PC Komplettsystem für EUR 500,- / Zusammenstellung OK?

Harry198

Newbie
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3
Hallo Ihr!


Stelle für einen Bekannten ein Komplettsystem zusammen, welches
nicht mehr als +/- EUR 500,- kosten sollte.

Hier ist meine Zusammenstellung hinterlegt...
http://www.alternate.at/html/tu.html?sc=1080023870

Habe gelesen, dass man den E5200 zu einer vernünftigen Leistung
übertakten kann, daher meine Wahl.

Habt Ihr Verbesserungsvorschläge bzw. wären andere Komponenten
besser zu verwenden?


LG & Vielen Dank
Euer Harry
 
A

Adam Gontier

Gast
Das Netzteil ist Müll, das Mainboard und die CPU sind zu veraltet.
Für was wird der PC gebraucht?
Wie groß ist der Monitor?
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Das Board ist nicht mehr so aktuell, das stimmt.
Die CPU ist allerdings nicht alt. Nur halt schon fast Low End.

Mit gutem OC aber durchaus zu Leistung zu bringen. Übrigens müsste man den FSB stark anheben, um eine gute Speicherperformance zu erhalten... 200Mhz... Das ist ja auf dem Niveau der DDR1 Generation.
 

Harry198

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3
Hallo!

Netzteil wurde bei Alternate mit 88% aller Käufer als "sehr gut" empfunden..
daher meine Wahl auf das (günstige) Netzteil

Die CPU kann gemäß THG http://www.tomshardware.com/de/E7200-Overclocking-Core-2,testberichte-240196.html auf eine beachtliche Leistung gebracht werden.
(Im Guide wurde der E7200 genutzt... aber der E5200 machts fast auch so gut)

Mainboard brauch ich ein Board, welches für zukünftiges Aufrüsten mit Quadcore
genauso gerüstet ist wie zur Erweiterung der Grafikkarte, etc. .. darum hab ich
dieses gewählt.

Monitor ist momentan ein 19" Gerät... dies kann sich jedoch auch bald ändern.


Wie würde deine Wahl für ein EUR 500,- System aussehen, welches mehr oder
weniger spieletauglich ist?

(Habe selber einen auf 3Ghz übertakteten E2140 mit 2GB Ram und einer 8800 GT
und hab noch bei keinem Spiel probleme in hoher Qualität/Auflösung gehabt... daher
denk ich mir, dass meine Wahl für den EUR 500,- er PC OK ist?)

LG & Danke
Harry
 
A

Adam Gontier

Gast
So ist es perfekt, hab ich mal ebern zusammengestellt^^:
525€

Intel E7300 Boxed
_Alternativ: Intel E8400 Boxed
Gigabyte GA-EP45-DS3
_Alternativ: ASUS P5Q oder Gigabyte GA-EP43-DS3L oder Elitegroup P45T-A
4GB A-DATA Vitesta 800MHz CL5
_Alternativ: 4GB Corsair XMS2 800MHz CL5
HD 4850
_Alternativ: 9800 GTX+ oder HD 4830
Enermax PRO82+ 425W
_Alternativ: Seasonic S12II 430W oder Corsair VX 450W oder be Quiet! Straight Power 450W
Western Digital Caviar Blue 320GB
_Alternativ: Samsung F1 320GB oder Seagate Barracuda 7200.10 320GB
LG GH22
_Alternativ: Samsung SH-S223F oder LG GH20
Cooler Master Centurion 534
_Alternativ: Antec Three Hundred

Ich habe es der FAQ entnommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
ganz toll zusammengestellt Adam Gontier:freak:

wenn du schon copy/paste machst und das der FAQ klaust dann schreib das auch hier :rolleyes:

und nein da hilft auch das ^^ nicht mehr....
 

Harry198

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3
Hallo Ihr!

Ersmals möchte ich mich für Eurer Beiträge bedanken... Danke! :-)

Habe nun die Konfig ein wenig umgebaut und das ist im Moment herausgekommen...
http://www.alternate.at/html/tu.html?sc=1080023965

Zu den Komponenten...

Gehäuse Midi Tower Cooler Master Elite 330:
P/L Technisch gut sowie Bewertungen auch sehr gut... wen mann aufs Budget
schaut wohlt die günstigets Wahl

DVD-Brenner SATA LG GH-20NS:
selbsterklärend

Festplatten 3,5 Zoll SATA Samsung F1 HD642JJ 640 GB:
Gemäß Benchmarks eine sehr schnelle Platte mit ausreichender Größe..
sollte wohl passen.

