Pure VERZWEIFLUNG - PUBG Bild zittert, Lags, Mini-Ruckler, usw.

Bear Kylls

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hey Dudes,
wie schon im Thema geschrieben habe ich nach wie vor Probleme mit PUBG, was stottern, lags, smoothness, usw. betrifft!!
Habe nicht wirklich FPS Einbrüche (nie unter 100FPS) und trotzdem ruckelt es teilweise extrem. Dazu sieht es ziemlich "Blurry, Fuzzy" aus egal was ich einstelle.
Das größte Problem ist das Movement. Jedes mal wenn ich die Maus bewege habe ich dieses "screen Jumping, Flickering, zittern des Bildes", hoffe ihr versteht ein bisschen was ich meine. Mal ist die Bewegung träge dann wieder als hätter der Speedboost bekommen.
Vorallem in Gebäuden oder wenn ich zum Boden gucke.
Also alles andere als Smooth und ebend dieses screen flackern, nachziehen whatever.
Dachte spätestens mit dem 144Hz Monitor wäre das Problem gelöst.

Ich bin deßhalb am Verzweifeln weil ich, glaube ich, schon alles erdenkliche ausprobiert habe incl. Hardware upgrade.

Erstmal meine Specs:

MSI X-470 Gaming Pro (Mobo)
AMD Ryzen 7 2700x (CPU)
Asus GeForce GTX 1070 ROG Strix 8GB (GPU)
G.SKILL Trident Z RGB 16GB/K2 DDR4-3000MHz CL15 (RAM)
Samsung SSD 860 EVO 500GB (Festplatte)
Windows 10 Pro
MSI-MAG27C 144Hz (Monitor)

Ich hatte mir damals für 900€ nen Rechner geholt um halt PUBG vernünftig zocken zu können. Da fing es schon an mit den
kleinen Problemchen, davon abgesehen war das Game ohnehin schlecht optimiert. Trotzdem habe ich deswegen beschlossen
meinen Rechner nach und nach Upzugraden.
Mit meinen jetzigen Specs müsste das Spiel normalerweise weich wie Butter laufen aber leider Fehlanzeige!
Wie schon geschrieben habe ich folgende Sachen ausprobiert über nen Zeitraum von bestimmt nem Jahr.

-Alles geupdatet (BIOS, GPU, Chipsatz, CPU, Win 10)
-Sämtliche Grafiksettings (Low - Ultra , Default )
-ALLES mögliche mit den Nvidia Settings incl. Profileinspector (FrameRateLimiter, Threaded Opti. , FrameCap, usw.)
-Virtueller Arbeitsspeicher Einstellungen
-Unnöte Win Features deinstalliert/deaktiviert
-Dienste aktiviert/deaktiviert
-Temps und Spannungen gecheckt
-Benchmark Tests
-Registry Tweaks
-Skalierungsoptionen
-Ethernet Einstellungen
-DPI Skalierung übernehmen
-Vollbildoptimierung deaktiviert
-BIOS Einstellungen wie HPET deaktiviert, XMP Profil verwenden
-usw.

Wenn ich sehe wie smooth das teilweise auf irgendwelchen Graupenrechnern läuft, vergeht mir das lachen.
Vllt. hat ja wer noch einen letzten Tipp, Tweak für mich, was ich noch nicht versucht habe. ^^
Ansonsten häng ich die Pfanne an den Nagel und lass es nach so langer Zeit endlich sein, das Spiel zu fixen.

Da ich das Forum hier als sehr kompetent einschätze habe ich mich an euch gewandt und bin über
jede Hilfe endlos dankbar!

Lg

Bear
 

eLdroZe

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.320
V-Sync? G-Sync? Irgendein Sync? Globale Einstellungen im Treiber richtig?

Wie du in meiner Sig siehst habe ich ein ähnliches System, aber absolut gar keine Probleme mit dem Spiel unter WQHD mit G-Sync. Also laufen müsste das Ding eigentlich, wie du ja sagst, easy. Der Fehler liegt also definitiv irgendwo im System. Wohl nicht bei der Hardware, aber es scheint etwas nicht richtig eingestellt zu sein oder zu fehlen. :/
 

Donnidonis

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.229
Mit der Hälfte deiner ‚Verbesserungen‘ hast du wahrscheinlich mehr kaputt als heile gemacht, gerade was Windows Features, virtueller Arbeitsspeicher oder Registry Tweaks angeht.

Meine Empfehlung, installier die Kiste neu bevor man elend lange nach Fehlern sucht. Wenn es dann noch nicht geht scheint wohl Hardware das Problem zu sein, oder halt Treiber.
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.883
Läuft dein System denn außerhalb des Spiels einwandfrei? oder hast du da manchmal auch leichte Hänger von Explorerfenstern oder ähnliches?
Wie siehts denn in anderen Spielen aus?
 

