News R.A.T. Air: Mad Catz bietet kabellose Maus ohne Akku für 200 Euro

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
495

hannes130185

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
31
Also rutscht die Maus Hand dann die ganze Zeit über ein Induktionsladepad....okay.
 

hRy

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
158

Aslo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
840
Sieht schon nett aus und ist bestimmt nicht schlecht, aber der Preis ist ja mal gesalzen...
 

STEz3ro2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
280
Ich denk mal nicht, dass das schädlich ist aber ich halte das für hart unpraktisch...vor allem, wenn man mit dem Teil mobil sein will 🤷‍♂️ werde wohl ganz klassisch bei kabelgebundenen Kollegen bleiben. Vom Preis sehen wir mal ganz ab....meine Fr**** was denken die Firmen, was man für Peripherie ausgibt?! (Ohne von mir auf andere schließen zu wollen)
 

Nulight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
394
Der Preistrend der GPU's und Smartphones schwappt jetzt auch in andere Bereiche über.
:evillol:
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.363
Hoffentlich hat man die Armbanduhr/Smartwatch an der anderen Hand, wenn man diese Maus benutzt, sonst lädt sich darin noch etwas auf, das sich besser nicht aufladen sollte. :lol:

Ernsthaft. Es funktioniert ja scheinbar, also warum nicht.

Mich stört an dieser Maus eher das Design. Sieht für mich hässlich aus und auch etwas unpraktisch, z.B. sie sauber zu halten. So ein anpassbares Gehäuse brauche ich persönlich auch nicht, da ich meine Maus eh nur mit den Fingern halte und nicht die ganze Hand aufliegen lasse.
Aber es gibt sicher genug, die genau sowas wollen.
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
524
Das Design währe mir zu extravagant. Und der Preis ist viel zu hoch. Sieht eher nach einer 20€ Noname Maus vom Amazon Marketplace aus.
Und das die Maus kabellos nur mit dem mitgelieferten Mauspad läuft ist auch nicht pralle. Diese Hardcover Pads sind viel zu glatt.
 

STEz3ro2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
280
Aber es gibt sicher genug, die genau sowas wollen.
Grundsätzliche Modellierbarkeit finde ich sehr schön, aber das gibts ja auch anders 🤔 Und davon abgesehen hab ich noch niemanden gefunden, für den es keine passende Maus "von der Stange" gab :D wobei es die sicher gibt. Wäre mal eine interessante Idee, Mäuse maßangefertigt herzustellen :) hab grade auf Anhieb keinen Anbieter dazu gefunden
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
811
und was macht man wenn das maus"pad" den geist aufgibt ? :D
 

STEz3ro2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
280

EduardLaser

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
464
Über den Preis lässt sich immer sprechen, aber wenn mir dieser nicht zusagt muss ich es nicht kaufen.

Ich finde es aber gut, dass Mad Catz wieder Am Start ist. Ich habe früher viele Controller für die Playstation von ihnen gekauft
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.423

Pisaro

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.882
Ich hab das Design dieser Mäuse nie verstanden. Früher waren die ja noch extremer und sehr zerklüftet.
Da hatte ich immer Angst mir den Finger einzuklemmen 😂😂
Ist die Maus die mir am besten in der Hand liegt, da kommt nichts anderes ran, gar nichts. Geht vielen so die ich kenne und die Maus mal benutzt haben.

Problem ist aber eher die Qualität... Immer noch. Bei meiner ersten Ratte vor etwa 4 Jahren ist nach nem Jahr der Sensor ausgestiegen. Habe dann der neuen Serie dieses Jahr eine Chance gegeben. Nun, der Sensor läuft noch, aber die linke Maustaste macht ab und an Doppelklicks oder gar nichts.

Jetzt bin ich wieder bei Logitech. Kein so gutes Handling wie mit der Ratte, hatte mit Logitech aber noch nie Probleme was die Qualität angeht.
 

Sturmwind80

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.029

j-d-s

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.216
Nein, "Elektrosmog" und ähnliches sind Verschwörungstheorien, die gibts in der Realität gar nicht. Ist medizinisch erwiesen, dass das etwa so absurd ist wie Impfverweigerung und Homöopathie.

Aber wenn das Pad dann einen Stromanschluss braucht, dann ist es doch gar nicht so wirklich kabellos. Die Maus selber zwar schon, aber die funktioniert dann nur auf dem Pad, welches wiederum ein Kabel hat. So wirklich sinnig finde ich das nicht...
 
Zuletzt bearbeitet: (Typo)
Anzeige
Top