Q9550 auf P5B deluxe

paul23451

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
14
hallo zusammen!

Ich habe einen Quadcore Q9550 (leider schon gekauft). hatte vorher ein core2duo E6320. mir wurde gesagt, dass dieser prozessor auf meinem mainboard (P5B Delux) läuft.
als ich ihn einbaute startete er nicht bzw. ich hatte kein bild.
ich habe gelesen, dass ich das neuste BIOS oder die beta installieren muss! Leider bin ich nur ein PC-laie und möchte nichts kaputt machen.

darum meine fragen:

-funktioniert das mit dem BIOSUpdate und wie geht das? bzw wie könntet ihr mir das zeigen?
-reicht ein update oder muss ich dann noch andere sachen im BIOS um-/einstellen?
-sollte ich doch ein anderes mainboard kaufen?
-wenn ich mir ein mainboard kaufen würde müsste ich dann nichts machen? bzw. ich kann nur alles umsteken und fertig?
-welches mainboard sollte ich dann kaufen (max.70euro)


besten dank für eure hilfe

noch einige daten zu meinem pc:
win7
6gb Ram/ 800MHz
Arctic silennt freezer 7 pro/4,4GHz/0-2500rpm/ sollte zum kühlen reichen?
260GTX graka
soundkarte ist auf dem Motherboard
 

Superius

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
216

AsusFreak80

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
726
Du musst einfach nur ein Bios Update machen und dann passt das Ding auch rauf.
Neues Board brauchst du erst wenn du stark übertakten willst, weil dazu ist der Chipsatz zu alt und ein neues Board würde ich eh nicht mehr für diesen Sockel kaufen!
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
wenn du dich danit nicht auskennst, denn guck doch ins handbuch. da müsste das drin stehen
 

paul23451

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
14
Wo sehe ich ob ich C1, C0, E0 oder was auch immer verwende/habe???

und wie update ich mein BIOS? ich habe aus dem internet ein AsusUpdate-programm installiert und gemäss meiner anleitung: AsusUpdate starten/ Bios aus dem internet aktualisieren/ auto select/ Version wählen (bei mir gibt es da: 0614-1101/ ich wähle das neuste (1101)/ drücke weiter und dann:

1. Add support for new CPUs. Please refer
to our webisite at:
http://support.asus.com/cpusupport/cpusupp
ort.aspx?SLanguage=en-us
 

Trainmaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
318
Ganz einfach:

Lade dir von der ASUS Webseite (http://support.asus.de/download/download.aspx?SLanguage=de-de) das ASUS Update Tool (oder du installierst es von der Mainboard-CD) und das BIOS "Beta Version 1238" herunter. Dann startest du das ASUS Update Tool, wählst die "Beta Version 1238" aus (Das müsste eine ROM Datei sein) und klickst auf "Flash BIOS" oder so ähnlich. Anschließend neustarten und der Prozessor sollte einwandfrei laufen. Weitere Einstellungen im BIOS sind (eigentlich) nicht nötig.

Ein neues Mainboard brauchst du definitiv nicht. Das sage ich aus voller Überzeugung, da ich selbst das P5B Deluxe mit dem Q9550 habe ;)
 

Vikingr

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
204
Dazu muss man noch sagen, ..das flashen musst du ganz am Anfang machen,..also wenn dein PC bootet und dann steht da auch schon irgendwo was von EZ Flash..und welche Taste du drücken musst....

Neustes BIOS runterladen...und NUR das auf den USB Stick tun...dann beim Bootvorgang, nachdem du F2 glaube wars,..gedrückt hast...einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen..wer gut Englisch kann, für den ist's selbsterklärend....


BIOS aktualisieren über Windows NIE machen, da man sich damit den kompletten PC versauen kann, da die Variante einfach zu unsicher ist über Windows..denn wenn ZB Windows sich aufhängt oder was auch immer mitten im BIOS Update Vorgang in Windows,.wars das mit dem PC,..bzw. mit dem Mainboard...
 
Zuletzt bearbeitet:

Superius

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
216
Nein, niemals unter AutoUpdate. Saug wirklich das 1238 vonn Asus und pack es auf nen USB Stick. Im Bios selbst, glaub letzer Reiter im Hauptmenü rechts, kannst EZ-Flash sagen. Er lädt den USB Stick ein. Dann bestätigen und los legt er. Sollte die Biosdatei versaut sein, sagt ers Dir vorher und Du zerstörst nichts. Sollte er nochmal ne Bestätigung verlangen nachdem alle Ladebalken voll sind, ist es vor der erfolgreichen Durchführung. Noch mal Enter und das Board hat V1238.

Viel Erfolg!
 
D

Damocles' Sword

Gast
Also ich habe jetzt das 3. ASUS-MoBo in Folge und hab' die immer mit dem Update-Tool geflasht -> NULL Probleme.

- Update-Tool installieren
- Neuestes .ROM downloaden
- Update starten (von der HDD)
- Feddich
 

paul23451

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
14
ja ich versuche dass mit dem autoupdate unter windows zu lassen...

kann ich auch eine externe Festplatte nehmen? und könnte mir vielleich jemand nen genauen link senden welche datei ich laden muss und auf den USB legen (die homepage ist derbe unübersichtlich)?

Besten dank für eure hilfe! Ich bin überrascht wie schnell die antworten kamen und wie gut sie sind! tolles forum!
 
D

Damocles' Sword

Gast
Auch wenn du nicht @Windows updaten willst, so kannst du dennoch mit dem UpdateTool das richtige BIOS downloaden lassen. Das Tool sucht auf dem Server das richtige .ROM aus. Kannst das BIOS ja dann immer noch auf deinen Stick kopieren.
 

Superius

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
216
War das früher nicht mal so, dass der Updater keine Betas fand. Somit dürft es schwer sein, die 1238 übern Auto Dater als Rom zu ziehen. Oder hat sich da mittlerweile was geändert? Bin nimmer so up to date, weil ich lieber direkt EZ Flash nehme.
 

Superius

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
216

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
@Trainmaster: Kurze Nachfrage...habe mal gelesen, dass die P5B´s Probleme bei RAM-Vollbestückung haben, wenn ein Quad installiert ist. Kannst du das bestätigen oder dementieren?
Nicht das paul23451 sich mit seiner Vollbestückung (6gb Ram = 2+2+1+1?) wundert, warum es nach dem Bios Update trotzdem nicht geht.
Habe zwar selbst ein P5B Deluxe mit Vollbestückung, jedoch nur ein Dual-Core drin.
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23451

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
14
War mal bei meinem spezialisten vorbei und der meinte das wegen der vollbestückung sei bei Bios V1238 behoben worden... also werd ich das morgen mal versuchen und meld mich dann ob es funtionierte!

aber wieso soll der stick 8GB haben? ich meine meine ROM-datei hat gerade mal 1MB... spielt das da ne rolle?

besten dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Top