Probleme mit meiner Internetverbindung und der Verteilung meiner Bandbreite.

Ladro

Newbie
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
7
Hallo.

Ich habe seit geraumer Zeit folgende zwei Probleme mit meiner Internetverbindung und hoffe hier Hilfe zu finden (habe über Google oder Kundenservice meines Providers keine Lösung gefunden):



1) Die ASDL-Internetverbindung auf meinem Rechner wird unterbrochen sobald sich irgendein anderes Gerät (z.B Smartphone) mit dem W-Lan verbindet (der Rechner ist via Ethernet-Kabel mit meinem Router verbunden).

--> Troubleshooting/Details
a) Router hard- oder soft reset ändert nichts
b) Habe viele verschiedene Geräte (Laptop, Android Phone, iPhone...) mit dem W-Lan verbunden, immer dasselbe Ergebnis: PC Internetverbindung wird unterbrochen
c) Um die Verbindung wiederherzustellen muss ich meinen Rechner herunterfahren, den Router resetten und warten bis eine ADSL-Verbindung steht. Dann kann ich den Rechner wiederhochfahren und er kann sich mit dem Internet wieder verbinden.
d) Nach schwierigen Telefonaten mit dem Kundenservice meines Providers wurde mir nur gesagt, dass auf deren Seite keine Probleme herrschen und dass die Verbindung von deren Seite aus OK ist.
e) IP-Zuweisung erfolgt dynamisch
f) Ich kann mich mit meinem Rechner nicht via IP mit dem Routermenü verbinden sobald die Internetverbindung durch ein externes Gerät via W-Lan getrentt wurde



2) Die Bandbreite meiner Verbindung wird sehr schlecht ausgenützt und führt zu Übertragungsproblemen wenn mehr wie eine Anwendung auf meine Bandbreite angewiesen ist. Beispiel: Wenn ich ein Game online spiele und zeitgleich ein Skype Videogespräch führe wird entweder meine Skype Übertragung qualitativ so schlecht, dass man mich nicht hören/sehen kann oder mein Ping im Spiel schießt hoch.

--> Troubleshooting/Details
a) Es scheint nicht an meiner allgemeinen Übertragungsgeschwindigkeit zu liegen:
verbindung.jpg
b) Provider: Siehe d) oben
c) Habe mich in meinem Routermenü (hatte den Verdacht das etwas mit den Ports faul sein könnte) im Detail umgesehen und nichts auffälliges gefunden (Bitte beachten: ich bin überhaupt kein Experte in diesem Gebiet und mein Router hat vom Hersteller aus ein UI des Providers und ist auf Französisch - ich spreche kein Französisch und musste mir mit Google Translate helfen).



Ich würde mich um jedwede Hilfeleistung freuen :)

Danke,
-Ladro
 

acco

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
126
schreib uns doch mal deine Gerätschaften und deinen DSL Anbieter auf.
Hast Du mal 2 Geräte per WLan angeschlossen ohne deinen PC?
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
sowas kenne ich von Easyboxen / VF die dann in den Müll gewandert sind wenn das problem aufgetreten ist

welchen Router bzw. Hardware nutzt du
 

Ladro

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
7
Hallo und danke für die Antworten.

Der Router heißt Thomson TG787, aka "Bbox Tg787", wie sie von meinem Anbieter genannt wird (franz. Link incoming):
http://www.bbox-mag.fr/box/4118-mise-a-jour-firmware-de-la-bbox-tg787-integrant-la-nouvelle-interface/

Dieser Link weist auf das Firmware-Update des Routers hin, das im Dezember 2015 durchgeführt wurde. Ich kann es nicht "beweisen" aber für mich fühlte es sich an als hätten die Probleme mit diesem Update begonnen. Ich habe den (Level 1) Kundenservice auch darauf hingewiesen, mir wurde aber mit zuckenden Schultern entgegnet.