Luffy88

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
200
Was dir fehlt ist Freesync oder Gsync. Das allein langt völlig aus. Dein Monitor kann zwar Freesync aber deine Graka nicht. Heißt entweder Grakatausch zu AMD oder Monitortausch zu G-Sync (letzteres ist wahrscheinlich wesentlich kostspieliger da ordentliche G-Sync Monitore leider sehr teuer sind ).

Kenne genug Leute die mit viel schlechterer Hardware PUBG super flüssig spielen können dank Freesync.

Ich selbst zocke gern mal ne Runde PUBG.

Mein Beispiel: Ich zocke mit ner Ryzen 5 1600X und einer Saph. RX 580 Nitro in WQHD auf hohen Grafikeinstellungen mit 70 - 80 FPS auf 75 HZ und das dank Freesync super flüssig und ohne jegliches Tearing.

Mein Schwager hingegen zockt PubG in FULL HD mit der gleichen CPU aber mit einer GTX 1070 auf über 100 fps und hat ständig nur Probleme. -----> kein Freesync kein Gsync.

Hab bisher kein Spiel erlebt bei dem es so sehr darauf ankam.
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.595
Teste mal deine Internetverbindung auf laggs.
Hast Du OC anliegen?
Irgendwelche vllt. halb defekten Festplatten angeschlossen?
Mit den Grafik Einstllungen nicht übertrieben?
 

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.871
habe heute meinen Großcousin von nem i5-4440 auf nen 2700X umgezogen, die RTX2070 ist noch unterwegs, somit muss die alte 1060 noch herhalten, PUBG läuft wahnsinnig gut auf dem Gerät, average fps mögen vielleicht auf meinem 7700K höher sein, aber die Drops sind deutlich geringer bzw. weg...

Also iwas bei dir ist massiv faul, Hard- oder Software!
 
Zuletzt bearbeitet:

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.590
Würdest du mal "FRAPS" runterladen und den "FRAFS Benchviewer" ? Dann stellste in Fraps noch die Benchmark Dauer auf X Sekunden (vllt mal 1200-1800 Sekunden) ein und spielst mal ne komplette Runde damit, F11 ist der Hotkey für Benchmark, dort vorher auch alles anwählen FPS, Frametime usw.

Dann FRAFS öffnen und dort die Benchmarkwerte einfach reinziehen (die Datei wo groß ist) und dort die Frametimes per "Snipping Tool" (ist in Windows integriert) mal kurz screenshoten/ausschneiden und posten.

https://imgur.com/a/NtV990B so sollte das dann aussehen, kannste natürlich direkt hier hoch laden.
Wenn es tatsächlich mit 100 FPS bei dir ruckelt, dann müssten solche Frametime Spikes zu sehen sein, wie im Screenshot den ich gepostet habe.
 

OCMC

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
144
Seit dem letzten großen Update läuft es bei mir auch grottig.
Liegt nicht an deinem System, gibt genug andere die das selbe Problem haben!

PS: Es liegt auch nicht am fehlenden Freesync, spiele selbst damit!!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Luffy88

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
200
Klar in sich ist das Game teilweise noch sehr laggy und verbuggt. Zudem extrem CPU hungrig. Kommt auch immer darauf an auf welchem Server man landet. Hab immer ingame den Ping eingeblendet. Auf guten Servern hab ich nen 10ner Ping. Auf nem Schlechten Server über 100. Sieht man aber schon im Wartebereich. Einfach leaven und neusuchen. Aber Freesync ist bei PubG trotzdem Gold wert.
 

zelect0r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.901
Bei läuft es wie es soll. Habe ein ganz ähnliches System.
Es sind auch schon wieder bei NV Treiber draußen.
 

Raufbold

Ensign
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
204
Ich schließe mich hier einfach mal an. Grundsätzlich ist der Netcode von dem Spiel nicht der beste. Auch Freunde mit 8700k und 1080ti haben immer wieder Probleme mit FPS Drops und mini-rucklern. Ich habe mit meinem System 4790k (nicht mehr der Neuste^^) und Vega 64 auf wqhd + freesync und very low-low Settings auch öfter mal dropps unter 90 fps und die merkt man natürlich sehr wenn man vorher 135 fps hatte. Ich würde auf jeden Fall mal das Ingame Lagometer einblenden denn gerne wird ist hier auch mal Serverseitiger Paketverlust 1-10% angezeigt, der dann zu einem unrunden Spielerlebnis führt.
 
Top