Radeon HD 5830 wird nicht unterstützt ?

future2

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Hallo Forum,

ich habe mir kützlich eine Sapphire HD 5830er Karte geholt. Eingebaut, nur bleibt der Monitor dunkel. Er reagiert nicht. Das Teil gegen eine Club 3D HD 5830er Karte getauscht. Gleiches Problem...

Eine Geforce GTX260 war vorher verbaut. Mit der läuft das System im Moment temporär.

Ein Update auf die neuste Bios Version hat leider nichts geholfen.

Mein System:

Gigabyte GA-EP45DS3L Board
Intel Core 2 Quad Q9550
4GB DDR2 OZC Platinum 1066Mhz
BeQuiet 550W Netzteil
1x SSD 64GB (Betriebssytem)
2x 500GB SATA (Sonstiges)
1x DVD-RW
Windows 7 Professional

Komischerweise funzen beide Karten auf dem "Schrott" Elitegroup von meinem Dad.

Wieso unterstützt mein Board diese Karte nicht ? Im Netz finde ich leider niemanden der das selbe Problem hat.

Weis von euch jemand Rat ? Eigentlich sollte ein Intel P45 Chipsatz doch ausreichend sein ?

Viele Grüße

future2
 
Zuletzt bearbeitet:

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.346
Hast du den 4Pin bzw. 8 Pin Strom am Mainboard angeschlossen? Radeons neigen bei mangelnder Stromversorgung einfach zu ratzen.
 

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Am Mainboard ? Habe jeweils von meinem Netzteil 2x 6Pin an die Karte angeschlossen... Das Mainboard wird auch von einem 4 Pin Stecker befeuert. Am Strom sollte es nicht liegen, davon müsste ausreichend da sein :-)
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.766
es wird wohl einfach an deinen Treibern liegen.
wie hast du die NVIDIA Treiber deinstalliert?

es hat auch eigentlich nichts mit dem Mainboard Chipsatz zu tun.
dein mainboard muss mit der karte fuktionieren, es hat ja sogar pci-e 2.0

achso sehe gerade, dass du wieder die GTX drin hast.
ist zwar blöd, aber installier mal windows komplett neu wenn du es noch nicht gemacht hast.
dieser weg ist eigentlich immer zu empfehlen, wenn man von NVIDIA auf ATI oder andersrum wechselt.
ist wie bei nem mainboard wechsel mit nem anderen Chipsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Es war kein Treiber mehr installiert. Habe es mit einer frisch gekauften-formatierten Platte versucht... :-( Wegen des Mainboards kann ich es mir auch nicht erklären...
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.766
also Windows ist frisch drauf und die beiden 6 Pins Stromstecker sind auch an der Karte richtig dran?

dann guck mal ob der PCI-E Bus sauber und unbeschädigt ist.
 

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Windows 7 Professional inkl. Chipsatztreiber sind frisch drauf. Sonst nix, keine USB-Geräte Zeugs usw... Beide 6 Pinstecker sind angeschlossen und der PCIE Bus ist sauber bzw. unbeschädigt... Das Board ist jetzt ein halbes Jahr alt. Die GTX260 läuft ja auch einwandfrei...
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935
beide monitor-ausgänge getestet?
find ich schon komisch, wenn du mit 2 karten das gleiche problem hast.

geht sie denn auch nicht im bios?

mfg
 

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Naja was heißt beide DisplayPorts ? Die Club 3D hat 3 Ports. Jeweils 1x Display-Port, DVI, HDMI... Ich nutze den DVI Ausgang. Leider keine Funktion...
 

BlackDevCon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.766
ja nur wenn du zwischen den beiden Karten wechselst, dann müssen doch noch treiberreste übrig sein oder versteh ich gerade falsch?!
 

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Im Moment nutze ich die gtx260er... Aber Fakt ist, das beide Ati Karten auf einem Frisch formatierten System nicht funktionieren... :-(
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935
auch schon im bios nicht? also dem POST-screen?

mfg
 

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Ja leider sehe ich nicht eine Zahl geschweige denn einen Buchstaben... Der Monitor bleibt von Anfang an dunkel :-(

Könnte es evt. an den Bios einstellungen liegen ? Ein Bios-Reset mit Jumper brachte leider auch keinen Erfolg...
Ergänzung ()

Lange Rede kurzer Sinn, Problem gelöst.

Es lag am Monitor. Ich habe den DVI auf VGA Adapter genutzt. Mein Monitor war damit scheinbar nicht kompatibel. Nun funktioniert es :-)

Danke an alle die geholfen haben :-)
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935
das hättest du auch mal früher schreiben sollen, das du noch mit vga arbeitest.

und was hast du genau gemacht? neuer monitor, neues kabel oder neuer adapter?

mfg
 

future2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8
Ja aus Fehlern lernt man :-)

Naja sagen wir mal so, mein Vater hat jetzt meinen alten 24" Asus und ich seinen 22" Acer TFT (DVI) ... Sind 2" Einbusse, jedoch funktionierts :-) Werde mir wohl in ein paar Wochen nen neuen Monitor mit HDMI Eingang kaufen :-)
 

Gamer1984

Newbie
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3
Hi hab mir eben die Radion HD 5830 gekauft!
Sieht nicht schlecht aus das Teil!!!

jetzt hab ich nur ein Prob.

mir ist beim einbau aufgefalles das das Teil zwei Stromanschlüsse hat!!!

Brauch sie beide Strom anschlüsse oder reicht da auch einer?

Weil mein Netzteil nur einen Strom anschluß hat!!!

Oder gibt es da die möglichkeit einen Adapter zu benutzen???

Vielen dank im Voraus!!!!
 

Stereosound

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
618
1.Satzzeichen sind keine Rudeltiere!
2.die Karte hat mit grund zwei Anschlüsse, du brauchst beide!
3.Informiert man sicher VOR dem Kauf über solche dinge.
4.Gibt es Adapter, streng dich an und such mal bei Geizhals/Alternate/Mindfactory.


MfG

Stereosound
 
S

Sp3cial Us3r

Gast
1. Was erwartest du bei einer Leistungsaufnahme von 150 Watt:D
2.Sapphire sollte einen Adapter mit in die Verpackung gelegt habe ;)
3.Dein Restliches System bitte auflisten :freak:
4.Darunter gehört auch dein Netzteil
5.Vorpost dringenst beachten auch wenn meine Zeichensetzung nicht glänzt :freak:
 

Gamer1984

Newbie
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3
Hab da noch ne Frage!
Und zwar muss ich noch mehr an der Grafikkarte anschliesen auser den Strom?
 

Stereosound

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
618
Einen Bildschirm empfehle ich noch.

Sonst nichts.


MfG

Stereosound
 
Top