R390 oder GTX970

P4-Freak

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
955
Hallo Leute,

ich brauch eine neue Grafikkarte, und will auch in Zukunft weiterhin zocken können.

Zur Zeit möchte ich Anno spielen, aber da ist die r390 nicht so gut wie die gtx970.

Was könnt ihr mir empfehlen?
Mein System siehe Signatur.

mfg
P4-Freak
 

Domeyx

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Halo,

Ich habe selber eine r9 390.Ich bin mit der grafikkarte sehr zufrieden ich habe Powercolor Air cooled edition.Der lüfter ist sehr gut und die grafikkarte ist im direktenverlgeich mit der gtx970 nicht besser und nicht schlechter.Jeder muss es am ende für sich selbst entscheiden welche spiele du z.b. spielst und welche grafikkarte dort besser abscheidet.Ich spiele GTA 5 und die r9 390 war besser deshalb r9 390 und in vielen spielen sind es nur 1-5 Frames unterschied das merkst du nicht.

Lg Dominik.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.761
inb4 fanboykrieg...

ist ja auch nicht so dass diese frage hier nahezu täglich auftaucht:rolleyes:

leistung ist sehr ähnlich, die R9 hat mehr speicher, frisst aber (deutlich) mehr strom, die GTX hat PhysX, gsync/freesync wäre noch ein unterschied, was ist dir wichtiger?

edit @ SgtIcetea: sehr schön formuliert:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.001
Zuletzt bearbeitet:

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.192
zukunftssicherer ist die 390, deutlich mehr ram, mehr rohleistung und besser in dx12. dazu spart man mit freesync gerne mal 200 € am monitor. mit der 970 hingegen spart man je nach spieldauer 5 bis 20 € stromkosten im jahr.
 

fRaNkLiN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
498
Die NVIDIA kann einfach besser mit deinem (schon etwas betagten) Prozessor und in anno wirst du auch mehr Freude haben.
So ein Käse mit dem "betagten Prozessor"... seit wann können Grafikkarten unterschiedlich gut mit alten oder neuen Prozessoren? Werden mit dem Alter die Bits grün und sympathisieren deshalb mit nVidia?

Das mit Anno stimmt, allerdings sind die paar Prozentchen nun wirklich kein schlagendes Argument.

zukunftssicherer ist die 390, deutlich mehr ram, mehr rohleistung und besser in dx12. dazu spart man mit freesync gerne mal 200 € am monitor. mit der 970 hingegen spart man je nach spieldauer 5 bis 20 € stromkosten im jahr.
Stimme dir voll zu.
 

Unbekannt89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
349
Oc und ende

der 2500k wird auf Standardtackt getestet. Einfach ein wenig OC und die Sache hat sich

Du musst dir ein wenig überlegen was du spielst die Spiele laufen einfach sehr unterschiedlich auf der 970 bzw 390

Ich würde zur 390 greifen,
weil ich persönlich glaube dass Nvidia den Treibersupport der 970 irgendwann auf ein Minimum reduziert was dann aufgrund der 3,5 gb sicher spaß macht.
Bsp dafür auch wenns da am grausam schlecht optimierten Spiel liegt Cod 3
außerdem sind die 8gb generell einfach zukunfssicherer
 

Nizakh

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.540
Ganze speziell für dein Anliegen: die 970... So leid es mir auch tut...
Die NVIDIA kann einfach besser mit deinem (schon etwas betagten) Prozessor und in anno wirst du auch mehr Freude haben.

Es sind zwar nur einige Prozente, aber sie sind (nun einmal) da:
https://www.computerbase.de/2015-09/amd-radeon-r9-nano-test/#diagramm-rating-core-i5-2500k

Ich hoffe der direkte Link zum Rating mit dem 2500k funktioniert.
Betrifft aber nur die allerschnellsten AMD Karten. Bei der R9-390 waren es bei den 4 getesteten Games nur 1-2% Unterschied im Vergleich zu einem 4,4 GHz getakteten I7-4770K!
 

Doktor_Pa1n

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
70
Ich würde zur 390 greifen wegen dem VRAM, Freesync und der Tatsache, dass AMD bei den neu erscheinenden Games immer mehr Erfahrung einbringen kannn, da sie bei der Entwicklung/Optimierung durch die Konsolen ganz nah dabei sind.

Zuletzt bleibt noch das Argument:
Wenn dir die Leistung in 2-4 Jahren nicht mehr reicht, kannst du eine zweite 390 dazu kaufen und hast mit OC ein potentes 8 GB VRAM System.
 

Hafensänger

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
783
Wer heute immer noch die GTX 970 empfiehlt/kauft muss ein Fanboy sein, denn anders kann ich es mir nicht erklären.

