Notiz Radeon Pro Software: 19.Q1-Treiber mit mehr Leistung und neuen Features

iNFECTED_pHILZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.862
Das Vega 7 unterstützt wird, ist die eigentliche Nachricht. Schade das das so untergeht. Hat luxx besser gemacht mit der Überschrift.

Vor dem Hintergrund relativiert sich der hohe Preis für manch ein Nutzer
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.704
So schön das für die Käufer der VII auch sein mag (welche die Karte aufgrund der GPGPU-Leistung geholt haben), verstehe ich hier nicht, dass sich AMD jetzt dort auch noch selbst kannibalisiert.

Entweder läufts mit der MI50/MI60 nicht so wie gedacht oder sie versuchen darüber die VII an den Mann zu bringen (bei bedeutend weniger Marge).

Ist eigentl. nur die DP anders bei der VII im Gegensatz zur MI50?
 

Goodplayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
313
Entweder läufts mit der MI50/MI60 nicht so wie gedacht oder sie versuchen darüber die VII an den Mann zu bringen (bei bedeutend weniger Marge).
Die Stückzahlen der Radeon VII sollen extrem limitiert sein, da AMD mit jeder Karte wohl Verlust macht:

AMD Radeon VII: less than 5000 available, no custom cards
https://www.tweaktown.com/news/64501/amd-radeon-vii-less-5000-available-custom-cards/index.html

AMD Radeon VII: only 100 available in UK, just 20 in Spain
https://www.tweaktown.com/news/64772/amd-radeon-vii-100-available-uk-20-spain/index.html
OverclockersUK have said they've received just 76 units, with OCUK's allocation reportedly half of the entire stock that the UK will receive, but other countries are much worse off. Cowcotland reports that Spain and France will have just 20 each to sell, which is not a good position to be in at all. All of this underlines the fact that my source said there would be up to 5000 max and that "AMD is losing money on each card sold as they are, as I said before, just Radeon Instinct MI50 cards that are being re-purposed into 'new' Radeon VII cards".
 

Redirion

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.942
könnte vielleicht auch ein Interpretationsfehler bei tweaktown sein. Was AMD definitiv verliert, ist Marge. Sie wird da sein, aber eben geringer als bei den meisten anderen Produkten (im Verhältnis zur MI-50 wird die Marge sicherlich extrem klein sein). Das wollen Anteilseigner und Analysten natürlich ungern sehen.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.404
Die Radeon VII hat ja eine reduzierte FP64 (Korrektur) Leistung, aber immer noch viel mehr als andere Consumer Karten, also die MI50/60 haben schon ihren Sinn. Und der Treiber hilft sicherlich das auch nutzen zu können, für kleine Firmen oder Content Creator ist das ne runde Sache. Fürs Gaming muss man mal 2-3 Treiber abwarten, was da noch kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.704
@rg88
Meinte ja Displayport anstelle der Double Precision hust

Nee, hab mich bisher nicht mit Profikarten beschäftigt. Ist nicht so ganz meine Baustelle. :D
 

Goodplayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
313
Auch bei AMD sitzen Leute die rechnen können und garantiert nicht ein Produkt raus bringen womit sie Verluste einfahren wollen(!).
Letztes Jahr hieß es in allen Gerüchten, dass AMD Vega in 7nm NICHT für Spieler bringen wird, sondern diese nur für den professionellen Bereich erscheinen wird. Die Entscheidung dagegen ist wohl erst sehr spät gefallen, als Urheber für diesen Sinneswandel wird einer der Manager genannt, die kürzlich AMD verlassen haben (Name weiß ich gerade nicht, war jemand vom Marketingbereich meine ich).

Man hat das sicherlich vor allem gemacht, um gegen Nvidia nicht komplett ohne Karten dazustehen. Navi 20 soll laut allen Gerüchten vom letzten Jahr FRÜHESTENS Ende 2020 erscheinen, bis dahin hätte AMD also sonst nichts im High-End-Bereich gegen Nvidia gehabt. Die Next-Gen-Architektur soll auch erst darauf erscheinen.

Tweaktown hat bisher mit ihren Quellen immer sehr gut gelegen. Die News mit den 5000 Einheiten stammt von Mitte Januar, vor ein paar Tagen kam dann die Nachricht, dass die Liefermengen extrem niedrig seien (OverclockersUK sagt, dass sie mit 76 Einheiten fast die Hälfte der Gesamtliefermenge für GB bekommen haben).

