Pc Zusammenstellung (nur die basis)

CuckyBaby

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
214
Beim Phenom II X4 940 ist der Standardtakt höher und es ist ein BE = Black Edition.
Das heißt er hat einen offenen Multi, sprich du kannst ihn einfacher übertakten, so um die ersten (Schätzungsweise) 300-400mhz ohne die vcore anzuheben (je nach System usw.).
Dieses einfach aus Windows raus und schick ist.
----> daher der Preisunterschied
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
XD also,
dass was oben steht ist mein vorschlag gewesen denn werde ich wohl auch genauso umsetzen (vorraussichtlich) [bei der graka bin ich mir noch nicht so sicher]
aber ich will halt wissen ob die konfiguration, wie sie ganz oben steht, so in der form ohne probleme zu verursachen läuft

dann hatte ich am rande noch so eine frage; warum sich der Phenom II X4 920 vom Phenom II X4 940 unterscheidet denn die leistung is nur minimal differenziert

MfG
TheLastSamurai
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
@ toebsi:
wieso soll ich das Enermax pro82+ 425w nwhmwn und nich das 550ger von BeQuiet! ???
 
K

kruemelgirl

Gast
die sind beide vollkommen in Ordnung , du kannst im Prinzip losen :-)
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
hehehehe, dann eindeutig das enermax is 20€ billiger :)
aber mal schaun weil letztends bei atelco stimmte mit meinem was nich
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
also wenn ich das enermax nehme und 2*RAM
komm ich jetzt auf 489,24€
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
kleine änderung bei der RAM:

----
http://www4.hardwareversand.de/4VC9niVdutr4gu/articledetail.jsp?aid=24382&agid=599
----

danköö autokiller677 XD

edit//: hat keiner mehr was zu sagen oder id das jetzt so kla?

also die reihenfolge des bestellens/kaufens/

1. netzteil

2.mother/main - board

3.RAM

4.grafikkarte

5.cpu

ist das netzteil den stark genug?

das is nähmlich meine größte sorge bzzgl. der konfiguration
 
Zuletzt bearbeitet:

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7.874
naja mit dem nt fährst im moment gut, nur werden in 2-3 jahren keine riesigen aufrüstsprünge mehr möglich sein

aber für jetzt reichts sicher
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
ich bin genatzt -.-

ich bin davon ausgegangen, dass ich mein altes gehäuse nehmen könnte....

aber dan passts mainboard nich

also entweder:

neues gehäuse (könnte ich gleich den ganzen pc verticken)
müsste dann aber alles andere auch neu kaufen ca. 700€

oder ich find ein board eines ähnlichen typs in micro format (also nich atx)


was is jetzt günstiger bzw. produktiver???
 
Zuletzt bearbeitet:

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
also das edgültige system:

Grafikkarte:

Point of View GeForce 9800GT 1024MB PCI-Express

http://www4.hardwareversand.de/4VvTAIzQAOljI4/articledetail.jsp?aid=25114&agid=707
--
--
CPU:

AMD Phenom II X4 920 Box, Sockel AM2+

http://www4.hardwareversand.de/4VvTAIzQAOljI4/articledetail.jsp?aid=24913&agid=597
--
--
Mainboard

Gigabyte GA-MA78GM-UD2H, AMD 780G, mATX

----
http://www4.hardwareversand.de/4VvTAIzQAOljI4/articledetail.jsp?aid=25562&agid=602
----

hier muss ich ein matx nehmen, weil ich zusüät gemerkt hab, dass ich für mein altes gehäuse eben ein matx brauch:rolleyes:

--

Netzteil:

Enermax pro82 425W

--
http://www4.hardwareversand.de/4VvTAIzQAOljI4/articledetail.jsp?aid=24949&agid=240
--
RAM:

4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL5, PC6400/800

----
http://www4.hardwareversand.de/4VvTAIzQAOljI4/articledetail.jsp?aid=24382&agid=599
----
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.878
MoBo: Nimm das mit 780G.

Ansonsten passts.
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
ich brauch aber leider ein matx board -.-
 

Autokiller677

Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
7.874
also ich seh das problem nihct: das UD2H ist doch µatx und hat einen 780G chipsatz, passt also alles

allerdings hast du nur einen freien pci slot für zusatzkarten weil einer vom graka kühler belegt wird, und wenn du dann in den untersten noch ne große karte einbaus, kann es sein dass du einen ordentlichen luftzug hörst und dass, wenn dein gehäuse nicht gut belüftet ist (mind. ein lüfter vorne, einer hinten) die kiste überhitzt, ich hab das problem selber, dass wenn ich direkt unter die graka eine karte einbaue (ok ich hab auch noch eine passive 6200)
alles in allem würd ich überlegen ob ich mir nicht doch ein CM Elite 330 hole, passen auch mehr laufwerke, festplatten etc. rein für die zukunft und hast auch so mehr platz zum aufrüsten
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
das mit dem überhitzen ist kein problem

ich hab noch 2 freie lüftungsöffnugen:

-vorne unter der abdeckung

-hinten,direkt über dem PCI 16er

wenns zu heiß wird, zack zwei lüfter á 10€ feddich =)




edit//:

also neuster stand der dinge =)

totalpreis (ohne 2 lüfter):

= 451,02€
 
Zuletzt bearbeitet:

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
Kleines Update:

Prozessor:

AMD Phenom II X4 940
----
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24915&agid=597
----

Grafikkarte:

Gainward GTX 275, 896MB, PCI-Express
----
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26792&agid=554
----

Mainboard:

Gigabyte GA-MA790GP-UD4H
----
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25858&agid=598
----

Netzteil:

Enermax Pro82+ 525W
----
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24943&agid=240
----

RAM:

4096MB-KIT Corsair XMS2 PC8500
----
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22724&agid=677
----

Macht unterm Strich:

642,49€

Lohnt sich das in euren Augen?

Läufts so?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tikonteroga

Gast
Hallo,

also zum Zocken bringt ein Phenom II X4 gegenüber einem Phenom II X3 wohl nichts. Ich würde mich aufgrund des niedrigeren Preises und der niedrigeren TDP den Phenom II X3 entscheiden.

Und warum hat man dem TE das Motherboard mit dem AMD 770 / SB710 ausgereded und ihm dafür den 790GX Chipsatz mit IGP aufgeschwatzt ? Die 790GX Northbridge ist doch im Prinzip eine 770er Northbridge nur dass sie zusätzlich die IGP integriert hat. Ihr lasst den TE für die IGP zusätzlich 50 Euro ausgeben, obwohl der die IGP überhaupt nicht benötigt. Versteh ich nicht ....

Ich rate dazu bei einem Motherboard mit dem 770 / SB 710 Chipsatz zu bleiben. Auch sollte man sich bei einem Neukauf von Speicher und Motherboard stets für den Sockel AM3 und DDR3 Ram entscheiden.

Gruß

Tikonteroga
 

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
Danke erstmal....

Also das mit dem Phenom II X3 und X4 ist so eine Sache, denn eigentlich möchte ich die nächsten 4-5 Jahre nichts mehr nachrüsten, deshalb erscheint mir der Quadcore ein bisschen lokrativer

Fällt einem von euch vieleicht noch eine Alternative bzzgl. des RAMs ein?
Vieleicht eine Komponente mit einem besserm Preis-Leistungs-Verhältniss?
 
Zuletzt bearbeitet:

TheLastSamurai

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
620
Hir falls das mal ein moderator liest:

KANN GESCHLOSSEN WERDEN

also hier *closed*
 
Top