Probleme mit P5e Q6600 und Seagate

sLoWmO1990

Lieutenant
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
668
Hallo Forum,
ich habe folgendes Problem,
mein Rechner wurde von mir immer verehrt :D bis er in letzter zeit nur noch faxxen macht.

ALLES ist langsamer...selbst das P5e bild im Bios brauchn paar sekunden was früher nicht so war.

Dann bootet er ab und zu die festpöatte nicht und das bild bleibt schwarz...hab auch schon rumgestöbert und festgestellt das meine Seriennummer auf der Seagate liste steht von Produkten welche naja "sch****" sind und immer abschmieren.....Genau so eine Barracuda hab ich natürlich mit 500gb -.-
Naja sie hat nie geräusche oder so gemacht aber mittlerweile wenn ich meine Lüfter auf 800 RPM lasse ist sie das einzig hörbare^^ Auch so nimmt man ein lautes kratzen/kratschen wahr....

Ich habe an mein Board ein IDE Laufwerk und ein Sata Laufwerk. Festplatte ist ebenso Sata.

Nun bekomme ich seit dem mein IDE werk drin ist im Bios immer eine Meldung vor dem Windows Fenster auf dem was steht von wegn
"NO IDE Master detectet...." hat das was mit dem jumper zu tun der noch auf der IDE steckt? XD hab sie einfach nur reingetan weil mein Brenner keine DVD mehr annehmen will xD kp wieso....

Ihr seht viele Probleme und ich hab KP was dran schuld ist...der lief immer so zuverlässig und schön....und jetz....Ladezeitn selbs wenn ich auf D zugreiffn will!!
plz help....:(


ps:
Cpu: q6600 @ 3200...1,20 v core
Graka: MSI OC 3870
Board: Asus P5E
Ram: 2*2 gb G.E.I.L 800er...
Netzteil: Be Quite 450Watt
Platte: Seagate Barracuda 500gb 7200.11 -.-

und der Restliche blabla A plus Case Andy Samurai paar Lüfter usw... xD mh....mich störts ziemlich was soll ich tun?
 
Jumper wieder raus, offensichtlich hast Du das Laufwerk als Slave "gejumpert"...


Das könnte auch der Grund sein warum das P5e Bild im Bios länger braucht, versucht das arme Teil doch verzweifelt Laufwerke an einem Strang zu finden, die so überhaupt nicht vorhanden sind.

Ansonsten kann es natürlich auch sein, dass der Brenner allgemein am Ar*** ist und sich nicht mehr initialisieren lässt vom BIOS (oder nur noch sporadisch). Dies kann aber auch mit einem defekten IDE-Kabel zusammenhängen (Kabelbruch, steckt nicht richtig drinnen...).

Also nicht zwangsläufig ein Defekt des Brenners! Das gilt übrigens auch für Deine SATA Platte: erst einmal die Kabel untersuchen, evtl. irgendwo harte Knicke drinnen (Kabelbruch)?
 
Jumper raus, alle Kabel kontrolliert und neu verlegt, selbes Problem....
No I.D.E Master HDD detectet.....
xD oda so...
mh...jumper liegt nun hier aber was nun xD

noch eine kleine frage xD Bekomm immer die CPU fan error meldung und kann sie nirgends im BIOS deaktivieren xD hab keinen Lüfter dort angeschlossen denn der lässt sich nicht steuern... ne idee? xD
Ergänzung ()

:(
Ergänzung ()

keiner ne idee? o0
 
Zuletzt bearbeitet:
mh...hat echt keiner nen plan?
 
Stell mal im BIOS den AHCI Modus auf Compatible oder IDE Mode... das könnte helfen.
 
Soo also hab im Bios mal geschaut und der AHCI Modus war bereits auf IDE....Compatible sorgte für probleme,konnte nich mehr hochfahren und danach wollt er auch im IDE nicht mehr hochfahren, musste dann per abgesicherten Modus die gute alte rstrui.exe nutzn....

also leider auch keine veränderung :(
Ergänzung ()

noch ne frage, wohin nu mit dem Jumper des Lite on Lauffwerk? raus,slave,master?
 
Zurück
Oben