Pseudo 3D in 2D CAD

M--G

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
663
Hallo zusammen,
ich nutze seit heute AutoCAD LT 2008.
Leider kein 3D-CAD aber das stört mich nicht, solange es so funktioniert, wie erhofft....
Habe mir eine Viereransicht eingestellt, wobei ich 3mal eine 2D Ansicht und eine 3D Ansicht gewählt habe:

CAD.png

Soweit sieht das ganze schonmal wie gewünscht aus (außer dass ich das Fensterkreuz nicht verschieben kann?).
Was ich nun aber eigentlich erwarte, dass wenn versuche ich ein Rechteck in der XZ-Ebene(XZ-Fenster) zeichne, dass es dann in dieser Ebene ein Rechteck zeichnet.

Stattdessen zeichnet mir AutoCAD aber eine Gerade in X-Richtung....
Muss ich die Zeichenebene extra irgendwo auswählen?
Oder ist das was ich vorhabe, mit diesem Programm nicht möglich? (also 3D über die 2D-Ansichten mit 2D Objekten)

Vielen vielen Dank schonmal.
Im handbuch kann ich nichts finden, was auch nur ansatzweise in diese Richtung geht.
 

elBanano

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113
In diesem Fall würde ich mit der Konsole Arbeiten.
In deinem Fall, um auf der XZ ein Rechteck zu zeichnen, 100,0,100 sollte ein Rechteck in der XZ Ebene mit einer Kantenlänge von 100 ergeben.
 

M--G

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
663
Möglich sollte es also sein?
Werde mir mal das kostenlose 2D SolidEdge anschauen, vielleicht komme ich damit besser klar.
 

elBanano

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113
Ja,
allerdings ist IMHO AutoCAD LT fürn...

Ich würde mir gleich 3dSync von Solid Edge runterladen.
Ich glaub die Demo Lizenz ist bis 17 Mai gültig.

Ist nen schickes Programm, haben es bei uns in der Firma zum CAM System dazu bestellt.
Naja Falls Student oder Schüler kann ich nur die Produkte von Autodesk empfehlen.
Super Studenten support!
 

M--G

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
663
Nein leider seid kurzem kein Student mehr...
Hatte vor Jahren mal mit 3D-CAD am Forschungszentrum gearbeitet und hat wunderbar geklappt.
AutoCAD LT habe ich nun in die Ecke geworfen, da ich selbst einfachste Sachen nicht hinbekomme.
Zum Glück muss ich nicht unbedingt damit und mit diesem Programm arbeiten.

Danke aber für die Tipps :)
 
Top