QNAP-NAS Security + Datensicherung...

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
196
Hallo,

habe ein QNAP-NAS TS-412 und würde jenes gerne so gut absichern, wie möglich. Bin kein Fachmann, aber meine damit in erster Linie unberechtigten Zugang von Außen, Datenklau/ "Spionage", Schadsoftware jeglicher Art usw.

Was sollte ich unter "System Administration" -> "Security" für Einstellungen vornehmen? Hier sind drei Reiter: "Security Level", "Network Access Protection" und "SSL Secure Certificate & Private Key".

Zudem möchte ich gerne eure Meinung zu meiner Datensicherung:

Habe 4 HDDs in RAID 5 laufen und

a) eine externe USB-Festplatte an das NAS gehängt und via real-time backup im NAS konfiguriert

b). mit puresync eine Synchronisation der wichtigsten Ordnern vorgenommen, die auf meinem Desktoprechner nochmal auf einer seperaten HDD gespiegelt werden

Wichtig: Ich greife mit 3 verschiedenen Rechner auf das NAS zu und speichere alles wichtige NUR da, d.h. auf meinen Rechnern wird - mit Ausnahme der einen seperaten HDD in meinem Desktop-Rechner - nix gespeichert.

VG und Danke im vorraus!
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.763
ich hab nur den kleinen bruder "212" aber ich denke, wenn du das "handbuch" liest, findest du dich bei "security" zurecht.

zum absichern: ein raid ist keine garantie, daten sicher aufzubewahren.
das absichern auf eine externe festplatte macht da schon mehr sinn. wobei du solltest das nicht "real-time" machen, sondern mit zwei festplatten. eine macht jede woche ein abgleich, die zweite jeden tag zur stunde xx. somit hast du 3 datenbackups. a)nas b)wochenbackup c)tagesbackup.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
Ich sichere mein QNAP immer auf ein externes NAS was nur 1 mal wöchentlich an mein Netzwerk geht

ansonsten hat ja das QNAP sogar ein Virenscanner an Board
 
Top