Welches Netzteil hast du denn?
 

Websemmel1975

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
13
Ich habe mir wegen dem ganzen "Speicherfeature" der 970er mal Testweise eine bei uns im Shop mitgenommen (hatte bisher eine 390er PCS+ im Rechner) um das mal zu testen.
Unter Full HD habe ich in keinem Spiel (Witcher3 / MGS5 / Batman AK / Dirt Rally) irgendwelche Probleme feststellen können. Mit 2k/4k Downsampling muss man(n) je nach Game den einen oder anderen Kompromiss eingehen. Da war Batman AK die einzige Ausnahme (und das ist ja bekanntlich ne programiertechnisch ne Meisterleistung :rolleyes: ).

Denke die Karten liegen unter den genannten Voraussetzungen etwa gleich auf, und man sollte nach den gebotenen Zusatzfeatures für sich selbst entscheiden. Einzig was die Zukunftssicherheit der 970er Reihe (Treibersupport, DX12 etc) liegt noch etwas im unklaren. Aber da Pascal wohl erst Q3/2016 errscheinen wird, hat man noch nen gutes Jahr Spaß damit.
 
K

kayD

Gast
Und genau das wollte man doch. In diesem Leistungssegment kann man nicht erwarten dass man 5 Jahre jedes Spiel auf den gewünschten Settings spielt ( kann auch keine 290X oder 390X ), keineswegs. Erstkäufer haben mit der 970 goldrichtig gehandelt, jetzt wäre eine 390er weiser, aber auch nur mehr bis nächstes Jahr wenn HBM/HBM2 auch bei nVidia Einzug hält und das mit mehr als 4GB Speicher. Zwei Jahre für eine Grafikkarte im 300€ Bereich ist eine gute Zeit, Leute mit weniger Anspruch kaufen solche Karten sowieso nicht und harren auch auf Low oder Mid Details aus. Bis dann die nächste 150€ Grafikkarte das bietet was die High-End Gamer schon 3-4 Jahre zuvor hatten, so ist der Lauf der Dinge.
 

Renegat9

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
518
In dieser Preisklasse würde ich klar die AMD R9 390 nehmen!

Von der Geschwindigkeit tun sich die beiden nicht viel, aber der RAM Vorteil kommt mehr zur Geltung. Bestes Beispiel das neue Call of Duty, obwohl es hübschere Spiele gibt, werden die Portierungen immer schlampiger und trotz Full HD Auflösung, sind die neuen Spiele Speicherfresser.

Hinzu kommt mMn, das die Treiberpflege ältere AMD Karten besser ist, als bei Nvidia. Traurig, das die Kepler Karten mittlerweile so schwach sind, im Vergleich zu AMD R9 280X (zur Erinnerung AMD 7970 ^^).

Den Vorteil von Strom, den die GTX 970 hat, kann man mMn vernachlässigen. Wenn man sich eine Grafikkarte von 300€ + kauft, dann tun die 10-20€ Mehrverbrauch im Jahr auch nicht weh.
 

Performer81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
358
Geht ja nicht nur um den Stromverbrauch, auch Abwärme und Lautstärke sind bei der 970 viel besser.
ALs ich von 290 zu 970 gewechselt bin musste ich mich vergewissern das sich der Lüfter unter Last überhaupt schneller dreht. WUsste garnicht mehr das das so leise geht. Auch das Übertaktungspotential sollte man nicht ausser acht lassen. Bei 1500MHZ@970 hats die 390 schwer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flatan

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.546
Da ist der Stromverbrauch und die Abwärme plötzlich kein Thema mehr?

@Topic:

Nimm eine R9 390! Guten Gewissens kann man eine GTX 970 heute nicht mehr empfehlen.

Kann mir gut vorstellen, dass Nvidia ihre Bemühungen seitens der Speicherproblematik der Karte einstellt, sobald Pascal da ist. Sobald Nvidia keine speziell angepassten Treiber mehr für die Karte bringt die den VRAM Verbrauch krampfhaft unter der 3,5GB Marke hält, wirds für die Karte richtig finster.
 
Zuletzt bearbeitet:

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.832
Lautstärke sind bei der 970 viel besser.
Die GTX970 ist also viel "Lauter"? :D

@TE:
eigentlich machst du weder mit einer GTX970 noch mit einer R9 390 was falsch. Sind beide sehr gute Karten mit Vor- aber auch Nachteilen.
Ich jedoch würde eher zur R9 390 tendieren denn der langsam angebundene Speicher der 970 wird zunehmend zum Problem werden.
 

Performer81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
358
Top