Problem mit G.E.I.L Arbeits speicher

Arthur1901

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70
Hallo ich hab wie die unten angezeigte Hardware und nen arbeitsspeicher von G.E.I.L mit den timings 800 mhz 4-4-4-12 aba in meinen biso wird angezeigt das der arbeitsspeicher nur mit 800 mhz und und mit den timings 5-5-5-15 läuft
und wenn ich es manuel umstell dann strütz windows schon beim laden imma ab also blue screnn hat jemand das gleiche prob oder weis jemand einen rat
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.042
Hi!

Also die Timings sollten auf alle Fälle im Bios eingestellt werden. Zudem läuft der Speicher deshalb nur mit 5er-Timings, damit überhaupt aufgrund des Spannungshungers der Riegel der Rechner nach dem Einbau auch sicher startet. Du solltest im Bios alles manuell eingeben sowie die Spannung erhöhen (die wird momentan wohl bei 1,8V liegen, was höchstwahrscheinlich zu wenig ist). Schau mal auf die Riegel drauf, da sollten auch die relevanten Spannungen angegeben sein ... (so etwas wie 1,9-2,2V oder so ähnlich).

EDIT: Sind das diese hier: http://www.geilusa.com/proddetail.asp?linenumber=74?
 
Zuletzt bearbeitet:

Arthur1901

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70
Ja das sind die speicher also du meinst ich soll mal die spannung dort erhöhen oder
ich werd aus probiern danke wenns klapt sonst komm ich noch mal zurück
 

Arthur1901

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70
Hi hab des mit dem volt rauf stellen probiert hat aba nix gebracht weist jemand sonst noch ne rad
also es kommt immer der blue screen nach dem ladenbildschrim von windows
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.042
Ok, hast Du die Command Rate auf 1 gestellt? M.W. zertifiziert AMD beim AM2 bei DDR2-800 nicht den 1T-Betrieb ... Stelle mal auf 2T ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Arthur1901

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70
Ja hab ich auch schon gemacht aba es ändert sich nichts kann es sein das der arbeitsspeicher einfach vom board nicht unterstützwird
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.042
Dann versuche es mal mit einem Bios-Update., hier: http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de&model=M2N32-SLI%20Deluxe.

Ich habe auch vernommen, dass diese Reihe von Asus so ihre Zicken hat. Schau auch mal in diesen Thread: https://www.computerbase.de/forum/threads/maximale-speichersettings-fuer-asus-m2n32-sli.206988/ Scheinbar brauchen diverse Speicherriegel auf diesem lustigen Board sogar 2,4 (!) V. Irgendwie haben die Leutchen bei Asus einen zuviel über den Durst getrunken, als sie sich das "ausgedacht" haben ... :freak: :rolleyes:

oder dort: http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=234467

Vielleicht findest Du da etwas passendes ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top