News Razer Firefly: Mauspad mit RGB-Unterbodenbeleuchtung

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.363
Das ist ja mal die Mutter aller Spielereien xD
 
L

Laggy.NET

Gast
Kabel am Mauspad ist ein Kabel zu viel. Beleuchtete Tastatur und Maus muss einfach reichen...
 

PakMan

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
153
"...beleuchtete Unterseite kann über Razers Synapse-Software in 16,8 Millionen Farben..."

das war mir wichtig. An 512 Farben hat man sich sofort "satt gesehen" :p
 

Nightwind

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
507
irgendwie sinnlos,
oder schaut Jemand auf sein Mauspad beim Spielen?
 
W

Wolfsrabe

Gast
Erst dachte ich "so ein Schwachfug!", als es dann um verschiedene Effekte ging, dachte ich "Hm, naja...", und als ich das mit dem SDK las, dachte ich dann doch "Eigentlich nicht sooo schlecht!". :p
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
16.919
Gut, beleuchtete Mauspads gibts schon Jahrzehnte, aber das ist schon die Krönung. Da musste ich echt schmunzeln, als ich die News gelesen hab, obwohl ich einen übertriebenen Preis von 50 Euro erwartet habe, 75 toppt das natürlich ;)
Aber gut, wer beim Auto ne Unterbodenbeleuchtung braucht, kann beim Mauspad nicht verzichten.

Kann man bei Razer Chroma nicht dann einstellen, dass, wenn man z.B. in SC2 angegriffen wird, die ganze Bude rot leuchtet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Slayn

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.757
So glorreich wie Sony damals mit dem PS4 Pad und der Beleuchtung für die "Lebensanzeige" bei Killzone. Da guckt doch keiner drauf oder beachtet das beim Spielen.
 

Ginko

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
189
Ich weiß ja nicht, wie klein euer Blickfeld ist... Ihr spielt Egoshooter auch mit 30 grad fov? ;)

Nett für Leute, die drauf stehen (ich nicht), diese Erhöhung vor dem Pad ist aber mehr als ungünstig positioniert und zu hoch. Da geht dann ständig das Kabel an
 

Pappschuber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
714
1. Wozu? Ernsthaft.
2. Position des Kabels samt der Erhöhung mieserabel. Da sind Probleme vorprogrammiert.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.006
Vllt gibt es auch ein Bewegungstracker, damit man sieht, wie viel km man am Tag die Maus bewegt hat. Dann kann man über social media dann noch sein Tagesziel mit Freunden vergleichen ! :freak:
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.389
Synapse..mir wird schlecht wenn ich das Lese.
War darüber nicht informiert und hatte mir eine Deathadder Chroma im MM mitgenommen weil sie mir von der Form gefiel. Ich finde es heftig das nach dem einstecken Windows automatisch Synapse lädt, man muss es zwar nicht installieren (und kann nur die Grundfunktionen der Muas nutzen), aber alleine das der Installer ohne meine Erlaubnis gezogen wird, ist heftig.
Die maus ging deswegen (und wegen dem schwammigen Mausrad) zurück.

Jetzt installieren selbst Mauspads von denen Synapse. Bäh!
 

Shurkien

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
Ich suche nun soviele Jahren nach einem geeignetem Nachfolger für mein Razer ExaxtMatX.. Man man man verstehe es nicht.
 
Top