Passendes Gehäuse

Mats26

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Hallo!
Ich suche ein Gehäuse für folgende Teile:
Grafikkarte: https://www.amazon.de/Zotac-GeForce...8&qid=1545410898&sr=1-1&keywords=gtx+1060+6gb
Netzteil: https://www.amazon.de/Thermaltake-S...id=1545410942&sr=1-1&keywords=thermaltake+700
SSD: https://www.amazon.de/Samsung-MZ-76...F8&qid=1545415732&sr=8-2&keywords=samsung+ssd
RAM: G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)
Prozessor: AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, boxed (YD2600BBAFBOX)
Mainboard: MSI B450M Pro-VDH (7A38-017R)

Mein Geschmack tendiert zu eher abgespaceten Gehäusen die bunt leuchten. Es sollte auch eine vorinstallierte Kühlung besitzen. Am liebsten wäre mir eines unter 50€.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir vlt ein Paar empfehlen könntet.
Vielen Dank im vorraus schonmal!

MfG Mats
 

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.736
Idealo nach Gehäuse suchen und bis 50 Euro eingeben.
Tipp: Heb das Budget an und kauf dir einfach direkt ein gutes ordentliches Gehäuse. Die überdauern dann im Zweifel auch mehrere HW-Generationen.
 

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.446
X

Xenons

Gast
CoolerMaster MasterBox Q300L und bestell dir 5€ china rgb Lüfter dazu die du austauschen kannst sobald budget da ist.
Ansonsten schau die Retouren durch. Bei Gehäusen gibt es teilweise deutliche Preisnachlässe. Immer drauf achten das wenigstens ein bissschen Luftstrom da bleibt. Lüfter direkt auf Glas sieht villeicht gut aus aber es wird wenig Luft durchkommen oder der Staubfilter fehlen was auch kein Spaß macht.
Gebraucht Markt kannst dir sparren. Meistens gibt es da nix ordentliches.
 

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.446

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.446
Auf jeden Fall eine durchdachtere Konstruktion.
Optisch auch ne andere, schickere Hausnummer, aber Dir muss es ja gefallen. Hier haste wenigstens Staubfilter und die Hardware staubt Dir nicht so schnell ein.

Mit diesem Case von Corsair haste auch was Gutes und sparst noch ein paar €.
Ist gerade reduziert.
 
X

Xenons

Gast
Immer noch ein ATX Gehäuse und dein mainboard ist µATX. Meiner Meinung nach sieht das fast immer unschön aus mit dem Leerraum zwischen Mainboard und Netzteil.
 

Mats26

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
15
Immer noch ein ATX Gehäuse und dein mainboard ist µATX. Meiner Meinung nach sieht das fast immer unschön aus mit dem Leerraum zwischen Mainboard und Netzteil.
https://www.amazon.de/dp/B01MQFE680...re03-21&ascsubtag=Qd9WdUeJevijMsF16aJrHg&th=1
Bei Amazon steht, dass auch Micro-Atx in das Gehäuse passt.
Sind µATX und icro-Atx nicht dasselbe?


Von Amazon:
Kompatibilität
  • Mainboard: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Max. Länge Grafikkarte: 40,0 cm
  • Max. Höhe CPU-Kühler: 16,7 cm
  • Max. Länge Netzteil: 20,5 cm
  • Max. Höhe Radiator inkl. Lüfter (Front): 5,0 cm
Ergänzung ()

Mit diesem Case von Corsair haste auch was Gutes und sparst noch ein paar €.
Ist gerade reduziert.
Das sieht auch ganz gut aus und falls ich bisschen mehr Lichter haben möchte kann ich sie ja selbst anbringen. Und das passt zu meinen angegebenen Teilen?
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.446
ja, passt rein.
Was xenons meinte, stimmt allerdings (hatte ich übersehen).
Mit µATX-Board ginge sogar ein kleineres µATX-Gehäuse bei Dir, z.B. das hier um bei Sharkoon zu bleiben. dann ist der Rechner einfach schhön kompakt.
 
X

Xenons

Gast
Es wird passen jedoch ist es optisch Geschmackssache. Schau dir am besten Bilder an damit du weißt wie ein µATX board in einem ATX Gehäuse aussieht.
 
Anzeige
Top