News Radeon VII mit Vega 20: Laut AMD RTX-2080-Leistung für 699 USD ab 7. Februar

F4naTy

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
897
wenn ich den voluminösen Kühler sehe wird das sicher wieder ein Hitzkopf bzw das Leistungsplus durch mehr Watt erkauft
Der Kühler muss jetzt nicht direkt auf ein Hitzkopf deuten.
AMD geht sicher den gleichen weg wie Nvidia und bietet beim Referenzdesign einen ordentlichen Kühler.

@buuge
6Gb ist einfach knapp 8GB dagegen genau richtig für die nächsten 2 Jahre.
Die Leistungsaufnahme der zusätzlichen 8GB HBM sollten lieber in die GPU gehen, anstatt unnötig Strom zu nuckeln.
 

Faust2011

1+1=10
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.323
Ein starkes Stück Technik! Man sollte nicht vergessen, dass Vega und Vega 20 keine reinen Gaming-Chips sind. Insbesondere dieser hier, Vega 20, hat eine krasse FP64-Leistung! Das könnte man ein wenig mit der GTX Titan vergleichen, die vor Jahren als Speicher- und Performance-Monster auf den Markt kam.

Außerdem bin ich gespannt, ob die im Vega Whitepaper erwähnten NCU (also die neuen primitve Shader) nun endlich korrekt mit drin sind und auch in Zukunft per API den Spiele-/Anwendungsentwickler zur Verfügung stehen. Das könnte einen guten Sprung nach vorne machen, nämlich mehr als der HBCC, Rapid Packed Math und Draw-Stream Binning Rasterizer!
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.288
Es würde schon genügen wenn AMD die Referenzkarte mal mit ordentlichen Werten ausliefert und das Teil von Haus aus mit niedriger Spannung betreibt. Es zeigte sich ja schon bei Vega56/64 das die Karten dann im Verbrauch eigentlich nicht schlecht sind, wenn man sie undervolted.
 

Benji21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
789
Wie schon im anderen Thread erläutert, eigentlich enttäuschend, wenn das alles ist, was AMD aus 7nm machen konnte. Man erreicht die 1080TI von vor zwei Jahren, die 2080 gibts schon ab 649€. Für Entwickler als Frontier nett und Leuten, die aus zumeist religiösen Gründen AMD kaufen, mehr aber auch nicht. 16GB brauchen Platz, Geld und Strom, die beim Gaming (noch lange) irrelevant sein dürften.

In knapp 4 Wochen werden Tests zeigen, ob die Industrie die annimmt (Vega hielt sich ja mit Custom-Auswahl zurück) und insbesondere wie viel AMD mit 7nm verbraucht. Der Gegenschlag 2020 dürfte nämlich dann ähnlich interessant werden

@snickii
Eher mehr nach den Rohdaten
Wo genau brauchen die 16GB HBM2 Platz? Hast du dir mal ne Vega 64 bzw. die VII auf der Produktseite in der Explosionsanimation angeguckt? Immerhin wird sich bei ihr der Speicher nicht von selbst auslöten...
 

Faust2011

1+1=10
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.323

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.455
16GB VRAM mit 1Tbit/s Bandbreite, ich glaub ich werd nass :love:
Auch das Referenzdesign sieht richtig gut aus, wenn man die Karte wieder massiv undervolten kann, ohne Leistung zu verlieren, wäre das ganz klar mein Favorit.
Wenn mich eines absolut überhaupt nicht interessiert, ist es das lächerliche RayTracing. Sau blöd nur, dass ich einen G-Sync Monitor habe und an die grünen gebunden bin, diese überteuerten RTX Speicherkrüppel werd ich nicht kaufen :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benji21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
789

Taxxor

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.096

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.470
So richtig überzeugend war das ganze ja nicht. Ein Aufguss alter Architektur in besserer Node.
Schade, dass es keine Infos zu Navi gab.
Aber AMD kämpft an 2 Fronten, gegen Intel und Nvidia.
 

swoptrok

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
311
Sollte es eine Variante mit 8GB geben, die günstiger ist, dann könnte ich schwach werden...
 

coral81

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
514
Schade, hatte mit Infos zu Navi gerechnet.
Naja, ich verstehe ehrlich gesagt nicht was die 16GB sollen. HMB ist so unfassbar teuer, AMD wird keine müde Mark an der Karte verdienen.
Das fühlt sich alles nur wie eine Notlösung zur Überbrückung bis zum Erscheinen von Navi an.
Auch ist die Leistungssteigerung und der Stromverbrauch nicht so gut wie ich es für 7nm erwartet hatte.
Navi kann nicht früh genug kommen.
Hoffe bei Navi auf eine Preisleistungsbombe für 4K ,so wie damals es die AMD 480 RX für Full HD ist/war. Ansonsten werde ich mich vom PC Gaming verabschieden. Zocke eh fast nur noch Sologames. Da würde auch eine PS 5 ausreichen. Aber 4 K 60 Frames müssen es zumindestens bei mittleren Details möglich sein.
 
Top