Problem HD 5650 und Philips LCD 8404 H 42", Meldung "Nicht unterstütztes Videosignal

haschek

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Hallo ihr Lieben,

bin hier neu und habe (wie viele hier anscheinend) ein Problemchen, gravierender Natur:

Habe ein Acer Notebook Aspire 5740G inkl. Radeon HD 5650 und einen Philips 8404H 42 ". Die Beiden haben sich anfangs supi verstanden, kurze Zeit später kommunizieren sie gar nicht mehr miteinander... ich habe keine Ahnung warum...

Habe den aktuellsten Treiber installiert (Mrz 2011). TV mit Desktop Rechner (Win 7, 32 bit) , kein Problem. Acer Notebook (Win 7, 64 bit) mit anderen Monitoren oder Beamern, kein Problem. Ich habe alle erdenklichen Einstellungen versucht und durchprobiert. Der LCD bleibt bei der Aussage:"Nicht unterstütztes Videoformat", wenn ich den Desktop erweitern oder duplizieren lasse.
Alles über drei verschiedene hochwertige HDMI Kabel getestet (auch über Yamaha Reciver, zwecks evtl. Upscaling oder so...)

ggrrr... Hilfe bitte!!

Grüße

Haschek
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.305

haschek

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Hey, danke für die schnelle Antwort.
Leider hat es nicht geholfen. Ich habe alle Varianten ausprobiert.
"Nicht unterstütztes Videoformat" war immer die Antwort :-(

Bitte helft mir weiter...!

Grüße

Haschek
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.305
mal ganz blöd gefragt:
hast du den richtigen hdmi-eingang am tv gewählt?
also den, den du am tv konfiguriest, wenn du eine neue quelle (hier:pc) angibst.
 

haschek

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
klar ;-)

Leider ist es wahrscheinlich nicht so etwas leichtes... wie gesagt, Kabel, Eingänge und TV-Einstellungen sind geprüft. Der Desktop Rechner schmeißt ja ein Bild über den TV. Spielend einfach, so wie es ja eigentlich sein soll...

Ach, ist das frustrierend...

Bitte helft mir weiter...

Grüße
Haschek
 
Werbebanner
Top