CPU Sockel 775 Pentium Intel® Pentium® Dual-Core E5200:
Mit dem 12,5 Multi und mit Anhebung des FSB kann der E5200 ordenlich Gas geben. Sollte für die nächste Zeit reichen.

Mainboards Sockel 775 MSI P35 Neo Combo-F:
Gemäß Tests existieren zwischen den P35ern und den P45er nur marginale Unterschiede. In Bezug auf Übertaktbarkeit und CPU Support kann der P35 mit dem P45 locker rmithalten... einzig die PCI 2.0 Unterstützung differenziert die beiden... ein Feature, welches jedoch nur bei >1 Grafikkarte (Crossfire, etc.) was bringt. Daher wird das günstigere P35 den Job gut machen.

CPU Lüfter Arctic-Cooling Freezer 7 Pro:
Konkurrenz zum Zalmann und dabei noch sehr günstig. Hat Bestnoten.

Arbeitsspeicher DDR2-800 A-DATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit:
Guter Markenspeicher welcher auch gerne übertaktet werden möchte zu einem humanen Preis.

Gehäuse Lüfter Arctic-Cooling AF12025 PWM:
Gehäuselüfter mit gutem P/L Verhältnis.

Grafikkarten NVIDIA PCIe XFX GF9800GTX+ 765MHz:
Tendiere eher zu Nvidia aufgrund PhysX und Cuda Support... da Performance dem HD4850 ähnelt nehm ich die paar Euro Aufpreis in Kauf.

Netzteil Sharkoon SHA450-8P 450W:
Hab das selbe und bin sehr zufrieden... die 450W sollten auch für einen QuadCore ausreichen (mit einer Single Grafikkarte)


Die Aufstellung (Vielen Dank!) von "Adam Gontier" kostet mir bei Alternate über EUR 600,- .. daher habe ich nur ein paar Komponenten modifiziert.


Seit Ihr mit meinen Konfigurationsideen zufrieden? :-)

LG & Vielen Dank
Euer Harry
 
A

Adam Gontier

Gast
Alternate ist einfach zu teuer, man bestellt da, wenn man genug Geld hat und man unbedingt auf diesen guten Service nicht verzichten will, ganz günstig geht es bei hardwareversand, aber die haben nicht alles, naja und bei mindfactory.de, seriös und nachts keine versandkosten.

Ich denke, dass das Netzteil bei deiner Konfig nicht gut ist, wenn da 450W drauf steht muss da nicht 450W drin sein, und außerdem ist das Nezteil ein Nichtsparprodukt, d.h. man soll nicht wie bei Ram oder Grafikkarte die günstigste der Reihe nehmen, bei Netzteilen ist es meistens eine gute Marke , die effizient arbeitet bei billig Netzteilen kann zwar 450W draufstehen aber erreicht werden keine 300!
Am besten Enermax, be quiet, Tagan, Seosonic.

Und ja ich habe es aus der FAQ geklaut, aber wofür ist die denn da, wenn keiner die nutzt, ich mein warum hat TS nicht mal darein gesehen?
Und ja es tut mir leid, dass ich keine Quelle genannt habe!
 

Herminator01

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
871
Vorschlag am Rande:

1 x Arctic Cooling Fusion 550R 500W ATX 2.2
1 x Palit/XpertVision Radeon HD 4870 Sonic, 512MB GDDR5, (XAE=4870S+0552)
1 x Cooler Master Vortex 752 (Sockel 775/754/939/940/AM2) (RR-CCH-P911-GP)
1 x MSI K9A2VM-F V2, 780V (dual PC2-8500U DDR2) (7302-030R)
1 x Samsung SH-S223F, SATA, schwarz, bulk (BEBE/BEBN)
1 x Samsung SpinPoint F1 320GB, 16MB Cache, SATA II (HD322HJ)
1 x Cooler Master Elite 330 schwarz (RC-330K-KKN1)
1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800)
1 x AMD Phenom II X3 720 Black Edition, 3x 2.80GHz, boxed (HDZ720WFGIBOX)

Kostet wenn du alles von einem Händler bestellst mit Versand 510€
Alles ziemlich silent (auser die Graka) und deutlich besser als der FAQ PC (zwar nicht in Qualität aber in Leistung)

Mein Thread dazu.
 
A

Adam Gontier

Gast
Aber zum Teil müsst ihr ihm auch Recht geben.
Der Beitrag von Herminator01 kann zu spät.
Unser TS hat sicher schon einen Rechner.
 
A

Adam Gontier

Gast
Wenn jemand in einem Forum nach einer Zusammenstellung fragt und keiner weiter reinschreibt, dann hat sich unser TS an ein anderes Forum gewendet oder( nach 4 Monaten) einfach einen Rechner gekauft.
 
Top