News Radeon RX 500: Neue Grafikkarten mit Polaris für 18. April erwartet

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.351
AMD soll für April eine Neuauflage der Radeon RX 400 mit Polaris-GPU planen. Bisher wurde der 11. April als Termin für die Präsentation gehandelt, nun soll die Markteinführung der Serie Radeon RX 500 aber erst eine Woche später stattfinden. Radeon RX 580, 570 und 560 sollen höhere Taktraten bieten als die Vorgänger.

Zur News: Radeon RX 500: Neue Grafikkarten mit Polaris für 18. April erwartet
 

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.779
6% mehr Takt bei einer Karte die sowieso im Bandbreitenlimit hängt?

Das erscheint mir iwie... Sinnfrei.
Aber gut, wenns mehr Leistung (egal wie wenig) zum gleichen Preis bedeutet ist es natürlich immer gut.
 

MaChiMiB

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
83
"AMD Radeon RX 580 und 570 mit Polaris 11 sollen sich gegenüber Radeon RX 480 und Radeon RX 470 nur durch dezent erhöhte Taktraten auszeichnen"

muss Polaris 10 heißen.
 

smashen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
324
"AMD Radeon RX 580 und 570 mit Polaris 11 ..." Polaris 10 muss es hier heißen.
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.727
Ob sich diese "Neuauflage" wirklich lohnt?
Ich denke man müsste nicht jedes Jahr etwas "Neues" auf den Markt werfen, wenn sich sowenig ändert.
Lieber in Ruhe eine wirklich NEUE Generation entwickeln und NVidia mal die Stirn zu bieten.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.475
Wieso ist das ? bei der Wattangabe bei der RX400 Serie? Sollte wohl bei der 500er Serie sein ;)

Es wäre schwer zu hoffen, dass wenn zumindest nicht mehr Leistung bei rausspringt, zumindest ein neueres Silizium zum tragen kommt und/oder, die Stockspannungen geringer ausfallen.
 

qwasyxedc

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
250
Eigentlich warte ich auf die neue Vega-Generation. Entweder die kommt doch später als angekündigt (Q1/2 17) oder aber dieser Release hier ist ziemlich sinnfrei. Für wen sind denn diese Karten dann interessant wenn wenige Monate später eine neue Architektur erscheint?
 

Xglyderwormx

Ensign
Dabei seit
März 2017
Beiträge
191
Viellecht haben wir ja glück und sie launchen als überraschung aich ne vega karte😋
Mann darf doch wohl noch träumen 😂
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.459
eine RX 470 mit 1792 Shadereinheiten gab es doch nie in Deutschland? Kann meiner Meinung nach aus der Tabelle gestrichen werden.

Die RX 580 und RX 570 werden ja hoffentlich den effizienteren Polaris 10 XT2 Chip haben, sofern die News zum Jahresende mit den Treibereinträgen keine Ente waren. Man hat ja leider nichts mehr dazu gehört.
 

Ap2000

Banned
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
Ich bin kein Fan von Rebrands und finde diese immer wie eine langweilige Ausrede.
Ich will die richtigen Vega Chips sehen!

Hoffentlich ist das auch ein Indikator dafür, dass Vega ebenfalls noch im April kommt, weil langsam wird es wirklich Zeit.

Für wen sind denn diese Karten dann interessant wenn wenige Monate später eine neue Architektur erscheint?
Da Vega auf HBM2 setzt, wirds die Karten sicher nicht so bald für <300€ geben. Ist somit ein ganz anderer Markt.
 
Zuletzt bearbeitet:

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.345
Warten wir mal ab was kommt, aber für ein paar mehr MHz hätte es auch eine Untergruppierung á la RX485 getan.
Da muss es nicht gleich eine RX580 werden, außer man bringt die Karten noch mit GDDR5x Speicher ;)
 

PhysoX512

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
215
Vega wird doch eine neue Iteration der GCN-Architektur? Das bedeutet doch eigentlich, dass damit eine neue 'volle Grafikkartenserie' gebaut wird. Ich hätte bislang mit Vega 10 und 11 die Radeons RX 560 570 und 580 erwartet.
Jetzt erscheinen die aber mit Polaris-Chip. Das kann doch nur bedeuten, das Vega noch eine Weile dauern wird und als Radeon RX 6xx erscheint?

Daraus kann man auch deuten, dass AMD/Globalfoundries Probleme mit Vega hat.
 
A

Austrokraftwerk

Gast
Uninteressant finde ich....genau wie die 300er Serie etc..damals
Bin kein Fan von Rebrands. Alten Wein in neuen Schläuchen zu verkaufen find ich frech, gerade für DAUs.
AMD soll lieber eine optimiertere "Revision" herausbringen, also z.B. RX 485 und RX475
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.922
warte mal den preis für vega ab, dann kannst du dir die frage bestimmt beantworten.
Es wäre zumidnest eine nachvollziehbare Erklärung. Dieses Rebranding könnte eine Vorbereitung auf den Vega-Launch sein, die die 500er-Familie dann nach oben hin ergänzen.

Wäre nicht das erste mal, dass nur die Top-Modelle einer Karten-Generation auf eine neue GPU-Architektur setzen und der Rest nur umbenannte alte Modelle.

Eine andere Erklärung wäre, dass die großen OEMs/Systemhersteller einfach mal wieder eine neue Bezeichung haben wollten, damit ihre neuen Produkte auf dem Papier auch nach einem deutlichen Upgrade gegenüber den Vorgängern aussehen.
Das ist auch eine übliche Vorgehensweise.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.475
Man munkelt dass Vega 11 zur 590 wird, und Vega 10 wird Radeon RX Vega.
 

Calypso26

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
486
@ qwasyxedc

Vega ist für H1 angekündigt, wenn nicht gar Q2, aber nicht Q1

@ all:
die Rebrandts sind von den OEM gefordert, da sie jedes Jahr neue Nummern raushauen wollen, auch wenn es gar nichts bringt - das ist nichts, was AMD hier unbedingt anstrebt, sondern die OEM, die "neue" Produkte verkaufen wollen...
 

EadZ1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
706
Außer, dass man jetzt "neu" hinschreiben kann und die Listungen bei Geizhals und co. aktualisiert werden, hat wohl lediglich die RX560 einen wirklichen Mehrwert. Aber wer weiß, vielleicht bekommen wir ja mehr zu sehen. *träum*
Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass sich der Marketingaufwand und die Verwaltung dahinter wirklich lohnt. Die BWLer bei AMD werden das hoffentlich genauestens durchgerechnet haben.
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.475
Top