E.
 
Ich werfe mal das MSI MAG B550 Tomahawk in den Raum.
 
Ich habe ein Asus strix x570 strix Gaming und kann es echt empfehlen.
Check off
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Roesi
Kesandal schrieb:
CPU: Ryzen 7 3800X (habe ich nun als Übergang besorgt. Später soll es ein Ryzen 5900X werden - wenn zum "normalen" Preis verfügbar)
Spare dir die doppelte Arbeit, falls der Deal etwas für Dich ist
https://www.pccomponentes.com/amd-ryzen-9-5900x-37-ghz

Kesandal schrieb:
Ram: 32 GB oder 64 GB - hier müsste ich noch schauen welchen genau
https://geizhals.de/crucial-ballistix-schwarz-dimm-kit-64gb-bl2k32g32c16u4b-a2222384.html

Kesandal schrieb:
Festplatte: Derzeit die 980 Pro. Eventuell später noch maximal eine weitere M2 (1TB / 2TB).
Für mehr als 1 voll angebundene pcie-4.0 Platte eignet sich der x570er.
B550 schleift nur 1x x4 von der CPU durch, AFAIK.

Ich bin mir nicht so sicher, ob CUDA noch eine signifikante Rolle spielt.
 
Zwirbelkatz schrieb:
Spare dir die doppelte Arbeit, falls der Deal etwas für Dich ist
https://www.pccomponentes.com/amd-ryzen-9-5900x-37-ghz

Das Angebot ist gut, aber kleiner Hinweis für Besteller aus Deutschland (ich wohne Spanien), die spanische MwSt. in Höhe von 21% wird erhoben. Versand normalerweise über GLS.
Man kann aber dafür per CC bezahlen, allerdings zu den Versandkosten kann ich nichts sagen, da die Website keine deutschen Postleitzahlen erkennt. Der ganze Shop ist auch nur in spanisch, gibt kein englisch, leider...
 
d3nso schrieb:
Sind denn die Probleme mit USB bei dem Aorus Pro behoben?
Reddit ist ja voll davon.
Ebenfalls mit sich löschen Festplatten bei deren RGB-Software.. Wobei ich den RGB-Kram eh nie verwenden würde :)
 
Habe weder beim B550 Pro noch bei meinem X570 Master USB Probleme, das RGB Spielzeug verwende ich nicht.
 
Zurück
Oben