• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

PVE orientiertes MMO als ersatz zu WOW

Overroller

Captain
Registriert
Juli 2008
Beiträge
3.575
Hi, ich suche ein PVE orientiertes Onlinerollenspiel außer WOW. Also eins, dass so in etwa ist wie wow zu 60er 70er Zeiten war, wenn es das überhaubt gibt.

Also ich suche was bei dem es vernünftige Raidinstanzen gibt und das Itemfarmen spaß macht und auch etwas anspruchsvoll ist, also vernünftiger Endkontend.

Ich hab mit mal Tera angeschaut, das schaut eigendlich ganz interessant aus, auch grafisch. Aber scheint ja nicht gerade den Endkontend zu besitzen, vieleicht weiß da ja jemand was drüber, auch die Steuerung, scheint mir gewöhnungsbedürftig, da viele Tests sagen, das die auf Controller ausgelegt ist.

Ich such schon was was langfristig motiviert mein WOW Acc hat in ca. 5 Jahren ne reine spielzueit von über einem Jahr, also sollte das schon langfristig Motivieren. Bei Wow ist bei mir allerdings seid fast 2 Jahren die Luft raus und mit Mist of Pandamist, hatts komplett verschissen.

Naja vieleicht kennt ja wer ne Alternative.

mfg Overroller
 
Viel und guten Endkontent setzt viele zahlende Spieler voraus. Ansonsten ist kein Geld für dessen Entwicklung da.

Zahlreiche zahlende Spieler führen meist zu dem was bei WoW passiert ist, immer leichterer für die Masse zugänglicher Kontent da dass noch mehr zahlende Spieler bringt.

Selbst SWOTR hat in diesem Punkt geschwächelt, aber keine Ahnung ob das mittlerweile behoben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zum endkontend kann ich aktuell nichts sagen, aber Guild Wars 2 macht n Haufen Spaß und ist gut gemacht
 
Versuchs mit KalOnline:

www.kalonline.com das ist die offizielle Homepage

www.kal--online.de hier die deutsche Seite von einigen Spielern , aber gibt da viele nützliche Tipps.

Das Spiel gibts seit 2004 glaube ich.

Einfach mal angucken evtl. noch nach ein paar videos auf youtube suchen ;)
 
Hast du dir schon mal Age of Conan angeschaut?

www.ageofconan.de

Das ist eigentlich das Spiel für erwachsene, Extrem gute Grafik und guter Content. Es fordet dich auch durch das Combo System gut und ich finde man hat beim raiden keine Langeweile.
 
Also ich suche was bei dem es vernünftige Raidinstanzen gibt und das Itemfarmen spaß macht und auch etwas anspruchsvoll ist, also vernünftiger Endkontend.

Also am allermeisten Kontent hat im Momen ganz klar SWTOR.
Abgesehen von pro Klasse jeweils einer vollvertonten und gut erzählten Grundgeschichte, die sich von Level eins bis zum Maxlevel erstreckt, kommen hierzu noch ein Haufen möglicher Instanzen und Gruppenquests.
Das Spiel ist während dem Hochleveln ganz klar primär auf PvE ausgelegt, wobei PvP nicht ausgeschlossen wird. Es gibt sowohl PvE-orientierte Server wie auch PvP-orientierte Server.

Naja, und wenn du mehr wissen willst, musst du mal nach Testberichten googeln ;)
 
@ Visceroid ja so blöd es sich anhört aber leider ist das die Wahrheit, wow war zu Classic und BC einfach genial, sowas wird es leider nicht mehr geben, wegen Kiddi orientierten Sachen, leider.

Also KalOnline, werd ich mir mal anschauen die Tage, vieleicht ist das ja ganz interessant, aber das schient komplett auf englisch zu sein oder ? Das würd mein spaß schon wieder bremsen ^^

Age of Conan und Star Wars, gefallen mir vom Typos nicht, ich hätt gern ne Fantasy Welt wie halt wow Gouiild Wars DOC so in der richtung.

Zu Tera weiß keiner was ?
 
