Philips HUE LED Strip Alternative.. und andere Fragen

myLooo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
604
Guten Tag,

ich habe vor einige Tagen dieses Set gekauft und bin etwas enttäuscht.
Ich habe auf meinem Schreibtisch so eine Art LED Leiste von Paulmann angebracht und wollte diese mit Licht versorgen und das Ganze soll mit Philips HUE funktionieren.

Leider wirkt das ganze etwas künstlicher .. und man sieht jede einzelne LED und viele Farbverläufe werden einfach gemischt .. das gefällt mir gar nicht .. es soll mehr diffuser und mehr in einander verlaufen...

Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen..
 

Anhänge

MasterWinne

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
943
Einen defekten Ambilight TV vom Schrott / Ebay / Vitamin B besorgen, wo die Platine noch fit ist und ne Fernbedienung dazu ist. Das Ambilight funnzt auch ohne Display. Man muss nur die Platine via HDMI Doppler mit ins Signal schleifen, die Quelle auf HDMI stellen und die Ambilight Taste Drücken. Fertig. An LED Leisten kann man alle gängigen RGB´s Klemmen (bei meinem Test Funktionierten alle bis auf max 3 Meter Länge pro Kanal). Funktioniert besser als alle anderen Lösungen, weil nicht so Träge.

Aber, so wie ich das auf Deinem Bild sehe, funktioniert das auch nicht so. Das System funktioniert als AMBIENTEbeleuchtung. Nicht als direkte, weil dann siehst du die einzelnen LED/Abmischungen ... logisch. Das Licht muss mit dem Abstand gegen zb eine Wand geworfen werden wo sich die Farben überlagern, also so mischen das Du sie nicht mehr einzeln erkennst.
 

myLooo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
604
Problem ist das ich die Leisten nicht mehr abbekomme ohne die Tapete zu beschädigen.
 

1stSlave

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
505
LIFX hat auch was im Angebot
 

MasterWinne

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
943
Problem ist das ich die Leisten nicht mehr abbekomme ohne die Tapete zu beschädigen.
... Tja dabei kann ich Dir nicht helfen ^^. Also nicht nur die Leisten falsch angebracht, sondern auch noch so das man die nicht wieder ohne Probleme ab bekommt. Besser vorher überlegen.

Alternativ könnte man davor eine Leiste anbringen, die als direkter Sichtschutz auf die LED´s dient und gleichzeitig das Licht an die Wand reflektiert. (hinten zb mit Silberband abkleben).
 

myLooo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
604
Warum falsch montiert? Gibt es ein richtig oder falsch?

Benötige eine diffuse Variante.
 
Top