News RAM-Overclocking: MSI und Kingston mit neuem DDR4-Takt-Weltrekord

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.561
Ich muss mal ganz doof fragen:
Macht man das nur fürs Prestige?
Weil die CPU Taktraten sind ja komplett realitätsfremd und es werden auch nur eine Millionen Leute jetzt deswegen diesen RAM kaufen und mit CL31 betreiben wollen.
Steh grad etwas aufm Schlauch :D
 

M-7MkF7-D

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
602
Marketing halt...

Es wäre schön, wenn die Chipfertiger durch daraus gewonnene Erkenntnisse selber schnellere Module fertigen könnten, damit auch der Endverbraucher etwas davon hat.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.561
Ah okay, man nimmt spezielle selektierte Chips, um alles von sich zu verkaufen.
Also wie wenn Mercedes mit seiner S-Klasse wirbt, aber am Ende ein A-Klasse-Plastikbomber verkauft wird :D
 

the_pi_man

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
298
Und die sind schneller als 3600'er mit CL14? Wollt ihr uns veralbern?
 

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Im Grunde kann von den Wettbewerbern doch aber eigentlich nur Micron wirklich vom Marketingwert solcher Rekorde profitieren. Immerhin sind die die Einzigen, die auch wirklich Chips herstellen. Der Rest sind doch nur Verwerter.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.008
Und die Geschwindigkeit steigt und steigt... wie weit das wohl noch geht 🤨 ?
So ganz alltagstauglich ist ja aber auch nicht, und die timings erst ... ausser Geschwindigkeit und Durchsatz haben die wohl nicht viel zu bieten :heuldoch:.
Trozdem schön zu sehen wohin die reise geht ...
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.578
Im Grunde kann von den Wettbewerbern doch aber eigentlich nur Micron wirklich vom Marketingwert solcher Rekorde profitieren. Immerhin sind die die Einzigen, die auch wirklich Chips herstellen. Der Rest sind doch nur Verwerter.
Micron tritt in diesem Wettbewerb mit seinem eigenen Tochterunternehmen an, G.Skill nimmt große Mengen an Samsung B-Dies ab, ADATA hat mit dem letzten RAM-OC Weltrekord ebenfalls gezeigt, dass sie Kits mit gut selektierten B-Dies im Angebot haben und Kingston macht ganz einfach Werbung für seine Kits.

Die Werbung gilt ja nicht einzig den ICs, sondern auch der Außenwahrnehmung und Promotion der eigenen RAM-Kits.
 

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.452
ein bildchen mit GPU-Z und den speicher ja nicht schief anschauen.

Wieso sieht man eigentlich nie einen Memorybenchmark ala aida64 oder so
 

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.965

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.275
Wenn ich mich recht entsinne geht DDR5 bei 5400 los. Damit würde sich wiederholen was schon bei DDR3 und DDR4 passiert ist. Wie hoch man bei DDR3 gekommen ist weiß ich ehrlich gesagt grad nicht aber sicherlich auch leicht über die DDR4 2133 Spezifikation :D wie Praxisrelevant das ist darf jeder für sich selbst entscheiden
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.578

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.275

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.050
Was bedeutet denn: das Mainboard hat eine gute "Topologie"?
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.578
Inwiefern sprechen diese Timings für Samsumsg B-Die? Das wirkt doch eher wie Hynix CJR, auch von 3466-CL19 her.
Ich habe vom Ergebnis (DDR4-5900+) auf B-Dies von Samsung oder E-Dies von Micron getippt. Kingston verbaut aber aktuell keine E-Dies auf den HyperX Predator RGB, weshalb B-Die ICs naheliegend waren.

Du hast aber vollkommen Recht, die Ausgangsbasis mit DDR4-3466 CL19 lässt ganz klar Schlüsse auf CJR von SK Hynix zu.

Ich korrigiere das. Danke für den Hinweis.

Was bedeutet denn: das Mainboard hat eine gute "Topologie"?
Mini-ITX Boards sind allgemein für ihr ausgesprochen gutes RAM-OC-Potenzial bekannt. Einfach ausgedrückt kann man sagen:
  • kurze Wege
  • nur zwei RAM-Bänke
  • sehr gutes OC-Potenzial
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.415

cruse

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9.982
wirklich ne doofe frage cardhu....warum macht man eine Gummistiefelweitwurfweltmeisterschaft ?

Warum sind im Sommer bei 40°C im Schatten haufenweise Leute auf einer Sandstrecke mit weißen Strichen in der Hocke und rennen nach einem Pistolenschuss wie die Irren nebeneinander her ?
Warum rennen 22 Leute einem Ball hinterher und an der Seiten stehen 2 Irre mit hochrotem Kopf, die ständig aufs Feld spucken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.561
@cruse Weils den Leuten Spaß macht etc pp.
Aber das hier macht eine Firma. Die machen das in der Regel nicht aus Spaß, sondern erhoffen sich dadurch einen wirtschaftlichen Vorteil. Und der war mir nicht ganz offensichtlich zu erkennen.
Und bei ernsthaftem Fußball leben die Leute davon, weil da sehr viel Werbung geschaltet wird, die unfassbar teuer ist und auch das ist hier weniger der Fall.
Aber schön, wenn du alles weißt ;)
 
Top