Habe ergebnislos versucht den Router auszutauschen (afaik herrscht in Frankreich Routerzwang, konnte mich nicht verbinden).

Habe noch nicht versucht 2 Geräte via WLan zu verbinden. Dazu müsste ich mir erst wieder nen Laptop leihen um das zu versuchen, sprich das könnte ein paar Tage dauern. Inwiefern wäre diese Information beim Troubleshooting nützlich?

-Ladro
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
tausche mal dein LAN Kabel und teste
aber die Thomson Boxen sind auch Müll

Ansonsten den Router durch Provider tauschen lassen oder einen Router dahintersetzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Ladro

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
7
Habe Kabel bereits getauscht, ergebnislos. Ich habe sehr darauf gepocht meinen Router ausgetauscht zu bekommen, aber nach zig Telefonaten mit dem Kundenservice wurde mir das leider versagt und ich habe aufgegeben. Daraufhin habe ich dann hier Hilfe gesucht, um erstmal sicherzustellen, dass auf meiner Seite wirklich alles i.O. ist, bevor ich beim Kundenservice weiterwüte.
 

acco

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
126
wohnst Du in Frankreich?
Hast Du mal versucht das UI umzustellen auf eine andere Sprache? Habe Bilder gefunden da war es auf Englisch!
Ja das mit den 2 Wlan Geräten gleichzeitig ohne deinen PC solltest Du mal gerne ausprobieren, es geht auch 2 Handys.
Ich tippe wie auch derChemnitzer auf ein defektes Netzwerkkabel.
Allerdings finde ich deine Geschwindigkeit zu schwach für das was du machst. Skype Videotelefonie zieht ganz schön an Bandbreite und dann auch noch gleichzeitig spielen, ich würde mich auf eines konzentrieren.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.169
passiert das nur mit diesem einen pc?
anderes kabel schon genommen?
hat ein anderes gerät dieselbe ip wie dein pc?

hast du zugriff auf einen zweitrouter/AP? falls ja, steck den als zweitrouter/AP an dein providerkasten. benutz das wlan des zweitrouters.. sollte es so funktionieren ist der provider-router defekt (umtauschen)
 

Ladro

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
7
Ja ich wohne seit Kurzem in Frankreich. Das Router UI habe ich bereits versucht umzustellen, aber da es eine spezifische und eigene Oberfläche des Providers ist, gibt es keine Option die Sprache zu ändern: http://i.imgur.com/Z111zaN.jpg (kenne die Englischen Screenshot ebenfalls, leider nicht von meinem Anbieter unterstützt).

Wie gesagt einen Netzwerkkabeltausch habe ich bereits ergebnislos unternommen.

Skype/Game war nur ein Beispiel und vor dem Firmware-Update hat das auch noch reibungslos funktioniert.

Habe soeben 2 Geräte via W-Lan angeschlossen während der PC über Ethernet lief. Beide Geräte konnten W-Lan verwenden, PC Verbindung wurde unterbrochen, wie im OP beschrieben.


passiert das nur mit diesem einen pc?
anderes kabel schon genommen?
hat ein anderes gerät dieselbe ip wie dein pc?

hast du zugriff auf einen zweitrouter/AP? falls ja, steck den als zweitrouter/AP an dein providerkasten. benutz das wlan des zweitrouters.. sollte es so funktionieren ist der provider-router defekt (umtauschen)
nur mit meinem pc: nein
anderes kabel: ja
ip doppelt: nein (ip zuweisung auf dynamisch gestellt)
zweitrouter: habe keinen zugriff auf einen zweitrouter des anbieters, nur auf private router welche aufgrund des routerzwangs nicht unterstützt werden.


Vielen Dank für die promte Hilfestellung.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.169
man kann den zweitrouter auch so konfigurieren, dass dieser als wlan-ap funktioniert und am providerrouter gesteckt wird. handbuch des privaten router hast du, dort steht was du alles machen musst...
 
Top