PC mit komplett neuer Hardware geht nicht an

Oneup

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Hallo Leute,

ich weiß ich bin neu hier aber ich hoffe ihr könnt mir helfen !!!

Ich habe einen PC mit komplett neuer Hardware:
ATI Radeon 4770
MSI P43 NEO
2*2 Gigabyte DDR2 Ram von der Firma OCZ
Intel Pentium E5300
500 Gig Festplatte von WesternDigital (Caviar Green)
und ein "CombatPower CP650W" Netzteil

Die CPU wird von einer Waserkühlung gekühlt, (Aquacomputer) die war zwar ca 1 Jahr nicht im Betrieb, habe sie aber vorher komplett gereinigt und danach neu befüllt.

Nach dem Zusammenbau ging der PC an. Ich habe mir gedacht ich schaue mal auf welcher Temp. die CPU ist und bin ins BIOS, da stand sie bei ca 39-40°.
Ich hatte dann bemerkt das ich zwei Lüfter noch nicht angeschlossen hatte und hatte den PC dann wieder ausgemacht.

Und jetzt kommst : ER geht auf Teufel-kommraus nicht mehr an!!! Er gibt keinen einzigen Ton von sich. Egal ob die Lüfter drann sind oder nciht.

Hat irgendwer von euch ne ideeee ? Wie gesagt sind alles neue Teile!!!

Vielen Dank, Oneup
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.647
Willkommen im Forum ! :)

Probiere erstmal das:

Mache auchmal einen CMOS Clear / Bios-Reset (steht im Handbuch des Mainboardes).

Damit wird der Zwischenspeicher (CMOS) mit den Hardwareeinstellungen des Mainboards

auf die Herstellerkonfiguration zurückgesetzt. (Alles Stromlos! Jumperbrücke auf dem

Mainboard stecken und zurückstecken, oder Bios Batterie entfernen und wieder

nach ein PAAR MINUTEN einsetzen). Mal sehen vielleicht bootet er.
 

HoBBos

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
667
wenn das nicht funktionert mal alle Teile ausbauen und dann nur Mainboard mit CPU und Netzteil testen und dann nach und nach die restlichen Teile dazu bis der Fehler wieder auftritt, und immer kucken was BIOS meldet

mfg
 

floh00

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Ich hatte das Problem auch gehabt.
Bei mir war es der Arbeitsspeicher, der ist auch von OCZ und dort musste die Spannung im Bios manuell eingestellt werden, das waren 2,1 Volt versuche mal den Rechner mit nur einem Rigel zu starten und informiere dich über die Spannungen im Rigel.
 
W

westcoast

Gast
kann nicht am speicher liegen ,wenn er nicht angeht .
ich würde mal alle kabel prüfen ,vorallem den powerled - stecker.
 

Oneup

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Nein ganz normal über den Power-Knopf ;)

Also ich habe mal ein paar Sachen ausprobiert.
Aber sowohl das starten ohne die Hardware (nur CPU und Board) sowie der CMOS-Clear haben nichts gebracht :(

Ich werde morgen mal das Netzteil umtauschen, evntuell hat das ja einen schlag weg !?

Wenn ihr noch weitere Tipps hättet wäre ich dankbar
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Überprüfe den Power-Switch Stecker ob der richtig dran ist. Wenn er aber überhaupt keinen Mucks macht, denke ich, dass das NT den Geist aufgegeben hat.
 

Autokiller677

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.520
laufen denn die lüfter wenigstens an?
oder geht irgendein led an?
wenn nicht würde ich entweder auf nicht angeschlossene kabel oder ein defektes nt tippen...
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.589
Was mir dazu einfällt:
Steckerleiste ausgeschalten
Stromkabel locker am Netzteil
Netzteilschalter aus
ATX Kabel und 4 Pin Kabel stecken nicht ordentlich am Mainboard
Gehäusekabel sind nicht mit dem Mainboard verbunden (Die kleinen Stecker, die auf die Pins gehören)
Falls das alles nicht zutrifft, dann ist vermutlich das Netzteil kaputt.
mfg
IRID1UM
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Schliess mal den Kontakt des An Schalters kurz (z.B. mit einem Schraubenzieher).
 

Oneup

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Nein, die Lüfter laufen nicht an, es passiert rein gar nichts.

Das mit dem Kurzschlißen habe ich ausprobiert aber hat auch nichts gebracht :(

Dass das Netzteil günstig war stimmt, vllt an der falschen Stelle gespart :(
Ich werde es morgen mal umtauschen und hoffen dass das den Fehler behebt.

Noch eine Frage: Wenn irgendwas anderes außer das NT kaputt wäre, zb die CPU sollte er doch normalerweise wenigstens anlaufen oder ?
 
Top