Playstation 3 DVD-Problem

maddin91

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.190
Hey Leute,
habe mir heute eine Playstation 3 gegönnt und sofort angeschlossen und gestartet. Spiele und sowas - alles Hammer. Blu-Ray konnte ich leider noch nicht ausprobieren, waren mir im Blödmarkt zu teuer.

Also habe ich mal die DVD-Wiedergabe getestet. Leider werden die nicht richtig hochskaliert habe ich das Gefühl. Mein Bildschirm ist der Dell 2408 WFP. Angesteuert wird dieser mit 1080p von der PS3. Beim Monitor habe ich auf seitengerechte Darstellung gestellt (der Monitor hat ja 16:10, 1080p ist aber 16:9, also habe ich oben und unten zwei schwarze Balken und das soll auch so sein!). In Spielen und im Menü klappt das auch alles und sieht perfekt aus, aber wenn ich eine DVD starte, habe ich überall Balken, links, rechts, oben und unten.

Nun habe ich alle Skalierungsmöglichkeiten ausprobiert, leider erfolglos. Das richtige Seitenverhältnis bekomme ich erst, wenn ich im Bildschirmmenü auf "fullscreen" stelle, aber insgesamt kommt die Qualität nicht an die am PC heran. Und wenn ich dann ins PS3-Menü zurückmöchte sieht die Schrift ("Wollen Sie die DVD-Wiedergabe beenden?") dort auch ziemlich verpixelt aus, obwohl ja eigentlich 1080p an sein sollte, das DVD-Bild wird ja nur skaliert.

Habt ihr da irgendeine Idee? Ansonsten echt geiles Gerät!

Gruß
 

tablespoon

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
95
Die korrekte Einstellung für den Scaler in der PS3 sollte "normal" sein. Die Frage ist allerdings, ob dein TFT 1080p mit 50Hz akzeptiert. Wenn nicht, versuchen PS3 und TFT ein Handshake mit anderer Auflösung und/oder Wiederholrate, dann kann es zu Problemen kommen.

Ich hatte meine PS3 übergangsweise an einem 20" TFT, da konnte ich nur 720p/60 einstellen, alles andere funktionierte nicht.
 

maddin91

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.190
Ahh ok, das ergibt schon mal Sinn, 50Hz werden nämlich tatsächlich nicht unterstützt.

Gibts denn noch eine andere Möglichkeit, die DVD-Filme optimal darzustellen? Bei Blu-Rays wird es doch hoffentlich nicht zu Problemen kommen oder?

Edit: Ok, mit 720p bekomm ich das richtige Bild hin, das hilft mir schonmal weiter. Aber gibt es denn keine Möglichkeit, dass das 1080p Bild mit 60Hz übertragen wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

tablespoon

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
95
Such mal bei DVD Wiedergabe (wenn du im Menü bist), ich meine da steht irgendwo was von 50Hz. Wenn du der PS3 50Hz "verbietest", müsste sie eigentlich bei 1080p/60Hz bleiben... was dein TFT anzeigen kann.

Ideal ist das allerdings nicht, da die Anzeige von 50i Material mit 60p ein dauerhaftes, leichtes Ruckeln mit sich bringt.

Bluray mit 60Hz geht ganz gut und war bis vor kurzem auch noch üblich. Heute gibt es mehr und mehr Geräte, die 24p beherrschen (wie die PS3 und neuere Beamer und Flatscreens), am PC-Monitor muss man stattdessen idR mit 60Hz behelfen. Das Bild läuft halt nicht ganz so sanft, man kann aber damit leben.
 

Thorgal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.104
@dene_mudda
Wozu brauchst du bei einer so kleinen Diagonale von lumpigen 24" denn überhaupt 1080p? Macht aus meiner Sicht eh keinen Sinn, denn diese Auflösung fährt ihre Vorteile erst bei deutlich höheren Diagonalen aus. Ist aber auch nicht so, als könnte ein TFT einem LDD-TV das Wasser reichen, wenn es um Filmwiedergabe geht.
 

tablespoon

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
95
Da man mit der Nase deutlich näher vor einem Computerbildschirm sitzt als vor einem TV, macht Full-HD Auflösung schon Sinn. 22" mit 1680x1050 sind mir z.B. zu grob aufgelöst, ich nehme lieber Monitore mit höherer dpi.

Wenn man von einem Computermonitor als Anzeigegerät ausgeht, ist die oben genannte Kombination doch noch die beste. Dass die Flatscreens heute allerdings vorbeigezogen sind was die Features angeht, kann man nicht leugnen. Interne 24p oder 50p Verarbeitung braucht ein Computermonitor nicht, deshalb wird man mit leichtem bis stärkerem Ruckeln leben müssen. Fairerweise sollte man dazu sagen, dass bis vor nicht allzu langer Zeit auch ausgewiesene Heimkinogeräte damit größtenteils nicht klar kamen oder nur das Format angenommen haben, intern aber mit fixen 60Hz gearbeitet haben.
 

Magicmaster 55

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
490
Dann habe ich auch mal eine Frage zur Auflösung und zwar sehen 720p-Spiele auf einem HD-Ready oder Fullhd Fernseher besser aus. Ich selbst habe einen Fullhd.

