problem mit .bat programierung

Blackdragon86

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26
Hallo ich habe folgendes problem:

ich habe mir eine bat datei geschrieben die die sachen die ich auf meinem laptop downloade,auf meinen haupt rechner verschieben soll, aber irgend wie klapt das nicht, das dos fenster geht auf und verschwindet dan wieder.

Hier mal die bat Datei:

@echo off
move x:\*.* d:\zwischenspeicher\

Betriebssystem ist Win XP

hoffe es kann mir jemand hellfen
 
Wenn ich mich richtig erinnere mach mal draus
Code:
move "x:\*.*" "d:\zwischenspeicher\"
 
Zitat von Blackdragon86:
aber irgend wie klapt das nicht, das dos fenster geht auf und verschwindet dan wieder.
Und wurden denn die Daten kopiert? Sprich, sind sie im Zielverzeichnis vorhanden?
Wenn es dir nur darum geht, dass das Konsolenfenster nicht sofort geschlossen wird, dann füge mal an das Ende der .bat pause ein.
Die Verzeichnisse in "Gänsefüsschen" zu setzen, so wie Götterwind vorschlug, ist hier unnötig, da die Pfade keine Leerzeichen enthalten.
 
Probier doch erstmal den COPY-Befehl in der Eingabeaufforderung aus! Falls es geht, schreib diesen in eine BAT/CMD-Datei runter. Fertig
 
Hi,

mach das mal so !

xcopy "x:\*.*" "d:\zwischenspeicher\" /y /c /i /e /h /r /s

gruß
Sigma
 
@Blackdragon86

Wenn du in der Konsole "xcopy /?" eingibst, dann bekommst du auch erklärt was die ganzen Parameter bedeuten.
 
also hab folgendes versucht

xcopy "x:\*.*" "d:\zwischenspeicher\" /y /c /i /e /h /r /s

wenn ich am ende der .bat datei pause eingebe bleibt das fenster offen

im fenster steht dann folgendes

1. name der zu kopierenden datei
2. zugriff verweigert
0. dateien kopiert

dernetzwerkordner ist aber freigegeben und netzwerkbenutzer dürfen dateien verändern ist auch aktiv

beide rechner laufen unter der gleichen Arbeitsgruppe
 
Ist die andere Platte NTFS formatiert und Du bekommst keinen Zugriff druf? Folge dem Kommentar #5 doch einfach!
 
Ähmm.. andere Frage: Hast Du die Freigabe als Netzwerk-Laufwerk gemountet (verbunden)? Ohne Verbinden geht es nämlich net!

EDIT:
Angenommen der andere Rechner hat eine Freigabe: "C:\dort". Man greift darauf z.B. so zu: \\anderer_PC\dort. Demnach wäre es nicht möglich vom anderen Rechner aus mit z.B. copy c:\hier\* \\anderer_PC\dort\ zu kopieren. Die Freigabe \\anderer_PC\dort muss vorher eingebunden werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hm... Habe gerade es nochmal ausprobiert. Geht doch. *dummausderwaescheguck*

Und sonst ist der Host erreichbar?
 
xcopy funktioniert nur wenn man eine bestimmte dll im system32-Ordner hat.
Move macht manchmal Zicken.

Probier es einfach mit copy und danach machst ein delete auf das Quellverzeichnis.
 
Falls Du "zugriff verweigert" bekommst, würde ich doch auf falsche Rechtevergabe tippen. Überprüf doch nochmal alles ("Jeder" soll "Vollzugriff" bekommen), hast Du aber wahrscheinlich schon mal gemacht. Lösche die Freigabe und mach ne neue. Mir gehen langsam die Tips aus :D
 
also es ist wie verhext ich hab es nu mit nem anderen ordner versucht und mit dem gehts

aber mit dem ordner in den meine fertigen downloads (ihr kenn bestimmt die programme die ich meine )geladen werden gehts nicht
 
Das ist doch ein Ansatz. Nun gleich die Rechte der beiden Ordner aus und es sollte problemlos laufen! Hoffe es liegt nur daran
 
Zuletzt bearbeitet:
So
habs nu hinbekommen das es mit
@echo off
xcopy "x:\*.*" "d:\zwischenspeicher\" /y /c /i /e /h /r /s
del x:\ /S/F/Q
pause
geht nur hab ich beim löschen noch kleine probleme er löscht mir zwar die einzelnen dateien aber nicht die ordner was mus ich in der zeile
del x:\ /S/F/Q
noch ändern
 
del X:\*.* /s /f /q
sonst weiss das Programm nicht was alles gelöscht werden soll.
 
Zurück
Top