Realtek HDAudio ALC660 geht auf NB nicht mehr ...

Tanzmusikus

Admiral
Registriert
Aug. 2010
Beiträge
9.083
Hallo, liebe Leute!

Habe vor einigen Tagen die Intel-Treiber (ICH8M) und einige andere (ATK, Realtek-HDAudio, Ricoh SD-Card) auf meinem Asus M51SN-AS029C Notebook mit Driver Genius in Win7(32bit) aktualisiert.

I-was ist wohl schief gelaufen, evtl falschen Treiber erwischt, oder ..??

Jedenfalls gab's ein BSOD "page_fault_in_nonpaged_area" wegen der "pci.sys - address 83A3A708" bei der Installation des Ricoh SD-Card Treibers und seitdem habe ich jetzt immer ein "x" über dem Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste. Es kommt die Meldung, dass "kein Audioausgabegeät installiert sei".

Unter [Wiedergabegeräte] erscheinen "Lautsprecher" & "Digital Audio (S/PDIF)", aber bei den [Eigenschaften] kann jeweils kein "Pegel" angezeigt werden.

Habe den neusten Realtek-Treiber schon mehrfach de-& neu-installiert.
Die verantwortlichen Ricoh-Card-Treiber lassen sich nicht mehr deinstallieren.
Hat jemand einen Tip oder Hilfe für mich.
Danke schonmal im Vorraus !!

Gruß, Micha


Edit: Folgenden Treiber-Salat zeigt mir Driver-Genius an:
- Ricoh Memory-Stick Host Controller -> v6.10.01.03 vom 25/06/2009
- Ricoh SD/MMC Host Controller -> v6.00.02.03 vom 24/07/2007
- Ricoh xD-Picture Card Controller -> v6.10.01.04 vom 25/06/2009

Empfohlener neuester Treiber soll jeweils v2.14.00.05 vom 16/07/2010 sein.

Gerade der SD/MMC Host Controller scheint da das Problem zu sein.
Wie kann ich den deinstallieren, über die Systemsteuerung geht's nicht.
Soll ich's im Geräte-Manager probieren oder gibt's da ein Tool von Ricoh?
 
Zuletzt bearbeitet:
Deinstallier mal den Realtek Treiber komplett und starte dann neu ... Installier ihn NICHT neu, sondern lass Windows die eigenen Treiber nutzen.

Bei meinem ASUS Mainboard war die Soundkarte nach der Installation der neuen Treiber verschwunden.
 
Danke Engelsen!

Habe ich gerade gemacht - Neustart - danach nochmal mit Driver Sweeper den Rest aus der Registry gelöscht - Neustart - leider keine Veränderung ...

Hier die Fehlermeldung aus den Gerätemanager-Eigenschaften des Gerätes:
Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden.
Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)

Gruß, Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
Realtek HDAudio ALC660 geht wieder !!!

Habe es geschafft.
Ich konnte dem NB dann doch noch beibringen, auf einen der letzten Wiederherstellungspunkte zurück zu setzen.
Endlich geht wieder alles, auch der Ton, wie gewohnt :)
 
Zurück
Oben