Radeon 5770 fehlkauf?!

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.541
Das spielt keine rolle , du brauchst ja nur die 12V leitung . Stecker drauf und fertig;).
 

Bunsen Deluxe

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
202
also letzte Frage...
Oben im Bild haben diese Ansteckplätze 3 goldene Teile, aber was da reinsoll (der Weiße im System) hat 4 goldene runde Teile... hmm..
Molex sieht normal zwei Masseleiter vor. Der Adapter reduziert das auf einen Masseleiter, daher gibts auch ein "goldenes Teil" weniger. Das liegt wohl daran, dass am 6Pin PCI-E kein zweiter Masseleiter vorgesehen ist und daher ein Masseleiter ausreicht.
 

Kaupa

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.496
Hi,

magst mal ein Foto vom Innenraum des PCs machen?
Außerdem mal ein paar Angaben zu Deinem System, vor allem Mainboard wäre interessant.
Kommt mir irgendwie ein bißchen komisch vor, dass das Netzteil so alt ist, dass es keinen PCIe Stecker hat, das Mainboard aber einen Steckplatz dafür. NIcht, dass Du die Karte in einen AGP oder PCI Steckplatz geprökelt hast :-)
 

Quad-core

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.541
Es wurde bereits alles gesagt , mach das was ich dir gesagt hab , oder das was andere user dir geraten haben . Mehr können wir nicht machen . Die HD5770 sollte mittels adapter mit deinem NT klar kommen.
 

DanLanGo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
86
also mal ganz ehrlich ohne hier jemanden angreifen zu wollen oder hier als klugscheisser darzustehen - wenn man dir so zuhört würde ich eher empfehlen nen fachmann aufzusuchen, denn du hast ja mal gar keine ahnung^^ :-*
 

Bunsen Deluxe

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
202
Stammt das Netzteil zufällig aus nem AldiPC?

Das Ding hat mit Sicherheit nur eine 12V Schiene. Damit reicht es vollkommen aus, wenn du nur einen weissen Stecker mit dem Adapter verbindest.
 

Fl_o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
465
LOL,


wie hättest du dír das vorgestellt das da 2 NT in dein Gehäuse passen ? :rolleyes:

Wen man bei einen PC eine neue Graka einbaut sollte man wenigstens etwas ahnung haben was man da macht.

Du hättest deinen PC auch zum nächsten PC laden bringen können der hätte dir das sicher Ordnungsgemäß eingebaut, ink dem Adapter.
Dan hättest das auch nd über Amazon bestellen müssen.


:rolleyes:
 

Bunsen Deluxe

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
202
Nu lasst den Jungen doch mal. Ihr habt doch auch mal klein und ahnungslos angefangen.

Vielleicht ist das ja der Anfang einer erfolgreichen PC-Obercheckerkarriere und in nem Jahr hilft er euch? :evillol:
 

blackraven

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.121
@Fl_o

Du bist mit deinem Wissen geboren worden, oder?
Glückwunsch dazu! :)

@Bunsen
Gehe davon aus dass es ein Medion (Aldi) Rechner ist.
Daten des NT:

+5V 30 A
+3.3V 28 A
+12V 19.5 A
-5V 0.3 A
-12V 0.5 A
+5VSB 2 A

Ich vermuten, dass die 19,5A auf der einen Leitung zu wenig sind um den Recher + Graka unter Vollast zu versorgen.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.753
Stammt das Netzteil zufällig aus nem AldiPC?

Das Ding hat mit Sicherheit nur eine 12V Schiene. Damit reicht es vollkommen aus, wenn du nur einen weissen Stecker mit dem Adapter verbindest.
Nein man muss beide damit verbinden egal ob das Netzteil zwei oder eine 12V Rail hat, das hat nichts damit zu tun, man kann ja schliesslich auch ein Molex Kabel mit 4 anschlüssen an eine Rail anschliesen. Schau Dir mal das Adapterkabel an, je Molex Stecker gehen drei Kabel in den PCIe Stecker, würdest Du nur einen anschließen wären nur 3 Pins des 6 poligen PCIe Stecker mit Strom versorgt, das würde nicht funktionieren !
 

Bunsen Deluxe

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
202
Sind die nicht gebrückt? Naja, dann zieh ich meine Aussage zurück.
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.753
Zumindest schauts bei dem Adapter net so aus das die gebrückt sind. Ich hatte mal einen der genau so ausgesehen hat mit einem alten COBA 400W Netzteil, da musste ich auch beide anschließen. Kann aber auch sein das es gebrückte Adapter gibt.
 

Bunsen Deluxe

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
202
Naja, wahrscheinlich hast du recht. Manchmal bin ich einfach ein wenig verplant. Da denk ich mir ein irres Zeug und vergess das naheliegende. :)
 
H

Housechen

Gast
Gehe davon aus dass es ein Medion (Aldi) Rechner ist.
Daten des NT:

+5V 30 A
+3.3V 28 A
+12V 19.5 A
-5V 0.3 A
-12V 0.5 A
+5VSB 2 A

Ich vermuten, dass die 19,5A auf der einen Leitung zu wenig sind um den Recher + Graka unter Vollast zu versorgen.
Wollte mich gerade drüber aufregen, dass ihr ohne nach den Netzteildaten zu fragen einfach sagt, dass er sich blind ´nen Adapter holen soll.
Es geht ja nicht nur um den Papierkram oben drauf, sondern auch um die Effizienz, also die reale Leistung. Und da kannst du das Netzteil vergessen.
Und du solltest dein Windoof komplett neu aufsetzen, Medion-PCs werden generell immer mit NVidia-Karten ausgestattet, da hilft auch kein Drivercleaner, um Probleme und Rummgefummel zu vermeiden, solltest du die Kiste gleich plattmachen.
Du wirst, da du die alten Treiber auch über den normalen Weg wahrscheinlich nicht deinstalliert hast, nichtmal zum Anmeldebildschirm kommen.
 

Bunsen Deluxe

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
202
Das stimmt so nicht. Wir habens getestet. Erst die Graka getauscht und einfach die neuen Treiber (Windows Vista) installiert und nen Benchmark(3D Vantage) gemacht und danach formatiert und noch nen Benchmark. Und das Ergebnis war bis auf ein paar Pünktchen identisch. Und selbst zwei direkt nacheinander ausgeführte Benchmarks kommen ja nicht exakt auf die selbe Punktzahl.
 
Top