Pentium Dualcore + Scythe Mugen - Lautlos!

Nail

Lt. Junior Grade
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
365
Guten morgen,

Ich stelle mir gerade ein recht günstiges Testsystem für SAP Anwendungen zusammen.
Dort wird ein Gigabyte EP43-DS3L und ein Pentium Dualcore E2200 platz finden.
Jetzt möchte ich dieses System nahezu lautlos betreiben. Die Grafikkarte ist passiv gekühlt (8500GT) und die CPU soll dementsprechend auch möglichst passiv betrieben werden.
Der Scythe Mugen schien mir da die beste Lösung.
Dazu hab ich aber noch ein paar Fragen:

1. Wie sieht es mit den Push-Pins aus. Halten die das aus? Das Teil wiegt ja knapp ein Kilo. Der Rechner wird zwar nicht ständig hin und hergetragen, aber ich möchte nicht bei jedem transport von Raum A zu Raum B den Kühler abmontieren.

2. Packt der Mugen das wenn ich den mitgelieferten Lüfter nicht montiere und dafür 2 Gehäuselüfter auf 7V ins Gehäuse baue? Rein theoretisch könnte ich die CPU auch undervolten, da das Teil definitiv nicht übertaktet wird.

3. Was ich grade bemerke: Das Gehäuse (Chieftec Mesh CG-01B) ist gradmal 2cm breiter als der Kühler hoch. Das wird ja extrem knapp würd ich sagen :/
Würde der Scythe Ninja Mini SCMNJ-1000 auch ausreichen für eine Passivkühlung?
Man könnte ja den Gehäuselüfter der direkt hinten dran sitzt im notfall auf 12V laufen lassen.

Danke schonmal für die Antworten

Gruß
Tobi
 
hm, an den Ninja 2 hatte ich auch gedacht, allerdings hab ich die Befürchtung, dass der nicht ins Gehäuse passt. Der Kühler hat eine Höhe von 152mm und das Gehäuse eine Breite von 180mm.
 
Die Push Pins halten. Bei mir seit 2 Jahren ^^
 
Wenn du eh Gehäuse-Lüfter hast, dann kannst du doch beim Scythe Mugen auch einen auf 800 upm laufenden 12 cm Lüfter hinmachen, den hört im Grunde auch kein Mensch... zumindest nicht wirklich.
Oder ist das Netzteil auch passiv gekühlt?

Ach ja die Pushpins halten bei mir auch, gehe ab und zu auch auf LAN-Parties mit dem Gerät...
 
was habt ihr immer mit Passivbetrieb gibt so schöne Lüfter die hörst du nicht mehr ... und haben dann auch ausreichend Kühlleistung, da ja nicht oced werden soll ...

auf der anderen Seite probiers halt aus merkst du ziemlich schnell wenns ned reichen sollte ;P
 
hm, ok. Dann mach ich wohl doch nen Lüfter hin.
Aber wie gesagt passen Ninja2 und Mugen wahrscheinlich nicht von der Höhe.

Wie siehts mit dem "Shuriken" aus. Ist der empfehlenswert?
 
Hatte noch nie was anderes als Pushpins... Lans und lans später merk ich keinen unterschied...;)
 
Zurück
Oben