Age of Conan hat ein "Fantasy Setting", von dem her würde es mMn passen. Mir hat AoC allerdings damals beim Release überhaupt nicht zugesagt, mittlerweile dürfte sich aber vieles verändert haben, immerhin ist das Spiel jetzt ja auch F2P.

@WoW Thema: Ja das ist Auslegungssache. Mir persönlich hat Vanilla am besten gefallen. Allerdings kann man auch heutzutage noch vernünftig Raiden - ob "Kiddies" oder nicht hängt immerhin von der Guilde ab, nicht vom Kontent. Wem Normal zu einfach ist --> HC. Wem HC zu einfach ist --> HC machen bevor es overgeared oder totgenerfed wurde.
 
Das größte Problem ist, dass man damals viel mehr Zeit hatte als heute ;)
 
ich sag mal so ich war zu classic in der besten Gilde Europas und das hat sowas von Fun gemacht wir ham damals sogar noch zu viert Ony gelegt, einfach weil wir es konnten, aber es war geil !!!

Und naja Alterac PVP einfach mal sowas von geil wir alle gerade wo es T2 gab overgeard und die ganzen grün equipten zu 3 oder 4 gebashed, das war so geil (gut für die anderen wars vieleicht nicht so geil xD) aber ich fands einfach sowas von genial das hat spaß gemacht, und das werd ich nie wieder haben xD ^^
 
In welcher Gilde warst du denn wenn ich fragen darf?

Ony zu 4 in Classic? Welches Setup hattet ihr denn?
 
Ist doch auch logisch, dass Z.B. Blizzard sich nicht die Mühe machen will, große, aufwändige und gut ausbalancierte Instanzen zu basteln, die dann wegen des Schwierigkeitsgrades oder auch des schieren stupiden Zeit- und "Verwaltungs"-Aufwandes, der dafür betrieben werden muss, nur 1% der Spieler jemals selbst zu sehen bekommt.

Keine Spieleschmiede wird ein MMO anbieten, bei dem Millionen Spieler bezahlen, damit sich eine kleine "Elite" exklusiv am High-End-Kontent erfreuen kann. Bzw. würden das die Masse der Spieler nicht dauerhaft mitmachen.

Dass das beim Classic- und BC-WoW zeitweise noch so war, lag einfach daran, dass Blizzard noch dazu lernen musste. Diesen Fehler im System haben sie seit dem nach und nach behoben. Andere neue MMORPGs begehen ihn von Anfang an erst gar nicht mehr.

Das ist sicher bitter für die alten "Elite"-Raider, aber wie Visceroid richtig geschrieben hat, nur für die paar Leute zieht keiner extra ein großes MMORPG auf.
Außerdem, selbst wenn es sowas gäbe, wäre die Elite da ja unter sich und damit keine Elite mehr. ;)

Es scheint ja nicht nur darum zu gehen, dass man es in einem Raid besonders schwer hat, sondern auch darum, dass man etwas schafft/erreicht/sieht, was die meisten anderen nicht erreichen können und vielleicht auch, dass man danach mit den so erbeuteten Items angeben kann.
Ginge es nur um den Schwierigkeitsgrad, könnte man ja nackt oder in grünen Klamotten in die Instanzen gehen, oder zu dritt statt mit 20 usw. Dann wird auch jede Otto-Normal-Instanz in WoW wieder eine echte Herausforderung. :evillol:
 
