Per Powershell Ordner suchen und öffnen

morpheus200k

Newbie
Dabei seit
März 2019
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe dieses Forum hier gefunden und finde es klasse - das zunächst mal als Lob. Ich bin kein Anfänger mehr auf dem Gebiet von Powershell und VB aber dennoch ein Laie mit dem "gefährlichen Halbwissen" :-). Ich habe ein Script mit Powershell gebaut, was den Nutzer dazu auffordert, einen Projektnamen und sein Kürzel anzugeben. Daraufhin werden Ordner erstellt mit Musterdateien, und der "Mutter Ordner", also der mit dem Projektnamen wird in einem bestimmten Speicherordner geöffnet. Das klappt super soweit.

Jetzt möchte ich per Powershell genau in die entgegengesetzte Richtung gehen, nämlich soll ein User jetzt per Eingabe von Namen und Fragmenten (z.B. Nummer, Nur Nachname o.ä.) in der Lage sein, ohne viele Klicks durch den Windows Explorer den betreffenden Ordner öffnen können.

Beispiel: es wurde ein Projektordner mit dem Kürzel MM und dem Namen Muster GmbH erstellt . Der Ordner sieht so aus: MM_Muster_GmbH. Darin sind mehrere Unterordner enthalten, wie z.B. eine ANgebotsdatei "DATUM_MusterGmbH_Angebotsnummer.pdf

Zunächst soll jetzt per Powershell Command der User dazu aufgefordert werden, einen Namen oder eine Nummer einzugeben. Daraufhin soll Powershell an einem festgelegten Speicherort (nämlich dem, wo alle Angebotsordner wie o.g. gespeichert sind) suchen. Bei Duplikaten, z.B. bei dem Namen Müller KG und Müller Gbr soll der User dann wählen können (z.B. über vorangestellte Ziffern), welcher Ordner geöffnet werden soll. Nach einer weiteren Eingabe öffnet sich der Ordner dann.

Frage: wie geht das? :-)

Ich bin für jedes Feedback dankbar - auch dafür, falls jemand es über VB programmieren könnte.

Viele Grüße
Morpheus
 

abcddcba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
373
Soll das jetzt hier jemand für dich programmieren? Oder was genau ist die Frage? Also gibt es ein konkretes Problem?
Hast du irgendwas versucht? Eigenleistung erbracht?
 
Top