Passiver Kühler für HTPC

clemenz

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
160
hi,

erneut habe ich eine Frage an euch.

Benötige euren Rat zur Kühlung meines HTPCs.

PC-System:

AMD A8-5500, 4x 3.20GHz
ASRock FM2A75 Pro4-M, A75 (dual PC3-14900U DDR3) (micro ATX)
LiteOn iHOS104 schwarz, SATA, bulk (-37
WD Caviar Green 500GB, SATA 6Gb/s
4GB-Kit G.Skill RipJaws-X PC3-14900U CL9-10-9-28
Corsair VS Serie VS350, Non-Modular, 80+
Zalman T2 Mini Tower ( BxTxH 16.9 cm x 34 cm x 42.5 cm )


Die CPU wird von dem Box-Kühler gekühlt, ist aber verdammt laut. Deshalb habe ich mir überlegt, einen größeren Kühler einzubauen und diesen ohne lüfter zu betreiben.

Hab den Lüfter des Box-Kühlers abgemacht, um zu schauen, wie heiß dieser wird.
Nach 2min, im Desktop-Betrieb, ging dieser an die 70°.

Nun meine Frage. Kann man obigen CPU passiv kühlen?
Welcher Kühler wäre da erforderlich?

Nutzung des PCs:

HD-Filme
Internet
Skype
Musik hören
ab und zu Fifa/PES spielen

Wäre cool, wenn ihr mir helfen könntet.

Budget: 30-40 €

Danke euch und Grüße
Clemenz
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
147
Wie sieht denn die restliche Belüftung deines Systems aus?

Wenn ich das richtig sehe, ist das Zalman T2 seeehr schmal, weswegen höhere Towerkühler schonmal rausfallen.
Bei einer Breite des gehäuses von knapp 16 cm wird, abzüglich Maniboardhöhe und Sockelhöhe, vielleicht noch irgendwas um 13cm übrig bleiben.
Das schränkt die Auswahl an sehr guten und großen passiven Kühlern schon recht stark ein.

Evtl. wirst du nicht um einen kleinen Lüfter auf dem CPU-Kühler herum kommen ...
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Es wäre super, wenn du mit Zollstock mal ausmessen könntest wieviel Höhe für den Kühler möglich ist.
 

VoodooMax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
455
Ich würde mir mal den Big Shuriken von Scythe anschauen...
ist zwar aktiv, aber leise

ist nicht sehr hoch, passt daher in viele HTPC-Gehäuse.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

clemenz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
160
ich habe noch einen 80er lüfter an der rückwand befestigt.
an der forderseite wäre noch platz für einen 120er, soweit ich weis.

kann man auch einen top flow kühler einbauen? der würde ja keine probleme bei der gehäusebreite machen.

@robafella: ausmeßen kann ich den pc erst heute abend. werde es aber nachreichen. danke dir.

@voodoomax: habe mir diesen kühler eben angeschaut. einer schreibt, dass man keine mit kühlkörper haben sollte, da sonst der einbau nicht funktionieren könnte. meine ram haben aber kühlkörper. denkst du, dass es trotzdem gehen wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.928
Hab mal gesucht. Das Zalman T1 scheint von den Maßen recht ähnlich zu sein, da hat jemand nen Kühler mit 135mm unter gebracht. Komplett passiv wird da aber nicht so einfach, die sind eigentlich größer.

Versuchen könntest du es mit einem Freezer 13. Der ist als kleiner Tower-Kühler 130mm hoch und ist bei dem Gewicht wohl gut dimensioniert, so dass es klappen könnte mit passivem Betrieb. Der Noctua NH-U9B SE2 müsste ebenfalls passen, ist jedoch etwas über deinem Budget.
 

clemenz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
160
@robafella: danke, der kühler passt wunderbar. im passiv betrieb kann ich ihn leider nicht laufen lassen, aber habe einfach den lüfter runtergeregelt. temp ist i.o. danke für den tipp!!

gruß clemenz
 
Top