Pioneer VSX422 + Media Reciever 300

flumi94.2012

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
508
Hallo zusammen,

ich habe mir den Pioneer VSX 422 für meine Surround Anlage zugelegt. Mein Fernsehen läuft über T-Home mit einem Media Reciever 300. Der Reciever ist über HDMI an den Pioneer angeschlossen und der Fernseher über HDMI an den Pioneer...

Das Problem ist nun, dass ich zwar Bild aber keinen Ton habe.

Meinen Bluray Player habe ich genauso angeschlossen und da funktioniert alles.

Muss ich irgendwas am VSX422 umstellen damit er das Tonsignal vom Mediareciever wiedergibt?

Danke schon mal.

Viele Grüße
Chriss
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.018
Hast du Ton, wenn du den MR mal direkt per HDMI am TV anschließt? Also nicht über den AVR gehst?

Ich hatte bis vor 2 Tagen meinen MR303 per HDMI am Pioneer VSX-828 und von dort zu meinem LG 47LM640S. Ton über HDMI ging problemlos, auch bei Sendungen mit Dolby Digital 5.1. Jetzt habe ich einen Yamaha RX-V475 und da geht es auch problemlos.

Aber laut diversen Berichten im Internet gbt es beim MR300 wohl ein Problem mit dem HDMI. Lösung: Ton über optisches Kabel abgreifen.
 

flumi94.2012

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
508
Hi,

danke schon mal für die Antwort!

Ja Ton habe ich wenn ich den MR300 direkt am TV anschließe....
Das habe ich schon probiert, also das weiße und rote Kabel vom MR300 an den AVR...dann macht er aber das Bild über HDMI nicht mehr.... -.-

Grüße
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.018
Auf welchen HDMI und welchen analogen Toneingang hast du denn den MR300 angeschlossen?

Was hast du denn am MR als Ton eingestellt? Gehe mal auf Einstellungen / Bild und Ton / Tonformat. Dort sollte "Dolby Digital" eingestellt sein. Wenn er schon auf "Dolby Digital" steht, dann mal auf "Stereo" einstellen.

Ansonsten könntest du noch die Verbindung zwischen dem MR und dem AVR mit optischem Kabel (Toslink) herstellen, dann musst du im AVR aber noch einstellen, dass der optische Eingang auf den HDMI-Eingang, auf dem der MR300 angeschlossen ist (SAT/CBL?) gelegt wird. Den optischen Eingang kann man den verschiedenen HDMI-Eingängen zuweisen.
 
Anzeige
Top