PC für Office und Bilder

Datzi92

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
148
Hallo zusammen,

für einen Bekannten suche ich einen Computer für einfach Office-Arbeiten und Bildbearbeitung etc.
Der PC sollte etwa 400€ kostet.

Folgende Modelle habe ich mal herausgesucht:
http://www.notebooksbilliger.de/pc+systeme/hm24+pc+systeme/home+pc/hm24+homepc+intel+core+i3+2120+4gb+win7

http://www.notebooksbilliger.de/pc+systeme/hm24+pc+systeme/home+pc/hm24+home+pc+amd+athlon+ii+x4+quad+4gb+5450+win7

Welches würdet ihr nehmen? Oder habt ihr noch bessere Vorschläge?

Vielen Dank
Datzi
 

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
zwar den mim i3
aber selber bauen ist immer wesentlich besser
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.233
Hallo,

in diesem speziellen Fall würde ich die AMD Version vorziehen, da diese eine extra Graka hat. Wenn auch veraltet.
 

Datzi92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
148
So groß wäre der Preisunterschied nicht, wenn ich ihn selbst zusammenstellen würde, da ich auch nocht das OS hinzu rechnen muss.
Suche deshalb ein fertiges Komplettsystem!
 

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
aber die qualität eines selbstgebauten systems übertrifft die eines komplett pc's bei weitem
so ist z.B. das nt bei kompletten system in den allermeisten fällen voll fürn ar***
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
In welchen Umfang wird den Bildbearbeitung betrieben? Für Hobbybildbearbeitung reicht auch ne Rechner mit Office CPU ala Celeron oder AMD Llano A4
 

Datzi92

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
148
Es wird nicht viel Bildbearbeitung betrieben.

Meine Angst jedoch ist, dass der vorgeschlagene Lenovo-Pc zum Beispiel in zwei Jahren schon wieder extrem lahm wird.
Beim Quad-Core für 370€ sehe ich da ein wenig mehr Zukunft...
 

allel

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.251
Bei der Nutzung wird er schon länger halten.

Allerdings ist es leicht schwachsinnig beim 64 bit OS nur 2 GB Ram rein zu tun.
Das Board ist wahrscheinlich nur eine 40 € H61 mATX = Gurke. Festplatte ebenso.

Interessanterweise sind jetzt 2TB und 3 TB Laufwerke mit deutlich besseren P/L Verhältnis zu haben.
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
610
Selbst sehr viele Photoshop-Funktionen sind single-threaded - wenn es der Platzhirsch nicht kann, dann wird die Software des Bekannten wohl auch kaum multi-threaded sein. Ein Quadcore bringt dann genau nichts bei der Bildverarbeitung - und mal ein bisschen Word und Excel parallel, das schafft auch ein Dualcore. Ich weiß auch nicht, woher das Gerücht kommt, PCs würden mit der Zeit langsamer werden...können die im Alter die hohe IPC nicht mehr so schleppen oder was :D?
 

chaosnr1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
400
Wenn du Komplettsysteme willst, dann bist du hier falsch ;) , solche Systeme bringen mich fast zum würgen!
Da fehlt einfach vorne und hinten was! Kleine FP und meist ne langsame 5400er, No Name NT, kein USB 3.0 ... usw!
dieser ging letzte Woche erst an ne Freundin: http://geizhals.de/?cat=WL-221096 mit Teamviewer einrichten und fertig!Rennt wie Sau! Und da ist auch Win7 dabei!
falls Intel: http://geizhals.de/?cat=WL-210642
(glaub fast alles aus "Empfohlene Zusammenstellung" )
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
610
Hahaha, der war gut :D. Inkl. Versand bist du auch bei 350-360€ und dann hast du erstmal einen Haufen Einzelteile rumliegen, die auch noch jemand zusammenbauen muss. Inkl. Windowsinstallation kommt dich das sogar teurer als die Komplett-PCs von oben, wenn man die Arbeitszeit mit berücksichtigt, ohne dabei nennenswert besser ausgestattet zu sein (was sind +180GB Festplattenspeicher wert? 15€?).
 
Top