News Radeon VII: Preisspekulationen zu den genutzten Bauteilen

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
392

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.921

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.472

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.123
[...]Wer kritisiert denn bitte zu viel Speicher?!
Ich. Wenn es die Kosten überproportional nach oben treibt und für die Zielgruppe (Gamer) keinen nennenswerten Vorteil bringt.

Für Videobearbeitung sieht's wieder anders aus. Aber vlt. hätte man das Portfolio dann in Radeon 7 und Vega trennen sollen. Auch preislich.

PS.: Zum Artikel selber. Ich denke mal selbst bei der für AMD günstigsten Variante sollte klar sein, dass die Radeon 7 teurer ist als ihr Nvidia Konkurrent. Selbst bei nur 200$ für HBM und Interposer wäre das deutlich mehr, als bei Nvidia und der 7nm Chip dürfte auch (erheblich?l) mehr kosten, als der TU104.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.241
@Nitschi66 Selbstverständlich geht es um den geschätzten Preis :confused_alt:
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.384
Ich finds gut, dass AMD mit so viel Speicher vorlegt. Speicher kann man schließlich nicht wirklich substituieren.

AMD nimmt ja mittlerweile auch viel mehr HBM ab (Vega 64, 56, Vega20 usw), Nvidia ist auch dabei - das kann eigentlich nur billiger geworden sein.
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.422
Meint ihr wie bei Nvidias 970 oder wie?
Wer kritisiert denn bitte zu viel Speicher?!
Nicht der Fakt des großen Speichers per se wird kritisiert sondern der dadurch in einigen Augen unnötig hohe Preis.
Das HBM mit den Stacks aber an Bandbreite gewinnt und so je nach Lastart einen Flaschenhals öffnet wird dabei gerne vergessen.

Und dann wären noch die TeamGrün Nörgler, welche ihre teuer erkaufte RTX 2060/2080 im kommenden Jahr (bzw dir 6gb ja jetzt schon) als quasi Speicherkrüppel schimpfen können.
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
7.286
Wer kritisiert denn bitte zu viel Speicher?!
zb. ich wenns ums Gaming geht aber ich denke im Vordergrund steht bei der Karte nicht das Gaming.
Der Speicher treibt den Preis nach oben, somit ist es keine wirkliche Alternative wenn die 2080 genauso schnell ist und dafür RT bietet. 11-12GB wären top gewesen um sich leicht unter die 2080 zu legen vom Preis her.
(Wenn es eine Gaming-Karte hätte werden sollen!)

Ist aber nur meine Ansicht zu dem ganzen Grafikkarten-Debakel.
So hätte man dann wenigstens mal wieder eine gute Karte was P/L angeht.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.284

GUN2504

Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.172
Wenn sich jemand alle 2 Jahre eine neue High-End GPU leisten will, der kann gut mit den grundsätzlich gering bestückten RAM bei Nvidia Karten leben.

Wer allerdings 4-5 Jahre Wechselintervall hat, der kann nicht genug RAM haben.
Man hat ja in der Vergangenheit gesehen, wie der RAM-Vebrauch von Games in die Höhe schnellt.
Von daher scheint mir die R VII sehr langlebig zu sein.
Interessante Karte!
 

Mercenary616

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
Kritisieren kann man - zumindest meiner Meinung nach - den Speicher dann, wenn er wirklich so viel vom Gesamtpreis ausmachen sollte - schätze ich aber eher weniger. Da wären dann z.B. auch "nur" 12 GB ausreichend, wenn es den Preis um ~100€ runter drückt, da das auch völlig ausreichen würde.

Dennoch gefällt mir der Ansatz "lieber zu viel als zu wenig Speicher" besser, als im folge Jahr ein neue Grafikkarte für aktuelle Spiele holen zu müssen, da 6 oder 8 GB nicht mehr ausreichen bzw. schon an ihr Limit stoßen. Von der Performance mal abgesehen.
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.752
Wer kritisiert denn bitte zu viel Speicher?!
Ich. Wenn es dir Kosten überproportional nach oben treibt und für die Zielgruppe keinen nennenswerten Vorteil bringt.
^Hier auch. Meinetwegen können sie das Topmodell so stark bestücken.
Es hätte aber sicherlich nicht geschadet noch eine Variante mit 8GB zu bringen. Selbst wenn die geringere Bestückung eine kleine Ecke Leistung fehlt könnten sie vermutlich einen deutlich geringeren Preis realisieren.

So eine Karte hätten sie dann als Preis-/Leistungsbrecher platzieren können:
Leistungstechnisch spürbar schneller als eine RTX 2070 bei ähnlichem / knapp höherem (?) Preis.
 

Thraker

Ensign
Dabei seit
März 2017
Beiträge
128
@v_ossi
Dann gehörst du wohl nicht zur Zielgruppe. Für Contentcreator sind die 16gb Hbm schon ein nennenswerter Vorteil. Tellerrand und so. Schon mal was von Prosumerkarte gehört? Scheinbar nicht
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.849
Absurd ist das nicht.

Ne günstigere Karte mit 8GB aber mehr Rechenleistung als Vega würde ich sofort nehmen. Mehr Speicher brauche ich nicht.

Diese Diskussion hatten wir vor X Jahren als es hieß Grafikkarte mit 256 oder 512MN schon mal, damals war das Fazit dass mehr Speicher kaum was bringt wenn ich mich recht erinnere.
Heute sieht es sicher anders aus, aber wer nur in 4K spielt wird mit 8GB so schnell keine Probleme haben.
 

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.472

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.284
Es gibt scheinbar noch immer Leute die von ihrem eigenen begrenzten Use Case [Gaming only] ausgehen.

Es ist doch völlig in Ordnung wenn man alle 6-12 Monate seine Grafikkarte wechselt und somit mit einer RTX 2060 und 6 GB VRAM leben kann, aber es gibt halt auch Anwender die mehr als nur spielen und ihre Grafikkarte nur alle 2-3 Jahre wechseln wollen.

Ich habe hier schon mehrere Anfragen von Interessenten liegen, die eine Radeon VII blind und zu egal welchem Preis vorbestellen möchten und sich extrem über 16 GB HBM2 freuen.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.334

Benji21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
663
Himmel... Ja, die Radeon VII hat viel Speicher. Auf der anderen Seite lässt sich das aber nicht ändern solange es nur 4GB Stacks gibt. Klar kann man auch nur zwei verbauen, dann wäre die Karte aber unwesentlich schneller als eine Vega 64 und würde sich schlicht nicht lohnen.

Wenn euch Karten wie die 2080/2070/VII zu teuer sind kauft sie einfach nicht oder nehmt was darunter ist, vom täglichen Gemecker werden die Karten auch nicht günstiger... :freak:
 
Top