@ Hardware
nun ja so krass muss es ja nicht sein und ich gebe zu, zu Classic war wow für den normal Gamer nicht wirklich komplett zu genießen, ich mein wer war zu classic Zeiten noch in NAxx geschweigedenn hatt es clear gesehn. Aber Wenn ich BC betrachte, war das meiner meinung nach perfekt ausgeglichen für beide seiten, ich mein der High End Gamer hat gut was erreicht, aber auch der gelegenheitsspieler hat gut was erreicht und es war wirklich perfekt ausgegleichen.
Aber dann kam WOTLK und es ging langsam bergab und wurde zum Massenkommerz ausgeschalchtet, mit jedem ADDOn mehr.
Du sagst jetzt das Blizzard doch nicht doof ist und nur High End kontent für die extreme Gamer macht, klar das versteh ich, aber wenigstens so wie in BC kann man es machen.
Ich mein mal ganz objektiv betrachtet die meiste Gamer Zahl hatte wow ende BC anfang wotlk seid dem her nimmt es rapide ab und das müsste doch eigendlich irgendwie zu denken geben auch Blizzard. Und ganz ehrlich wenn man heute nen wow spieler fragt der schon seid classic spielt ich würde tippen das 3/4 dieser leute bestätigen würden was ich sage.

@ Stizzler
Ich war bei Dagordacil server Blackmoore, wir hatten Europas first Ragi Kill und Deutschlands ersten Nefarian Kill, zu anfang von Naxx hat sich die Gilde leider zerschlage, danach war ich bei Illuminati, da hhatten wir sogar live im TV Raids bei Giga gemacht in Naxx.

Unser Setup für ony war ein Deff Warrie, Holy Pala, Schurke und nen Frost Mage.
 
Also als PvE orientiertes Game mit gutem Endgame Content:

RIFT
Die Content Updates kommen haeufig und die Raids sind anspruchsvoll.
Klassensystem sehr flexibel.
Addon ist gerade mit Releasetermin angekuendigt.
http://stormlegion.riftgame.com/de/

SWTOR und guter Endgame Content? Hallo gehts noch? Das Game macht beim Leveln bis ca. 30 zwar sehr viel Spass aber danach ist es ein Schwarzes Loch.

Ich hab WoW Classic und BC geliebt, LK war nur am Anfang "gut" aber nicht toll und danach gings nur noch abwaerts meiner Meinung nach. Cata und nun WoW goes Kung Fu Panda sind einfach nur die negative Kroenung des ganzen.
 
Herdware schrieb:
Dann wird auch jede Otto-Normal-Instanz in WoW wieder eine echte Herausforderung. :evillol:
Naaaaja :p

Aber sonst hast du Recht. Die Elite ist eben "elite" weil es 10 Millionen anderer Spieler gibt die nicht so gut sind bzw. einfach nicht soviel Zeit investieren wollen/können. Aber genau diese 10 Millionen bezahlen den Kontent, nicht die 500 Elite Spieler. Dementsprechend wird natürlich der Kontent auch auf diese Leute ausgelegt.

@TE: Wenn du ein Spiel findest in dem das nicht so ist, bitte Bescheid geben ;)
 
KalOnline ist zwar auf englisch aber du triffst dort auf zahlreiche deutsche leute und die deutsche Seite von der ich dir den Link gegeben habe, hilf sehr dabei, du findest dort alle quests, tipps, events uvm.
 
ich werd nachhe rmal wenn ich zuhause bin die 7 Tage testversion von Tera testen mal schauen wie das so ist.
 
Stizzler schrieb:
In welcher Gilde warst du denn wenn ich fragen darf?

Ony zu 4 in Classic? Welches Setup hattet ihr denn?


ich denke da fehlt eine 0 hinter der 4...
Nihilum hatte es glaube mal mit 30 Leuten geschafft.
 
Zuletzt bearbeitet:
ne da fehlt keine null ^^
 
Dagordacil war schon sehr gut, war zu der Zeit auf Blackmoore Horden Seite.. Grimblade... sollte dir was sagen.. Aber beste Gilde?^^ Spätestens bei AQ und Naxx war es ja etwas "schlechter".

Die Illu Raids habe ich selbst bei Giga gesehen damals.. das stimmt schon.

Nicht schlechte Vergangenheit.. bzw. viel Zeit damals..

Habe auch World Top 20 geraidet, zu BC Zeiten, aber irgendwann ist die Zeit nicht mehr da gewesen. Bei Wotlk war dann eh Ende des Ganzen
Ergänzung ()

Mittlerweiel spiele ich übrigens GW2 und bin total begeistert.. ;)
 
Zurück
Oben