• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Suche MMO mit Schwerpunkt Handeln,PVE

Suseh

Newbie
Registriert
März 2014
Beiträge
2
Hallo meine Lieben,

wie schon im Titel oben erwähnt suche ich ein MMO mit den Schwerpunkten Handeln und PVE.

Ich habe davor 7 Jahre lang Guild Wars1 gespielt. Das handeln hier war gigantisch kein Auktionshaus, also sprich man musste sich noch richtig in die STädte stellen um sein Zeug zu verhökern, außerdem hat mir hier auch die Welt super gefallen.
Da jetzt leider immer weniger Leute GW 1 spielen, hab ich jetzt aufeghört.

Hab auch schon paar andere MMOs ausprobiert wie Guild Wars 2,SWTOR, WOW. Leider entspricht keins der 3 meinen Erwartungen.


Ganz klar ich will jetzt keinen 1:1 Guild Wars 1 Klon, aber vll gibt es ja doch was ähnliches ;)?


Also nochmal kurz gefasst:

-MMO in der Art wie GuildWars1 (meine jetzt das Genre) kein Zeitkunftszeug bitte!
-Gutes Handelssytem wie bei GW1
-es darf auch monatlich was kosten wenn es gut ist.



Ich hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen, hab keine Lust dauernd nur irgendwelche nevrtöt Indie Games zu zocken ;)


Liebe Grüße

Suseh
 
Hört sich ganz nach Wildstar an, ab und zu gibt es Betakeys, ansonsten gibts nichts ^^
 
kaan80 schrieb:
Hört sich ganz nach Wildstar an, ab und zu gibt es Betakeys

Jedoch hast du seinen Ansatz kein Zeitkunftszeug bitte! nicht gelesen.

Denn Wildstar is eindeutig Zukunftszeug und daher kein Stück für ihn, auch wenns sehr lustig ist.

Vielleicht ist Lineage 2 ja was für dich, habe es sehr früher mal gespielt und es war gut und Handel wurde dort auch so abgehalten, wie du es beschrieben hast. Ob es jetzt immer noch so ist weiß ich jedoch nicht.
 
Das mag sein, hab deshalb sofort "ansonsten gibts nichts" hinzugefügt. Da es tatsächlich nichts brauchbares gibt. Lineage 2 ist ein Hardcore grinder, brain off und druff. Ob das jemanden liegt der schwerpunkt auf pve und handel setzt mag ich bezweifeln.
 
Also vielleicht nicht unbedingt mmo aber da gibts noch: path of exile

hauptsächlich pve
handeln imo großer schwerpunkt
kein zukunftskram
f2p
gibts sowohl über steam als auch "standalone"
 
Everquest 2 und später Everquext Next. Wenn du wissen möchtest, wie die Grafik bei NExt ist, kannste das bald in der Open Beta vom Landmark sehen.

Mehr Pve und handeln geht doch gar nicht :D
 
Ich selbst hatte auch vor kurzem ein MMO mit Hauptaugenmerk auf PVE gesucht und mir wurde Rift empfohlen was auch F2P ist und ich muss sagen es war für mich ein sehr guter Tip,den das Spiel ist nicht schlecht.;)
 
MMOs ohne Auktionshaus wird man wohl unter den aktuellen keines mehr finden... selbst FF XIV hat mit dem Relaunch (A Realm Reborn) eines bekommen. Den meisten Leuten ist halt mittlerweile ihre Zeit fürs reinen Handeln zu schade...

An sich ist aber FF XIV ein schönes Spiel mit Schwerpunkt PVE und zumindest einem stark ausgebauten Crafting-System (Crafter und Gatherer als eigene Charakterklassen). Hat aber neben Fantasy auch nen Hauch "Zukunfts-Gedöns", vor allem was die "Bösen" mit ihrem Magitek-Equip angeht. Bei denen muss ich immer irgendwie auch an Star Wars denken ;-)
 
Okey hab ich mir schon fast gedacht das es so in der Art mit dem Handel nicht mehr geht. Eigentlich Schade. Aber FFARR hört sich sehr interessant und hat auch eine wirklich liebevolle Grafik. Das einzige was mich ein bischen stört bzw. iritiert mit diesem Klassensystem blick ich nicht ganz durch. Muss man unbedingt mit seinem Main Char mehrere Klassen können oder reicht eine Hauptklasse???
 
Man sollte auf jeden Fall mehrere Klassen leveln (muss nicht auf Maximum sein), da man einerseits nur so an die Jobs kommt (die erweiterten Klassen die man erst später freischaltet) und man auch Skills aus den anderen Klassen übernehmen kann und so zusätzliche Fähigkeiten bekommt. Für den Anfang kann man es aber erst mal ignorieren (Jobs kann man nicht vor Level 30 freischalten) und wenn man mal im Spiel drin ist dann ist es auch gar nicht mehr so kompliziert.
 
Zurück
Oben