News Razer Firefly: Mauspad mit RGB-Unterbodenbeleuchtung

bandit-gsf650

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25
Die sollen statt solch Spielereien das forge tv endlich hierzulande zu Verfügung stellen. Mein 55" Fernseher im Wohnzimmer will mal mit 1080p bespielt werden.
 

Ginko

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
189
Was erwartest du bei einer News zu einem beleuchtetem Mauspad? Muss denn wirklich ALLES leuchten?

Ein beleuchtetest Case mit Fenster, ok, und eine beleuchtete Tastatur hat sogar einen praktischen Nutzen, aber alles was darüber hinaus geht ist völliger Schwachfug.
Und alle, die blind wissen wo die Tasten sind stellen deine Meinung in Frage und sagen ignoranterweise, dass beleuchtete Tastaturen "Schwachfug" sind. ;)
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.214
:D Das Ding bekommt man bestimmt noch teurer, wenn man:
+ Dem Ding eine Heizung verpasst, gegen kalte Hände
+ Ein paar Ventilatoren rings herum, gegen schwitzende Hände
+ und an einer Ecke noch eine Warmhalteplatte für Tee- oder Kaffeetassen
und schon kostet das Ding ab 150 €uronen und wird bestimmt auch gekauft.
 
W

Wolfsrabe

Gast
Was erwartest du bei einer News zu einem beleuchtetem Mauspad? Muss denn wirklich ALLES leuchten?

Ein beleuchtetest Case mit Fenster, ok, und eine beleuchtete Tastatur hat sogar einen praktischen Nutzen, aber alles was darüber hinaus geht ist völliger Schwachfug.
Brrrr.....da schüttelt's einem ja bei so viel Egomanie. Ohne weitere Ausführungen werf ich dir und manch anderem deswegen einfach mal Schlagworte entgegen wie "Tellerrand", "Mittelpunkt der Welt", "andere Interessenbereiche", "andere Hobbies"... und hoffe das irgendwas ankommt.

Im Übrigen, ich kauf mir sowas auch nicht, finde die Idee aber irgendwie witzig und würde mich aber nicht wundern, wenn es doch den einen.oder anderen Käufer gibt.

Vor allem mit dem SDK lässt sich sicher was anstellen. :p
 
S

Syrell

Gast
was für ein schwachsinn! warum nciht direkt nen leuchtenden Kampfanzug zum zocken anziehn
 

dec7

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
814
Was soll das heissen, die Kommentare hier sind doch noch human im Vergleich zu anderen Foren z.b. im allseits beliebtem overclock.net mouse Bereich fallen ganz andere Sprüche.

Die Pads von Razer schätze ich schon sehr, nutze seit einigen Jahren das Goliathus Speed das mir und meinen Nagern perfekt gefällt. Aber ein Mousepad mit Synapse sowie Beleuchtung kommt mir nicht über meine Leiche auf den Tisch.
 

lex30

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
505
Hmm täuscht das oder ist das Mousepad da umrandet? Sieht stabil aus. Gibts das auch ohne Beleuchtung? Ansonsten wäre das schon interessant. Bei mir rollen sich die Mousepads immer auf :(
 

zorrkvonhui

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
679
wie geil xD
idee gefällt, preis so garnicht..
n usb 3 hub würde das ganze schon aufrunden
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.710
Diese leuchtende Kampfanzug Geschichte ist doch gar nicht soo weit weg. In Kombination mit diesem schönen Park hier: http://thevoid.com/

Früher oder später wird es das auch alles für den Privatanwender zu Hause geben.
 

Clany

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
525
Wie wärs denn mal mit beleuchteten Kabeln, das wäre sicher der Renner... :rolleyes:
 

SaschaHa

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.347
Die Idee ist ja ganz simpel, dennoch wird es sicherlich seine Käufer finden. Die ganzen Hardcore-Gamer warten doch nur darauf, ihren PC wieder ein wenig von denen ihrer Freunde abzusetzen :D
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.701
Hmmm ... verstehe ich ned ganz.
Habe seit 2 Jahren ein Filz-Mouse-Pad von "ServusTV" und kann mich in keinster Weise darüber beschweren.
BRAUCHT man so "high tech"-Zeuch? Also selbst ohne Beleuchtung ... LEUCHTET *schenkelklopf* mir irgendwie ned ein. ^^
 

Komodowaran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.308
Also ich kann ja gar net verstehen, warum viele immer so spöttisch auf beleuchtete Sachen reagieren und es als Kiddy-Gamer-Schwanzvergleich abtun. Ich persönlich finde, dass Licht, richtig eingesetzt, einfach ne verdammt geile Atmosphäre schaffen kann, auch abseits vom Computerdschungel! Bei mir daheim ist auch alles mit indirekter LED-Beleuchtung bestückt und auch so finde ich, dass Licht hat psychedelisches hat. Nicht umsonst geh ich gern mal auf ne GOA ;)

https://www.google.ch/search?q=goa+licht&biw=1710&bih=911&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=82RfVf3qIYqAU-vKgdAG&ved=0CB0QsAQ#tbm=isch&q=goa+deko

Toleranz Leute, Toleranz ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.964
Die Idee ist ja ganz simpel, dennoch wird es sicherlich seine Käufer finden. Die ganzen Hardcore-Gamer warten doch nur darauf, ihren PC wieder ein wenig von denen ihrer Freunde abzusetzen :D
Ich warte noch auf einen leuchtenden CPU, leuchtende Rams und blinkende Netzteile. Die blinkenden Netzteile von LC-Boom und NS-Knall sehen zwar leuchtend ganz geil aus, aber wollte den Rechner schon noch verwenden.^^

Zum Mauspad, die Idee finde ich schon ganz geil, ich meine, warum nicht. Aber der Preis ist natürlich wieder naja und ein USB 3 hub wäre wirklich nice gewesen.^^
 
Top