PC Lautsprecher und Soundkarte

HeidelbergerTyp

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
24

kling1

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.335
brauchst du 5.1? für das geld bekommst du nämlich schon ein brauchbares 2.0 setup
 

Fugger71

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
56
btw - wäre hier, nachdem es letzte Woche für 199.- angeboten wurde, immer noch günstiger...
Ergänzung ()

für solche "Brüllwürfel" reicht dann mEn auch OBS aus...
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.016
Hey Heidelberger,
Du wirst merken, dass es hier viele Leute gibt, die 5.1 usw für Blödsinn halten und alle Lautsprecher, die nicht 500€ das Stück gekostet haben für Schund. Die haben für sich genommen - je nach Anwendungsgebiet recht, aber wenn du die Teile nur am PC nutzen willst, ist 5.1 schon cool und natürlich ist damit auch die Ortung von Geräuschquellen in Spielen einfacher.
Wenn du den Platz hast, würde ich also auf jeden Fall das "Abenteuer" 5.1 angehen.

Zur Frage Onboardsound oder extra Soundkarte - Onboardsound sollte erstmal ausreichen. Zwar bieten Soundkarten mehr Einstellungsmöglichkeiten und teilweise auch bessren Klang (keine Ahnung, was du für nen Soundchip on board hast), aber wie gesagt, da würde ich erstmal mit Onboardsound anfangen.

Zu den Lautsprechern.. nun, ich persönlich halte nicht viel von Logitech, da sie alles aus Vollplastik machen. Das von dir rausgesuchte System hat dazu noch einen extra Decoder, den du gar nicht benötigst, da dein PC alles übernimmt.

Mein Preistipp: Kauf dir bei Ebay ein Teufel "Concept E Magnum (Power Edition)" . Das gibt's zwar nur noch gebraucht, weil es nicht mehr hergestellt wird, aber das solltest du für unter 150€ bekommen - und das ist preis/Leistung wirklich gut.
 

HeidelbergerTyp

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
24
OK schaue ich mir mal an.
Habe zur Zeit die von Bose "Companion 3 series 2"

Aber die Lautsprecher rauschen so extrem ob leise oder laut eingestellt.
 
Top