Plötzlicher XP Absturz

Pseudomonas

Cadet 2nd Year
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
18
Hallo,
ich kämpfe immer häufiger mit einem Problem. Der Computer schaltet sich plötzlich immer wieder einmal komplett aus. Von einer Sekunde zur anderen. Diese geschieht unabhängig von einer bestimmten Softwareanwendung. Nach dem Neustart erhalte ich immer die gleiche Fehlermeldung: "Windows wird nach einem schwerwiegendem Fehler ausgeführt".
Einen Fehlermeldungsscreenshot habe ich beigefügt.
Hat jemand einen Rat?
Danke!!
 

Anhänge

  • Fehlermeldung 02a.jpg
    Fehlermeldung 02a.jpg
    107,9 KB · Aufrufe: 190
Stell mal ein das der PC bei einem Fehler nicht neu startet und dann schreib was in dem blauen Bildschirm steht, der dann erscheint.
 

Anhänge

  • Starten und wieder1.png
    Starten und wieder1.png
    27 KB · Aufrufe: 169
Danke, das habe ich soeben gemacht. Ich probiere nun mal das Debuggertool von MS noch aus (wenn ich damit klarkomme).
Grüße Stefan
 
Ok, das war ja ne Menge zum Downloaden. Debuggertools und Symbolpaket.
Im Anhang sind die Fehlermeldungen nun wenigstens lesbar.
Der zweite Fehler stammt vom Arbeitsspeicher, ist das richtig?
Den ersten Fehler verstehe ich leider nicht.
Kann mir jemand helfen?
Danke!
 

Anhänge

  • Debugger 1 Fehler 13.12.2006.jpg
    Debugger 1 Fehler 13.12.2006.jpg
    139,6 KB · Aufrufe: 142
  • Debugger 2 Fehler 25.12.2006.jpg
    Debugger 2 Fehler 25.12.2006.jpg
    130,2 KB · Aufrufe: 160
sorry, hier der zweite Fehler

Oh, es ist spät, ich lade schon Grafiken doppelt hoch.
Ein Sorry an die Admins...
 

Anhänge

  • Debugger 1 Fehler 13.12.2006.jpg
    Debugger 1 Fehler 13.12.2006.jpg
    139,6 KB · Aufrufe: 136
Die Datei klif.sys befindet sich im Ordner C:\Windows\System32\drivers und sollte von der Fa. Kaspersky sein.
It's required for Windows XP SP2 to shut down properly when used with Kaspersky Anti-virus Pro 5.0
Und wenn cih das richtig sehe hast Du den doch auch noch zusätzlich zu Norton drauf, da wird sich wohl was beissen, berichtige wenn ich falsch gesehen habe.
 
Ja, genau. Aber von Norton ist keine Firewall oder Virenscanner installiert.
Virenscanner kaspersky 6.0, Norton System Works mit Norton Ghost, Firewall von Zone Labs.
Das müsste doch passen, oder?
Danke und Grüße Stefan
 
Teste es aus indem Du einige der Programme deinstallierst/deaktivierst. An Deinem Monitorbild kann ich doch sehen dass Du Norton Antivirus drauf hast, ich bin doch nicht blind, Kaspersky sehe ich auch noch.
 
Nein, nur Norton System Works, bei dieser Suite habe ich den Virenscanner NICHT installiert.
 
Aber ich werde dennoch mal Norton System Works deinstallieren. Brauche ich eh nicht mehr, außer Norton Ghost. Grüße und Danke Stefan
 
Was Du deinstallierst oder nicht bleibt Dir überlasen, Du sucht den Schuldigen für Abstürze und da würde ich so vorgehen, alles was nicht benötigt und automatisch gestartet wird, deinstallieren. Bis der Schuldige gefunden wurde (auf jeden Fall würde ich das automatische starten abstellen, wenn es Dir zu aufwendig ist alles zu deinstallieren), dann kannst Du ja die anderen Programme wieder aktivieren/installieren. Ob Du sie alle benötigst weiss der Geier.
 
Zurück
Oben