Und stellt die PS3 bei 720p-Spielen selbst auf 720p um, oder kann man bei einem Fullhd-Fernseher die Auflösung auf 1080p lassen und es wird dann hochskaliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

tablespoon

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
95
Dann habe ich auch mal eine Frage zur Auflösung und zwar sehen 720p-Spiele auf einem HD-Ready oder Fullhd Fernseher besser aus. Ich selbst habe einen Fullhd.
Kann man pauschal nicht sagen. Mit HDready oder FullHD hat das erstmal wenig zu tun, entscheidender ist die Qualität des Scalers im TV und die allgemeine Darstellungsqualität des TV sowie die getroffenen Einstellungen.

Und stellt die PS3 bei 720p-Spielen selbst auf 720p um, oder kann man bei einem Fullhd-Fernseher die Auflösung auf 1080p lassen und es wird dann hochskaliert.
Wenn man bei den Anzeigeoptionen 720p hinzufügt, stellt die PS3 bei Spielen in 720p entsprechend die Ausgabe um. Nimmt man den 720p Haken weg, wird noch weiter runter skaliert, nämlich auf 576p, also DVD Auflösung... was aber nicht zu empfehlen ist. Die Bildqualität leidet dann deutlich.
 

Magicmaster 55

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
490
Hi mein Kumpel hat jetzt auch eine PS3 und zockt auf meinem 37" Fullhd. Doch Fifa 09 z.B. ist ein 720p-Spiel. Welche Einstellungen muss man vornehmen um das beste Bild zu bekommen. Denn bis jetzt wirkt dass Bild nicht ganz so prickelnd, zum Teil kriegt man Augenkrebs. Das kann doch nicht normal sein. Angeschlossen ist Sie über HDMi und die Firmware ist noch 2.45 Und ab und zu kommen Tonaussetzer woran kann das liegen.

Wo kann man da einen haken setzen. bis jetzt stellt die PS3 immer automatisch 1080 p ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

tablespoon

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
95
In den Anzeigeeinstellungen der PS3 muss 720p angehakt sein.

Der Fernseher wird aber doch eine Info-Funktion haben, wo man sehen kann was gerade zugespielt wird. Meiner sagt mir z.B. dass 1280x720 @ 60Hz anliegen wenn ich LBP spiele oder eben 1920x1080 @ 60Hz in WipEout HD.

Man kann die Anzeigequalität aber auch mit falschen TV-Einstellungen stark reduzieren. Typsiche Fehler sind zu hohe Bildschärfe (bei mir steht der Regler auf 20 von 100, alles andere wirkt überschärft) und die ganzen Bildverschlimmbesserer, mit denen man wirklich sorgsam umgehen sollte. 100 Hz, Optimalkontrast wie sie alle heißen, damit kann man viel verkehrt und wenig richtig machen. Am besten mal in Foren wie dem Hifi-Forum suchen ob es gute Einstellungstipps für genau DEN Fernseher gibt, oft machen sich ja Freaks dran und kalibrieren die Geräte professionell. Auch wenn man die Ergebnisse nicht 1:1 von einem auf den anderen Fernseher übertragen kann, bekommt man damit oft schon einmal ein viel besseres und natürlicheres Bild hin als man es selbst durch ausprobieren schafft.
 

Magicmaster 55

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
490
So hab es mit dem Haken gefunden, aber wie kann man bei 576p den Haken rausnehmen, das klappt irgendiwe nicht. Der Haken muss doch nur bei 720p drin sein oder?Was ist mit den Spieleinstellungen wie Ps-Hochskalierungen und PS-Glättung oder Filter für Cross-Coloreffekte sowie RGB Voller Bereich usw., was kann man dort vornehmen.

Ist der Unterschied grafisch groß ob das Spiel 1080p oder 720p unterstütz. Denn bei einen anderen Freund da sah Pes 2009 auf der Xbox bei mir hammerscharf aus. Muss ich jetzt davon ausgehen, dass alle Spiele bei ihm so aussehen auf der Ps3
 
Zuletzt bearbeitet:

maddin91

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.190
Such mal bei DVD Wiedergabe (wenn du im Menü bist), ich meine da steht irgendwo was von 50Hz. Wenn du der PS3 50Hz "verbietest", müsste sie eigentlich bei 1080p/60Hz bleiben... was dein TFT anzeigen kann.

Ideal ist das allerdings nicht, da die Anzeige von 50i Material mit 60p ein dauerhaftes, leichtes Ruckeln mit sich bringt.

Bluray mit 60Hz geht ganz gut und war bis vor kurzem auch noch üblich. Heute gibt es mehr und mehr Geräte, die 24p beherrschen (wie die PS3 und neuere Beamer und Flatscreens), am PC-Monitor muss man stattdessen idR mit 60Hz behelfen. Das Bild läuft halt nicht ganz so sanft, man kann aber damit leben.
Danke für den Tipp, aber geht leider nicht. Beim Menüpunkt 50Hz-Wiedergabe steht entweder "Automatisch" oder "ein" und beides hilft natürlich nicht weiter. Wenn ich die PS3 aber in 720p laufen lasse, funktioniert alles (hab ich ja schon gesagt) aber es ist ja dann so, dass die PS3 die DVD in 720p hochskaliert und dann mein Bildschirm das Signal auch noch auf 1080p skaliert. Dabei kommt es ja immer noch zu Qualitätsverlust. Für eine Lösung wäre ich wirklich dankbar!

Gruß
 
Top