RAID-Controller ja oder nein?

BuRnInG_FiRe

Lieutenant
Registriert
Juli 2006
Beiträge
830
Hallo,

also, ich habe 2 Festplatten (Signatur) Maxtor (200GB) und eine Samsung (80GB),auf der Samsung ist mein System drauf und sie ist ''geteilt'', seit ein paar Monaten komme ich mit der Samsung gut allein zurecht,sozusagen brauche ich seit einiger Zeit die Maxtor nicht,natürlich möchte ich auch die Maxtor nicht weggeben,jetzt frage ich ob es was nutzen würde wen ich mir einen RAID-Controller kaufe damit beide Festplatten genutzt werden?
 
Ich würde die zweite als Backup-Laufwerk in Verbindung mit einem ordentlichen Backup-Programm nutzen, das wäre IMHO deutlich sinnvoller als ein RAID-Verbund.

greetings, Keita
 
200GB als Backup-Festplatte,ist das nicht ein bisschen viel?
 
Was bitte schön möchtest Du denn mit einem Raidcontroller machen. Ein Raid erstellen aus einer 200er + einer 80er? Dann hättest Du entweder 160 Gb oder 80 Gb an Platz, wozu sollte das denn gut sein, wenn Du bis zu 120 Gb Platz verschenkst? Du kannst doch auch so beide Platten benutzen, mit der vollen Kapazität.
 
Wieso brauchst du einen RAID-Controller? :)

Raid 0 (Striping): Daten werden parallel auf identische Platten geschrieben - Fällt bei dir also schon mal aus, da es zwei verschiedene Platten sind.

Raid 1 (Mirroring): Daten werden auf alle Platten gespiegelt, die kleinste gibt die max zur Verfügung stehende Größe an - Dir würde also weiterhin nur 80 GB zur Verfügung stehen

Raid 5: Braucht min 3 identische Platten- Fällt also auch weg

Ich würde dir empfehlen die 80er als Systemplatte zu nutzten, die 200er für Daten (Musik, Filme, usw) und beide ganz "normal" anzuschließen.

EDIT. :( zu langsam
 
Zuletzt bearbeitet:
@werkam

en du meinst und was soll ich jetzt mit der 200 GB Fetplatte machen

@mattsavvy

naja,ich habe da noch eine alte WD 40GB:D ;)
 
Bei nem RAID 0 verfällt sozusagen der Rest der 200ter Platte über 80 also wär Unsinn das lohnt nur mit 2 gleichen (oder gleich grossen) Platten.
Warum nich beide parallel normal benutzen ?
PS dir reicht die 80ger allein ? hab schon mit meiner 250ger manchmal Paltzprobleme. Grats zu deiner Platzsparsamkeit grins.
@ mattsavvy : Die Platten müssen für Raid 0 oder 5 brauchst du keine gleich grossen Platten aber du kannst je Platte nur den Platz der kleinsten fürs Raid nutzen Rest ist dann unbenutzbar ausser bei Intels neuen Chipsätzen da kannst du Teile für Raid nutzen, Rest normal. Da geht bei zB. 2 200tern auch 1 mal 100GB Raid 0 1 mal 100Gb für Raid 1.
 
Timo Haschke schrieb:
@werkam

en du meinst und was soll ich jetzt mit der 200 GB Fetplatte machen

@mattsavvy

naja,ich habe da noch eine alte WD 40GB:D ;)

Benutze sie doch als Festplatte wie die 80er auch, wenn Du sie nicht benötigst, verkaufe sie doch, was möchtest Du haben, habe evtl wohl Interesse.

Was soll der Hinweis mit der 40er Platte, dann hast Du im Raidverbund ja noch mehr Verlust, da dann auf allen Platten nur 40 Gb oder 80 Gb zur Verfügung stehen, die Grösse der kleinsten Platte im Verbund ist immer massgebend.
@Arcturus
Da geht bei zB. 2 200tern auch 1 mal 100GB Raid 0 1 mal 100Gb für Raid 1.
Und was ist mit den restlichen 100 Gb?
 
Zuletzt bearbeitet:
@werkam

vielleicht muss ich ja gar kein RAID kaufen,ich mach mir nur Sorgen,ich benutze die Maxtor ja nicht,lasse sie aber trotzdem mit booten, mir ist wichtig das ich sie im PC behalten kann,aber sie sich beim nichtbenutzen ''abnutzt''
 
Wenn ich mein Autoradio im Auto nicht benutze, nutzt es doch auch nicht ab. Also was soll Deiner Meinung nach an der Platte passieren? Wenn Du Zugriffe auf die Platte verhindern möchtest, lösche alle Partitionen, dann ist sie nicht nutzbar, hat keinen Laufwerksbuchstaben und nutzt demnach auch nicht ab.
Und wenn Du sie an einen Raidcontroller anschliessen würdest und dann im Raid nutzt, nutzt sie doch erst recht ab.
 
@werkam

ok,soweit so gut,aber die Festplatte wird ja mit Strom versorgt und die Platten in der Festplatte drehen sich,nutzt die sich dabei nicht ab, kann ich die dann 5 Jahre ununterbrochen laufen lassen oder so?
 
Dann klemm die Platte ab, dann passiert ihr nichts und in 5 Jahren ist sie dann eingerostet und kannst sie wieder anschliessen. Deine Sorgen möchte ich haben.
 
@werkam

also,was soll ich jetzt machen,sie normal weiterlaufen lassen,ich möchte nur das die Festplatte (Maxtor) eine möglichst lange Lebensdauer,obwohl ich sie nicht benutze
 
Dann baue sie aus und packe sie in eine antistatische Hülle ein.
 
Genau so kannst du es machen.
Ich habe aber auch eine 80er und eine 200er Platte und nutze eine für Daten (die 80er) und die andere für Windows, Programme, Spiele. Ist doch besser wenn man nicht alles auf einer Platte hat, wenn mal eine ausfällt.
 
Zurück
Oben