PC mit AVR verbinden zum Musik hören (Stereo)

MAiniak

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
189
Hi,

hab mir vor kurzem Klipsch RF 82 Il angeschafft. Bin total begeistert von den Teilen und hab mein altes 5.1 System von JBL rausgeschmissen.

Nun möchte ich allerdings auch über den PC Musik hören. Ich habe einen S/PDIF Anschluss an meinem Mainboard, allerdings keine Soundkarte. Ich habe vor meinen PC via Toslink am AVR anzuschließen. Würde es Sinn machen eine Soundkarte anzuschaffen?

Ich meine mal gehört zu haben das es nur bei Analoger Ausgabe bzw. 5.1 sinnvoll ist da der AVR das Signal verarbeitet? Habe nur vor im Stereobetrieb Musik zu hören und eine möglich gute Übertragungsqualität zu bekommen.

Gruß MAiniak
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.386
für "normales Stereo" ist der S/PDIF Ausgang vom MoBo völlig ausreichend und nicht schlechter als die teuerste Soundkarte!
wenn du irgendwas spezielles hast (keine Titel im CD Format 16Bit/44.1kHz, also z.B. 24Bit/96kHz Aufnahmen), dann hilft dir auch keine Soundkarte mehr weiter sondern nur noch der HDMI Ausgang der GraKa (oder spezieller Soundkarten wie der Asus Xonar HDAV).
 

MAiniak

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
189
Danke für die Antworten!

Ich habe nichts über normaler CD Qualität wiederzugeben, habe meine Lieblingsmusik auf Platten und nen Plattenspieler auch am AVR.

Wollte noch fragen ob es Sinn macht die LS zu trennen? Habe gesehen das die Trennfrequenz bei 120Hz steht, sonst laufen sie auf large.

Gruß MAiniak
 
Top