problem mit leadtek winfast a400 le tdh

apfel.

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5
habe mir gestern eine leadtek winfast a400 le tdh gekauft und habe folgendes problem.
ich die treiber der alten karte deinstalliert (9600 xt) und hab darauf die neue eingebaut. neue treiber drauf alles prima. nun wollte ich nen benchmark test machen das problem hierbei ist, dass ich keine leistungssteigerung erkennen kann laut diversen vergleichen sollte die neue grafikkarte doppelt so stark sein wie die alte und auch im vergleich mit gleichwertigen systemen und der gleichen graka schneidet meine sehr bescheiden ab.

2100 punkte in 3dmark 05 (alte ati graka 1600)
32000 punkte bei aquamark (alte ati graka 33000)
hl² video-stress test 53,96 fsp (alte ati graka 46,53 fsp)

zu diesen werten ist zu sagen das ich insgesamt 16 pixel units und 6 vertex units freigeschalten habe, aber selbst ohne das hinzuschalten der units erhalte keine vernünftigen bzw schlechtere ergebnisse.

bei folgendem system:

CPU: p4 3,06 GHz / 533 MHz FSB / 512 kB Cache
Speicher: 1024 MB RAM@333MHz
Mainboard: MS-6701 (is eine Medion Version von MSI)
Netzteil: bquiet mit 400Watt


habe folgendes schon probiert:
- neuste nvidia treiber
- neuste treiber bei leadtek
- neuste chipsatztreiber sis 648
- biosupdate auf meinem mainboard eingespielt
- c: formatiert und neu aufgesetzt
- nicht systemplatte und laufwerke abgezogen um zu sehen ob es an der spannung liegt
 
E

Effizienz

Gast
Versuche es mal mit dem Driver Cleaner, der sollte wirklich alle Reste des Treiber entfernen,
gab schon öfter solche Fälle in denen es etwas gebracht hat...

Und die Werte sind in jedem Fall deutlich zu wenig :(
 

apfel.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5
habe c ja schon komplett formatiert und nochma alles neu installiert das problem bestand aber weiterhin.
 
E

Effizienz

Gast
Was hat das Board für einen Chipsatz?

Welche Werte erreichst du, wenn die Karte nicht freigeschaltet ist?
 

apfel.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5
die werte liegen etwas aber nur minimal unter den oben angegebenen werten außer bei hl2 dort erhalte ich nur 36fps.

chipsatz is sis 648
 
E

Effizienz

Gast
Haste auch die neusten Chipsatz, speziell AGP Treiber installiert?

Gabs da nichtmal paar Probleme mit Nvidia Karten und SIS Chipsätzen?!
 

apfel.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5
ja aktuellsten agp chipsatztreiber hab ich installiert: 121

wenn es wirklich probleme gab wär n link zu nem thread nett.

edit: ich hab die ganzen benchmarks nochmal durchlaufen lassen und die zusätzlichen pipes komplett deaktiviert. ich hatte mich vorhin geirrt die werte von allen benachmarks sind ohne zuschalten der pipes komplett im keller.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Effizienz

Gast
Dann poste doch einmal die genauen Werte :rolleyes:

Mit nem Thread kann ich dir nicht dienen, ich meine nur, das ich es irgendwann mal mitbekommen habe...
 

Frustk!ller

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.230
Ich dachte nur die 6600'er serie hat probs mit SIS Chipsätzen...Aber die werte sind eindeutig zu wenig..vielleicht temp problem?
 

apfel.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5
temp ist im grünen berreich mit 42 grad gpu temp und 26 grad umgebungstemp
ich bau nun mal die karte in nen anderen rechner und schau mal obs an der karte liegt.
 
Top