PC von HDD auf SSD umrüsten

macxpaine

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
27
Servus zusammen,

da ich mir einen neuen PC gekauft habe und dieser auch super funktioniert, habe ich meinen alten PC meiner Schwester versprochen. Er läuft ja noch und taugt für Office-Anwendungen etc. noch gut. Allerdings hatte er ein Festplattenproblem, weshalb ich ihn noch komplett auf SSD umrüste, bevor ich ihn meiner Schwester nach Hamburg schicke.

Habe mich natürlich informiert, bin mir aber nicht sicher welche SSD passt, da das Mainboard doch schon älter ist. Das mit den Anschlüssen ist doch ein wenig verwirrend.

Das System sieht so aus:
Graka: KFA2 50IQH8DSN8OK GeForce GTX 1050 Ti OC PCI-E Gaming-Grafikkarte, 4GB GDDR5
Prozessor: Intel Core i5-2400 @ 3.10GHz
RAM: 8,0 GB RAM
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit SP1 (stelle ich dann auf Win10 um)
Mainboard: msi PH61A-P35 (B3)
Festplatte: HDD3 500GB
Netzteil: 500W

Eine Datenübertragung von der HDD ist nicht nötig. Die kann man wirklich platt machen und sie eignet sich wegen der Fehlermeldung auch nicht als Datengrab. Daher sollte die SSD ~512GB haben.

Danke schon mal :-) !!
 

macxpaine

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
27
@BFF sind dort alle passenden Anschlüsse dabei? Schließe ich diese mit den selben Kabeln wie die HDD an? Habe mal eben rein geguckt, die Kabel die aus der HDD raus gehen sind mit PCI-E beschriftet.

Gruß

PS: ja das mit dem AHCI habe ich auch gelesen, aber einfach vor der WIN installation einfach ins bios gehen und dort dann auf AHCI umstellen, falls nicht aktiviert?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.032
@macxpaine:
die anschlüsse sind bei einer SATA-SSD im 2,5"-format nicht anders als bei einer SATA-HDD. mit PCI-E sollte da allerdings nichts beschriftet sein.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.407
Das Brett hat:

1573314734491.png


An jeden dieser 3GB/s kannst Du die SSD anschliessen.
Ob es problemlos klappt mit den beiden ASMedia-Ports musst Du rausfinden.

Installiere W10 Clean und aktiviere es mit dem Key von W7.
Kein Update/Upgrade per W7 machen. Kommt nur Duennpfiff raus. :D

BFF
 

macxpaine

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
27
@Deathangel008 ich kann nicht genau raussehen, ob dieser PCI-E auch nur so da "rumhängt". Da ist ein bisschen ein Kabelverhau drinen, das könnte bei der Umrüstung noch lustig werden :freak: :D. Aber wenn die selben Kabel in die SSD dann reinpassen, kann ich ja nur einfach umstecken. Das wäre simpel und machbar denke ich

@BFF bekomme von der Uni einen WIN10 key kostenlos, hätte mir jetzt WIN10 auf einen USB oder per CD geholt und dann mit dem Key von der Uni aktiviert - müsste auch klappen oder?
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.407
Der Uni-Key ist fuer Dich und nicht fuer Deine Schwester.
Gib ihr den Key der zum Geraet gehoert welches Du ihr geben willst.
Duerfte am Gehaeuse angematscht sein.

BFF
 

macxpaine

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
27
Stimmt schon, ich habe meinen PC allerdings letzten Monat schon mit Win10 aktiviert (war wiederrum vom meiner Mum noch über der Key). D.h. der Key würde ungenutzt bleiben...

Und unter uns gesagt, das Win7 auf dem alten pc wurde per software aktiviert. Hatte damals keinen Key, aber ein tolles Programm das mir per Knopfdruck Office, Windows etc. aktiviert hat - Gott verzeih mir im nachhinein für dieses illegale Handeln :heilig:
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.407
Du kannst doch den UNI-Key bei Dir eingeben und den von Deiner Mutter fuer Deine Schwester.
Und schon ist alles schick. :D

BFF
 

macxpaine

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
27
@BFF, stimmt, das klingt logisch :D

Danke schon mal für die Tipps - ich werd die SSD denk ich am Black Friday billig schießen können. Falls es Probleme beim Einbau gibt melde ich mich nochmal :-)

@close
 

macxpaine

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
27

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.971
Ob es problemlos klappt mit den beiden ASMedia-Ports musst Du rausfinden.
Es dürfte klappen, nur wird die Performance nicht so toll wie bei einem nativen SATA 6Gb/s Port sein, weil der ASMedia 1061 selbst nur mit einer PCIe 2.0 Lane angebunden ist. Pro Richtung gehen also nur so 400MB/s und die Latenz ist höher. Der H61 hat als Einstiegschipsatz eben keine eigenen SATA 6Gbs Ports, sondern nur 4 SATA 3Gb/s Ports.
 
Top