Probleme mit Pixma MG5751

pinco

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
772
Hallo!
Vor knapp zwei Jahren habe ich mich nach kurzer Beratung durch @Ledeker im Sammelthread ( hier ) den Pixma MG5751.
Schon seit längerem sind die originalen Patronen leer und ich habe die Nachbau-Patronen eines Drittanbieters (JIMIGO ?) eingesetzt.
Vor kurzem hab ich noch die letzte Patrone ausgetauscht, mittlerweile wird nur noch nonsense gedruckt. Weder die Farben, noch der Text sind annähernd korrekt:
Hier der Screenshot vom gedruckten Dokument (letzte Spalte rot eingefärbt):
screen.jpg
Ausdruck ROT (immer nur letzte Spalte)
rot.jpg
Ausdruck GELB
gelb.jpg
Ausdruck BLAU
blau.jpg
Ausdruck ohne Hintergrundfarbe
SW.jpg

Ich habe bereits alle Punkte unter dem Menüpunkt Wartung des Druckers durchgeführt, leider ohne jeglichen Erfolg.
Hat vlt. jemand eine Ahnung,
a) was das Problem ist?
b) wie ich das Problem beheben könnte?
Der Drucker hat nur wenig Drucke auf dem Buckel.

Grüße
 

znarfw

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
557
Bei deinem Drucker ist der Druckkopf verlegt (verschmutzt), da findest du Anleitungen auf Youtube wie du den mit Druckkopfreiniger wieder herrichten kannst.

Habe 2 dieser Modelle in der Familie und beide schon reinigen müssen, bei einem ging es schnell und läuft auch mit Nachbautinte, beim Anderen erst nach vielen Reinigungsversuchen und dann funktionierte er nur mit der Originaltinte.

Ich empfehle dir ein Reinigungsset mit Spritze und Adapterschläuchen Link damit kannst du die Kanäle im Druckkopf durchspülen.
 
Zuletzt bearbeitet:

pinco

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
772
ok, danke für den Tip!
Hab mir mal nen halben Liter bestellt :)
Video wird sich schon finden!
 

znarfw

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
557
Hier ein Link wie du das Set anwendest.
Nach der Reinigung und Wiedereinbau ein Düsentestmuster ausdrucken, dann siehst du ob alles geklappt hat oder noch eine Farbe verstopft ist.

Zum Druckkopfausbau müsste dieser Link passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top