PC fährt nach Übertakten und Absturz nicht mehr hoch.

TheBasti

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
24
Hallo Leute, ich hab da mal n kleines Problem.

Kurz zu meinem System:
Intel Core 2 Duo E6600 2,4Ghz
4GB DDRII 667MHz Ram
MSI Platinum Power Up Edition
550W Netzteil
Asus 4870 Graka

Ich habe meine CPU FSB von 266 auf 310mhz angehoben. Bis dahin gab es keine Probleme.
Ich habe Prime ca. 10 Minuten laufen lassen um die Temperatur zu überprüfen. Diese ging nicht über 51 grad hinaus. Ich habe dann erstmal Prime ausgemacht und auch keine weiteren Programme laufen lassen und den PC erstmal so stehen lassen. Als ich nach ca ner halben stunden wieder dran ging, war der der bildschirm schwarz und reagierte nicht mehr. Auch beim Neustart habe ich nur noch einen schwarzen Bildschirm bekommen.
BIOS Reset ohne Erfolg.
In der Regel läuft der CPU Lüfter am Anfang kurz auf hochturen bevor er in seine leisere, geringere Geschwindigkeit übergeht. Dies macht er jetzt auch nicht mehr.

In BIOS habe ich nur noch den Ram Teiler auf 1:1 gesetzt. Sonstige Einstellung wie zb VCore habe ich nicht verändert.

CPU zerschossen?
Oder vieleicht Mainboard?
Jemand ne Idee was man noch tun könnte?

Testen kann ich die einzelen Komponenten leider nicht.

Danke schon mal für die Antworten!

Gruß
thebasti
 
Hast du schonmal probiert ein CMOS Reset mithilfe des Clear-Jumpers zu machen ?
 
Also ich habs probiert mittels des Knöpfchens, welches sich auf dem Board befindet und als das ncht funktioniert hat hab ich noch die Batterie mal rausgenommen und ne weile gewartet. Nix genützt.
N Jumper dafür habe ich nicht gefunden. Auch im Handuch nicht.
 
Hast auch mal einen niedrigen Ramteiler versucht?
 
Nein, wie gesagt es hat alles bis zu dem Punkt ohne Probs und Abstürze funktioniert. Drum hab ich da erstmal nichts mehr sonst verändert. Jetzt kommt beim hochfahren halt nix mehr. Lüfter, festplatte etc. gehen an aber das wars auch schon.
 
bootet den der rechner ?
hörst irgendwelche sounds ?
hat dein keyb. u. maus strom ?
als du übertaktet hast, wurde die pci-e schnittstelle mitübertaktet
oder hast da nen festen wert ( 100MHz ) eingestellt ?
 
bootet den der rechner ?
hörst irgendwelche sounds ?
hat dein keyb. u. maus strom ?
als du übertaktet hast, wurde die pci-e schnittstelle mitübertaktet
oder hast da nen festen wert ( 100MHz ) eingestellt ?

1. Es gehen nur alle Lüfter, cd-rom und festplatte an aber mehr passiert nicht.
2. Keine Sounds, keine piepen
3. PS2 Keyboard hat Strom, USB-Maus kein Strom
4. PCI-E ist fest auf 100Mhz eingestellt
 
klingt gar nicht gut ...ich vermute mal, dass dein board einen defekt hat .....leider.
eventuell mal beim kumpel o. 2.pc folgende komponenten testen.
- graka; ram; u. wenn´s geht die cpu ....falls dort alles läuft kann´s nur noch das board sein
 
DrinkBEER, hat er doch schon gemacht :rolleyes:

Ich tippe auch aufs Board. Das einzige was du machen kannst ist die anderen Teile ausprobieren und dann hoffen das es wirklich das Board und nicht mehr ist..
 
Ok also danke erstmal für eure Antworten.
Ich bin inzw. auch der Meinung das es das Mainboard ist, da an meiner Graka kleine Dioden angebracht sind die fürs anzeigen der Energieversorgung über pci-e und netzteil da sind.
Diese leuchten i.d.R. nur kurz am Anfang auf und erlischen dann, was se jetzt aber nicht mehr tun. Graka ist i.O., hab ich schon mal ausgetauscht.
Könnte zwar auch auf das Netzteil hindeuten aber das glaub ich eigentlich nicht. Ich probier erstmal n anderes Board aus.
 
Zurück
Top