Passive GraKa gesucht / GeForce

dandy.s

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
Hallo Gemeinde, ich bin ein unbelekter Laie was Grafik angeht, brauche eure Hilfe, ich suche eine passiv gekühlte GraKa. Es sollte eine GeForce sein die die Cuda Funktion unterstützt (TMPGEnc). Habe bisher nur die Zotac GeForce GT 430 Zone Edition gefunden. Gibt es, vom Preis abgesehen, noch etwas leistungsstärkeres was passiv gekühlt ist? Dank schonmal für die Auskunft.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.510
Bei NVidia hast du Pech, die haben keine starken passiv gekühlten Karten.
Hat wohl irgendwas mit dem Stromverbrauch zu tun...
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.861

dandy.s

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
Nun denn, vielen dank! Werde mir dann die Zotac Karte kaufen.
 

dandy.s

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
Ja, wäre eine Lösung wenn da nicht die Sache mit der Garantie wäre und der Kühlkörper ist dann auch mehr als riesig, oder?
 

dandy.s

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
Basteln muss ich nicht unbedingt haben, der Aufwand/Nutzen Faktor ist mir zu hoch. Wie es aussieht gibt es zur Zotac keine wirklich lohnende Alternative. Obwohl ich nichts gegen AMD oder Ati habe (derzeit hab ich noch eine 6 Jahre alte Ati Radeon X1300 passiv) scheint mir für meine Zwecke die Zotac die preiswerteste, lautloseste und optimalste Lösung zu sein. Ich hasse diese hochdrehen Lüfter im Rechner, egal wo sie verbaut sind.
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
und die 450 wird mit dem S1 ned zu heiß? ich hab noch Rev.1 der wird nicht mehr draufpassen nehm ich an?
 

dandy.s

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
Ich hab die Zotac Karte schon und darunter werkelt ein Lian Li BS-07B PCI Kühler mit 140 mm Lüfter zum absaugen der warmen Luft, eine prima Kombi. An der GeForce ging kein Weg vorbei. Da ich viel mit Videos bearbeiten und umwandeln zu tun habe, war mir die CUDA Funktion wichtig die meinen i5 655-K unterstützt. Dies funktioniert nach dem ersten Test prima, den Test was die Geschwindigkeitssteigerung angeht muß ich erst noch machen.
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Die GTS 450 wäre auch mit Referenzkühler nahezu lautlos.
 

dandy.s

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
Ob sich das jetzt noch lohnt, ich meine der Umtausch? Und der Geschwindichkeitsvorteil zwischen 430 und 450 ist doch nicht so riesig oder? OK GT und GTS! Bringt das wirklich viel?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.510
Der Unterschied zwischen GT und GTS ist nur ein Buchstabe^^

Hier ist ein Performance-Vergleich nach dem die GTS 450 mehr als doppelt so schnell ist wie die GT 430.

Ob du die doppelte Menge fps merkst, musst du selbstverständlich selbst entscheiden.
Tipp: 15 fps sind (fast) unspielbar, 30 fps sind ganz gut spielbar in den meisten Spielen
 
Zuletzt bearbeitet:

dandy.s

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
153
@Rickmer, danke für die Info. Habe das inzwischen selbst rausgefunden aber ich spiele wirklich nie (aus dem Alter bin ich raus) und ich brauche die Karte nur zur Videobearbeitung (Cuda). Trotzdem danke, aber die Karte wäre mir definitiv zu laut!
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.510
Definitiv zu laut?

Soweit ich weiß ist die GTS 450 Referenzdesign umgefähr so laut wie eine sehr leise Festplatte (also 3,5" Eco Green oder so)

Die einzige aktiv gekühlte NVidia-Karte die ich kenne die leiser ist wäre die hier: POV GTX 560 Charged. Die GTX 560 hat natürlich Rohleistung satt für die Leute, die solche benötigen.
Der Accelero Xtreme bei 20% Drehzahl lässt einen 120mm-Lüfter bei 500rpm laut erscheinen.

Ansonsten gibt es wirklich nur die Option, eine Mittelklassen-Karte von NVidia mit einem großem Passivkühler auszurüsten.
 
Werbebanner
Top