Zum Thema Kosten: Speziell der Speicher ist sehr teuer auf der Radeon VII:

Radeon VII 16GB HBM 2 memory cost around $320
https://www.fudzilla.com/news/graphics/48019-radeon-vii-16gb-hbm-2-memory-cost-around-320

Radeon VII production cost $650+
https://www.fudzilla.com/news/graphics/48020-radeon-vii-production-cost-650

Solche "Prestigeprojekte" sind in der Wirtschaft auch nichts ungewöhnliches, der Bugatti Veyron hat seine Entwicklungskosten auch nie eingespielt (der Audi R8 auch nicht meine ich). Es geht da vor allem darum, dass das Image des "Prestigeprojekts" auf die übrigen Produkte des Konzerns strahlt. Nvidia hat das ja auch sehr gut hinbekommen.
 

yummycandy

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.665
Kleiner Hinweis noch von AMD:

However, the workstation application certifications and optimizations available with AMD Radeon™ Pro Software for Enterprise when using Radeon™ Pro graphics cards are NOT available when using AMD Radeon™ graphics cards.
https://community.amd.com/community/radeon-pro-graphics/blog/2019/02/11/amd-radeon-pro-software-for-enterprise-19q1-delivers-solidworks-performance-improvements-and-over-320-day-zero-certifications

;)
 

mykoma

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.078
Die Radeon VII ist ähnlich wie die Vega Founders Edition keine reine Gaming Karte und, bei deutlich niedrigerem Preis als eines der Instinct Modelle, die kostengünstige Alternative, wenn man eine GPGPU benötigt.
Von daher sehe ich hierzu keine Selbst-Kannibalisation seitens AMD, die Instinct Karten werden deutlich teurer werden.

Von daher gehe ich stark davon aus, das die Karte sehr schnell den Support des Profi-Treibers erhält.
 

Legalev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
305
Das Vega 7 unterstützt wird, ist die eigentliche Nachricht. Schade das das so untergeht. Hat luxx besser gemacht mit der Überschrift.

Vor dem Hintergrund relativiert sich der hohe Preis für manch ein Nutzer
Was erwartest du bei Intel/Nvidia Base.
Sag nur diese Überschrift
Zu laut, zu langsam und zu teuer, aber mit 16 GB HBM2

Das haben andere besser können und Objektiver
 

[wege]mini

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
889
Was AMD definitiv verliert, ist Marge. Sie wird da sein, aber eben geringer als bei den meisten anderen Produkten

das ist doch des pudels kern.

gerade bei den aktien heinis verkauft man gewinne bevor sie verdient wurden. jede verkaufte radeon VII ist für analysten ein "verlust" produkt.

5k gesamt für europa, würde ich als erste welle tatsächlich als realistisch einschätzen. man bleibt im gespräch, hat ein paar fans glücklich gemacht und kann am ende noch die nicht voll funktionierenden mi60 los werden.

was dann kommt hängt vor allem vom prosumer (geiles wort) ab. wenn die instinct sich verkaufen wie warme semmeln, werden wir wohl keine radeon VII in 2ter oder 3ter welle im gamer markt bekommen :(

mfg
 

iNFECTED_pHILZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.862
Was erwartest du bei Intel/Nvidia Base.
Sag nur diese Überschrift
Zu laut, zu langsam und zu teuer, aber mit 16 GB HBM2

Das haben andere besser können und Objektiver
Wenn man fair ist, dann hat Nvidia auch oft sein Fett wegbekommen. Auch bei Intel vs AMD geht AMD oft als Sieger hervor, deshalb kann ich NvidiaBase nicht unterschreiben.

Was mir aber auffällt:
Wolfgang ( also der Redakteur, der eben die GPU Tests schreibt) fällt es extrem schwer mit gleichen Maßstab zu urteilen. Es gibt echt viele Fehltritte, die ihm zurecht den Ruf eingebracht haben proNvidia zu sein.

Also @Wolfgang , bitte mal ein BIAS Update machen, dann hat AMD vielleicht auch mal eine Chance bei dir.
 

Redirion

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.942

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.059
Endlich. 1.5 Jahre nach Release läuft zum ersten mal Autodesk mit plugins auf der Frontier Edition. Applaus für diese Leistung, schade das es in Europa keinen Verbraucherschutz gibt.
 
Top