Peinliche Frage wegen Displayschutzfolie

Atreju93

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
594
Hallo zusammen

Meine Frage ist so peinlich, dass ich beinahe nicht getraue sie zu stellen, aber ich will nicht letzthin den falschen Teil aufkleben..!

Ich habe von Dörr die "DSLR - LCD Protector, Formstabile Schutzfolie" gekauft.

Geliefert wurde eine ca 2mm dicke, durchsichtige platte wo vorne und hinten eine Schutzfolie klebt.

jetzt weiss ich nicht was ich aufkleben soll. Die eine Seite ist schon verkratzt und sehr weich. die wird es nicht sein. Die Andere Seite hat eine Lasche zum abziehen, aber irgendwie erscheint mir dies auch nicht als Schutzfole.
Und die Plexiglasplatte innendrin wird wohl nicht der schutz sein? eine 2mm dicke platte?
Sie hat zwar einen schönen schwarzen Rand (ähnlich dem Display) und ist von BEIDEN seiten per folie geschützt...

Gebrauchsanweisung gabs natürlich keine und im Internet bin ich wohl der Einzige der das Problem hat..

Hoffe ihr könnt mir helfen
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
Die Platte ist dein Schutz...
Diese wird vermutlich eingeklipst oder so,
2mm finde ich Persönlich schon ziemlich dick, aber dafür hält die Halt deutlich was aus,

Hast du vll einen Link zu dem Ding? Welche DSLR hast du denn?

p.s: es gibt keine Peinlichen fragen, nur peinlich oder schlechte Antworten,
okay was ist 5x5 wäre dann vll schon etwas peinlich, aber alles was Drüber raus geht ist eigentlich nicht peinlich,
peinlich wäre es nicht zu fragen sondern das Teil wegwerfen und sich das was anderes kaufen
 
Zuletzt bearbeitet:

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.756
... eigentlich ist die Schutzfolie immer die ohne Lasche. Wird also wie schon erwähnt diese Platte sein. Handelt sich ja um eine Kamera, da macht die Dicke kein Unterschied solange es kein Touchscreen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.625
2mm? Das ist wohl etwas viel. Aber ja, die "Folie" wird wohl eher ein Schutzglas / GGS (Glass Screen Protector) sein.
 

DagdaMor

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.438
Hi.. Moin

auf der Dörr Homepage (doerrfoto.de) ist ein Bild des Schutzes und einer Kamera.
Das Ding wird so wie es aussieht komplett aufgesetzt, also mit der Platte.

Gruß
 

Andreas999.nlb

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.214
Hi,
ich pers. würd mal sagen das Du die "weiche Seite" auf dem Display klebst.
Wenn dann das ganze richtig fixiert ist, kannst Du die andere Seite mit der
Lasche abziehen.Sonst würde das ja mit der Lasche keinen Sinn ergeben.
 

KMut

Banned
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
369
FORMSTABIL!!!!!!!!einself

Immer dran denken: Es gibt keine dummen Fragen, blos dumme Menschen!

Wenn du eine "DSLR - LCD Protector, Formstabile Schutzfolie" gekauft hast und hier tatsächlich fragst welche der drei Bestandteile du jetzt aufkleben sollst, dann weiß ich gerade nicht ob ich lachen oder weinen soll.
 

Huey Duck

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
451
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten...
Ein Forum ist ja zum Fragen da.

Du musst die ganze Platte auf den Monitor setzen...

Gruß
 

Atreju93

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
594
Ich habe die Canon EOS 550D gekauft.

Nunja, was ist formstabil? Wenn sie von alleine stehen könnte und nicht gleich einknickt, oder eine 2mm patte sind beide für mich formstabil.

es ist diese Folie hier:
Dörr Folie - Klich mich

Die Folie oder besser gesagt Scheibe ist effektiv 2.1mm dick. Und die würde ja 2mm über das Display abstehen, deshalb bin ich erstaunt, dass dies der Schutz sein soll.
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
ja mein, das ist halt für etwas rauere umgebungen gedacht, formstabil heißt das es bei einwirkungen von der seite aus stabil bleibt, eine folie läst sich eindrücken

@kmut: wieso erst eine solchen satz nur um ihn dann zu beweisen
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.553
Zieh die Folie auf beiden Seiten ab.
Eine klebt, die andere nicht. Die die klebt kommt auf das Display. Ist doch an sich sehr einfach.

Oder glaubst Du dass Du ein "falsches" Teil geliefert bekommen hast? Erschließt sich mir aus der Fragestellung nicht ganz^^
Die "dicke" ist doch an sich egal solange man durchschauen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
2.1mm bieten halt mehr Schutz als 0.1mm :D
Aber ja, ist die "dicke" Scheibe, sollte aber wie gesagt bei einer DSLR nicht stören da der Monitor ja eh nicht als Sucher verwendet wird.
 

xammu

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.735
Hi

Wenn ich mir das Produktfoto ansehe.
Erst die Lasche mit der 1 abziehen und diese Seite aufs Display kleben und dann Folie 2 abziehen.

mfg
 

Atreju93

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
594
Danke vielmals.. :D

Es war tatsächlich die dicke Platte. Nach dem Aufkleben wurde es auch klar.

Ich war hald einfach von smartphone und co. eine dünne folie gewohnt und wie gesagt.. der Name "folie" verwirrte mich ein bisschen.

Hat aber wunderbar gepasst und klebt bombenfest. Und schützt sicherlich gut. Jetzt ist das Display wohl das Letzt, was kaputt geht..^^
 
C

Crunor

Gast
Und nun noch eine böse Bewertung wegen fehlender Installationsanleitung schreiben. ;)
 

Atreju93

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
594
nunja.. ansonsten seht auf jeder noch so doofen verpackung irgend eine Anleitung.. aber hier wo sie noch sinnvoll wäre nicht...
 
Top