Realtek HD Audio --- Equalizer optimal einstelen

delta team

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
536
leider klapt dass nicht so ganz, mal gibt keinen Bass, mal fehlen die Höchen,.
http://www.gidf.de/ konnte acuh nicht helfen :(
 

Anhänge

SubNatural

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.109
Das kann man so nie beantworten.
Es kommt auf die Boxen an, genauso wie die Art der Musik.
 

_cheMist

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
851
Geduld und weiterprobieren :)

Hab meinen Equalizer in Foobar zumindest so eingestellt:



Für so ziemlich alles, Minimal und Electro jedoch maßgebend.
Habe außerdem recht viel Leistung hier stehen jedoch keinen Sub.
 

delta team

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
536
5.1
z506

rock / hiphop etc

Spiele sind mir aber wichtiger
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Equalizer deaktiviert man ^^
Was für Lautsprecher nutzt du überhaupt? Darauf kommt es nämlich hauptsächlich an!
Wenn die "Schrott" sind kannst du durch einen EQ nicht mehr viel verbessern.
Wenn diese aber gut sind kann man durch einen EQ z.B. Feinheiten anpassen.
Wenn man das möchte, aber bie irgendwelchen billigen Logitech Boxen naja wers will.
 

delta team

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
536
mit den boxen bin ich zufrieden, mit mp3 payer
der hat aber nicht solche einstellungen wie der Realtek
 

sebaz1989

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.155
Da die Standard Realtek Einstellungen total grotte sind, habe ich meinen EQ so eingestellt




Als Lautsprecher nutze ich die Logitech Z-2300
 

delta team

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
536
welches Software würdet ihr nehmen?
der Realtek ist ja echt sch...lecht
 

DerKleine49

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.358
@4eoN @sebaz1989
mit einen Plastik_Brüllwürel kanns auch mit dem EQ nicht besser klingen! Wenn ihr die Regler ab 2K nach oben regeln müßt= geht zum Ohrenarzt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans Payne

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
622
...an den standard einstellungen bzw. deaktiviert ist garnix grotte. das was grotte ist, sind die lautsprecher. wenn du also badewane haben willst, probiers mal mit dem eq von winamp.

mfG
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Wobei Onboardsound auch nicht gerade was tolles ist ^^

Vorher sollte man dann erstmal den Onboardsound ablegen.

Bei schlechten Lautsprechern hilft eine Anhebung des Hochtons durchaus, weil sonst gar keiner kommt ^^
 

delta team

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
536
wenn ich nur wüsste was ich hochheben soll,.
wo ist den bass
und wo wo Höhen,. ?

und dei boxen sind in ordnung, man muss die nicht so runtermachen!

es mus doch irgedwelche gute standart einstellungen geben!?

und dei boxen sind in ordnung, man muss die nicht so runtermachen! ( für mich )
 

Hans Payne

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
622
eine/die gute standard einstellung ist "aus" :D

die boxen sind also entweder schlecht (im vergleich, für dich vllt nicht) oder du bist einfach badewanne gewöhnt.

da ich bis vor einem jahr auch nen z 2300 hatte (ohje, das waren zeiten, bzgl. audioqualität) kanns durchaus sein, dass einem in der "klanggewöhnung" an den lautsprechern "badewanne" besser gefällt, also bässe (niedrige frequenzen, links) leicht anheben, evenutell um die 100-200 hz etwas absenken und die höhen (rechts, hohe frequenzen) leicht anheben. einfach nach persönlichem "geschmack" (wenn mans so nennen kann :D) einstellen

edit: ungefähr so, sebaz 1989 hat ja sowas schonmal gepostet...

gruß
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Wenn du kein Plan davon hast, solltest vom EQ eig. eh die Finger lassen.

Naja die tiefen Frequenzen sind nunmal Tiefton.

Dann kommt in der Mitte eben der Mittelton und Hochton sind die hohen Töne. Mehr Hochton lässt zb Schlagzeug, Gitarre etc kräftiger und klarer erklingen. (Je nachdem wie gut die Boxen eben dazu in der Lage sind)

Logitech Boxen sind nicht gut, das sind nunmal kleine Würfel. Klang braucht Volumen, was die kleinen Futzeldinger nicht wirklich haben ^^ Ganz im Gegenteil.

Onboardsound tut dann das Gesamtpaket vollenden.
 

Hans Payne

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
622
sein baord hat den alc 889, den habe ich auch alc 889a). der ist für onboard ziemlich gut (*klick*) und durchaus für anlagen unter 200€ (2.0) oder von mir aus 300€ (5.1) brauchbar! da lohnt ne investition in besser lautsprecher eher als ne 60 oder gar 150 € soundkarte...

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Top