Probleme mit NVIDIA Surround

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.211
Huhu zusammen,

ich habe einen 27" Bildschirm mit 2560 x 1440 und zwei 19 Zöller mit 1440 x 900. Diese hab ich jetzt auf den Kopf gestellt und seitlich in eine Monitorhalterung für 3 Monitore eingehangen. Soweit so schön. Leider lässt sich Der Treiber von NVIDIA nicht dazu überreden die 3 hübschen als Surroundmonitor einzurichten. Ich kann zwar einen Surroundmonitor anlegen, dieser ist aber seitens der Auflösung sehr falsch. Wenn ich die Anordnung korrigieren will kann ich leider nur alle 3 Monitore hochkant oder Quer einstellen, versuche ich zwei hochkant und eins quer, geht das nicht.

Gibts da Tricks, Kniffe oder Hacks mit denen sich das bewerkstelligen lässt.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.324
imho setzt NV Surround identische Auflösungen voraus (und vermutlich auch Wiederholfrequenzen). Surround sollte aber auch gar nicht nötig sein um die beiden anderen Bildschirme einfach anzusprechen als erweiterter Desktop

Wenn du dir jetzt gedacht hast mh dann dreh ich die halt um 90°C weil die Auflösung in der Höhe (sprich Y-Achse wenn man es so nennen will) dann identisch ist und ich erweiter dann einfach Spiele da drauf -> möp das geht nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

mfJade

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.211
Naja, ich kann manche Spiele im Fenstermodus laufen lassen und zieh das Fenster auf die Breite. Eve Online nimmt die Komplette Breite problemlos ein, sobald ich eine eigene Auflösung von 4360x1440 eingerichtet hatte aber ich hätte es halt gern bei allen Spielen.
 
Top