Power LED blinkt - DELL Optiplex GX-520

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Hi Leute,

zunächst mal hoffe ich, dass ich im richtigen Forum bin (Der Rechner läuft auf einer Intel-Plattform). Nun zu meinem eigentlichen Problem:

Ich besitze schon längere Zeit einen Computer von Dell (Optiplex GX-520 Pentium 4 3.00Ghz)
Ja ist auch nicht mehr der neuste - ich weiß. Nun ist es im Normalfall so, dass der PC - sobald ich meine Steckdosenleiste einschalte - kurz angeht (Lüfter dreht etc.) und dann wieder aus geht. Leider ist es seit gestern so, dass der PC dies nicht mehr macht, sondern folgendes:
Sobald Strom anliegt schaltet er sich für einen ganz kurzen moment ein, aber danach blinkt die Power-LED dauerhaft. Er lässt sich dann auch nicht einschalten und es passiert nichts. Lediglich die Unterbrechung der Stromzufuhr lässt ihn ausgehen. Sobald der Strom dann wieder da ist geht das von vorne los. Blink-Blink-Blink... usw.

Leider finde ich auf der Homepage von Dell keine E-Mail-Adresse an die man sich wenden kann! Ich hoffe aber, dass ihr mir evtl. weiterhelfen könnt :)
Falls ihr noch was wissen möchtet einfach Fragen.

Gruß
Rossi
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Klar, da habe ich natürlich schon nachgesehen ;-)
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
und?

edit:

links, eher weiter unten, steht "technischen support kontaktieren"... dann auf "email" klicken!
 
Zuletzt bearbeitet:

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Naja, wenn sie mir hätten weiterhelfen können, dann wäre ich nicht hier :-)
Da meine Garantie abgelaufen ist, bekomme ich keinen Support per Mail sondern müsste dort anrufen (29.- € bei Lösung des Problems). Zur blinkenden Power LED gibt es unter Eingabe meiner IdentNr im Support-Assistent von Dell auch keine Hinweise. :(
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
du hast ja nicht geschrieben das du das schon versucht hast!!! (auch von der abgelaufenen garantie hast du nichts erwähnt!)
lüfter gereinigt?
anderes nt versucht?
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Anderes NT ist nicht möglich, da DELL eigene Netzteile verbaut und somit andere nicht kompatibel sind. Von DELL selbst habe ich ebenfalls kein Netzteil. Es bleibt jetzt nur übrig zu warten, ob denn ein anderer User schonmal das gleiche Problem hat und es in irgendeiner Weise aus der Welt geschafft hat.
 

Bananeonline

Newbie
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
7
Hallo,

wenn die Power-LED orange blinkt ist das Netzteil definitiv hin. Ausschalten geht dann nur noch in dem man auf dem Powerknopf länger als 10 Sek. drauf bleibt. Hatten das problem in der Arbeit mit a. 80 520ern von Dell. Alle Netzteile wurden ohne Probleme vom DELL Support getauscht. Seither haben wir keine Probleme mehr damit.

Gruß, Daniel
 
Top