Probleme beim Wechseln von Mozilla (1.7.12) nach Seamonkey 1.0

Dome

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3
Moinsen, hät' da mal ein Problem.

Beim Upgraden zu Seamonkey (von Mozi 1.7.12) machen meine Erweiterungen blöd, d.h. Seamonkey zeigt mir einen Haufen Fehlermeldungen an, die man anscheinend nicht ohne weiteres abstellen kann.
Finde aber im Netz erstmal keine Anleitung wie ich die Erweiterungen wieder aus dem Profileordner entfernen kann.

Entsprechende jar-Files habe ich im Ordner "chrome" gefunden.

Dome.
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Seamonkey basiert afaik auf dem Firefox 1.5. Während der Mozi 1.7.12 noch auf dem 1.0er basiert. Extensionen für den 1.0 laufen beim 1.5er Firefox auch öfters net (Bsp.: AdBlock). Du solltest das Profil für den Seamonkey 1.0 imo vollständig neu erstellen. Lediglich die Bookmarks würde ich exportieren und ins neue Profil wieder integrieren. Java-, Shockwave- und Flashplugin lassen sich leicht neu installieren. Als Extensionen verwende ich beim Seamonkey nur NoScript und Flashgot. Letzterer funktioniert bei mir, mit dem Seamonkey besser als mit dem Mozilla. So bin ich jedenfalls beim Upgrade vorgegangen. Ein Manager, wie beim Firefox, zur Verwaltung der Extensionen, existiert bei Seamonkey bzw. Mozilla afaik nicht.
 
Top